Lockout: Draft in abgespeckter Form!?

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach über

28 Stunden intensiver Diskussion zwischen der NHL und der NHLPA sind neue

Einzelheiten über den etwaigen Rookie-Draft in diesem Jahr bekannt geworden.

Auf Grund der komplizierten Situation, entstanden durch den Lockout, wird es in

diesem Jahr keinen „normalen“ Draft geben. Sollte in den nächsten Wochen

eine Einigung in dem historischen Streit erzielt werden, wird es aus Zeit- und

Organisationsgründen nur eine abgespeckte Version des Drafts geben.

Aller

Voraussicht nach findet die Selektierung der jährlichen Toptalente nicht wie

geplant in Ottawa statt (ursprünglich am 23. Juni), sondern wird wohl in eine

Hotellobby im Großraum New York City verlegt werden. Außerdem werden nur die

absoluten Favoriten auf eine frühe Auswahl im Publikum vertreten sein. Es wird

sogar spekuliert, dass die Vereine ihre Wünsche nicht vor Ort, sondern nur via

Telefon oder Internet äußern werden. (ts)