Leon Draisaitl wieder mit fünf Punkten gegen die SenatorsHistorischer Hattrick von Dylan Coghlan

Leon Draisaitl (l.) erzielte zum zweiten Mal in dieser Saison fünf Punkte gegen die Ottawa Senators. (JASON FRANSON)Leon Draisaitl (l.) erzielte zum zweiten Mal in dieser Saison fünf Punkte gegen die Ottawa Senators. (JASON FRANSON)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Edmonton Oilers - Ottawa Senators 7:1
Wenn bei einer 1:7-Klatsche der Torwart der beste Spieler der unterlegenen Mannschaft ist, ist die Geschichte des Spiels eigentlich schon erzählt. Zwar konnte der bedauernswerte Matt Murray im Tor der Sens zunächst auch nicht die Angriffslawine der Oilers stoppen: Darnell Nurse, Jujhar Khaira, Leon Draisaitl in Überzahl und Kapitän Connor McDavid hatten innerhalb von zehn Minuten die Weichen frühzeitig im ersten Drittel auf Sieg gestellt. Danach verhinderte Murray jedoch mit einigen ausgezeichneten Paraden den kompletten Schiffbruch seines Teams. So blieb er auch trotz der sich abzeichnenden Niederlage das ganze Spiel über im Tor. 

Leon Draisaitl legte noch zwei Treffer nach, einmal nach sehenswertem Zuspiel von Ryan Nugent-Hopkins und einmal mit einem spektakulären Alleingang, den er mit einem gekonnten Lupfer abschloss. Tim Stützle auf Seiten der Senators konnte keine großen Akzente setzen, Dominik Kahun kam für die Oilers nicht zum Einsatz.

Kleiner Trost für die Hauptstädter: Mit einer perfekt ausgeführten One-Touch-Passstaffette, die Jewgeni Dadonov mit dem Ehrentreffer abschloss, konnten sie wenigstens noch den Shutout für Mike Smith verhindern.

Colorado Avalanche - Arizona Coyotes 2:1 (OT)
Nathan MacKinnon ist zurück - und der Superstar der Avs zeigte nach drei Spielen Pause wegen einer Kopfverletzung, wie wichtig er für seine Mannschaft ist. Er alleine gab zehn Torschüsse ab und verlieh Colorados Offensive wieder zu mehr Durchschlagkraft, auch wenn er selbst keine Punkte sammeln konnte. Seine Sturmreihe mit Gabriel Landeskog und Mikko Rantanen verzeichnete 19 Torschüsse - die Arizona Coyotes kamen auf lediglich 14 Versuche, und scheiterten mit 13 davon an Philipp Grubauer, der trotz wenig Beschäftigung in den entscheidenden Momenten zur Stelle war. 

In der Verlängerung sorgte Avs-Capitano Landeskog 38 Sekunden vor dem Ende für die Entscheidung, als er einen Pass Samuel Girard aufnahm und mit einem verdeckten Schuss Antti Raanta im Tor der Coyotes überwand.

Minnesota Wild - Vegas Golden Knights 4:3
Beim 4:3-Heimsieg der Minnesota Wild gegen die Vegas Golden Knights steuerte Nico Sturm einen Assist zum entscheidenden 4:1-Zwischenstand nach rund 47 Minuten bei. In der Folge konnten die Gäste aus Nevada durch die Treffer zwei und drei an diesem Abend von Defender Dylan Coghlan nur noch verkürzen. Damit tritt der junge Kanadier in die Fußstapfen von Uli Hiemer: Der deutsche Verteidiger war der letzte, dem als Abwehrspieler das Kunststück gelang, im ersten Spiel, in dem er überhaupt scorte, gleich einen Hattrick zu erzielen - im Oktober 1984 in einem Spiel seiner New Jersey Devils gegen die Chicago Blackhawks. Davor war dies nur Joe Hall von den Montreal Canadiens geglückt - vor 103 Jahren, am 21. Januar 1918.

Mit dem Erfolg fuhr Wild-Goalie Kaapo Kakhonen seinen achten Sieg in Folge ein - die bislang längste Siegesserie eines Torhüters in dieser Saison.

Die weiteren Spiele der vergangenen Nacht im Überblick:
Anaheim Ducks - Los Angeles Kings 1:5
Vancouver Canucks - Montrel Canadiens 1:5


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Trotz Hattrick von Colorados Nathan MacKinnon
Tyler Bozak trifft in der Verlängerung: St. Louis Blues wenden Saisonaus ab

Die St. Louis Blues zeigen in Spiel 5 gegen die Colorado Avalanche Nehmerqualitäten und ziehen vorerst den Kopf aus der Schlinge....

Draisaitl stellt NHL-Rekord auf
Edmonton Oilers vor dem Einzug in die nächste Runde, New York Rangers gleichen aus gegen Carolina

Die Oilers geben eine Drei-Tore-Führung, dann erzielt Ryan Nugent-Hopkins das entscheidende Tor....

Nazem Kadri führt Colorado Avalanche mit Hattrick zur 3:1-Serienführung gegen St. Louis.
Meister Tampa Bay nach Sweep gegen Florida im Conference-Finale

Titelverteidiger Tampa Bay Lightning gewinnt auch Spiel 4 und eliminiert Vorrunden-Primus Florida Panthers in Windeseile. Nico Sturm kommt erneut nicht zum Einsatz, ...

Leon Draisaitl mit vier Assists
Edmonton Oilers holen sich die Serienführung, Hauptrunden-Primus Florida Panthers vor dem Aus

Die New York Rangers verkürzen mit einem knappen Heimsieg gegen die Carolina Hurricanes...

Ross Colton gelingt Siegtreffer erst 3,8 Sekunden vor Ende
Tampa Bay Lightning gewinnt auch Spiel 2, Sturm muss mit Colorado den Ausgleich gegen St. Louis hinnehmen

Titelverteidiger Tampa Bay hat mit einem späten Tor auch Spiel 2 bei den Florida Panthers gewonnen. Die St. Louis Blues konnte hingegen mit einer starken Leistung 4:...

Tag der offenen Tür
15 Tore: Die Calgary Flames gewinnen Spiel 1 der "Battle of Alberta" gegen die Edmonton OIlers

Erik Cole sichert den Carolina Hurricanes Spiel 1 gegen die New York Rangers in der Verlängerung....

Tampa Bay und Colorado starten erfolgreich in Conference-Halbfinale
Sturm bleibt mit Titelfavorit Colorado weiter ungeschlagen

Titelverteidiger Tampa Bay Lightning setzt im ersten Viertelfinal-Spiel ein Ausrufezeichen im Derby gegen die Florida Panthers. Die Colorado Avalanche hat viel Mühe ...