Leon Draisaitl siegt mit den Oilers im "deutschen Derby" gegen OttawaTampa Bay Lightning festigt Spitzenposition im Osten

Das Gespann der beiden ehemailigen Mannheimer funktioniert immer besser: Draisaitl traf auf Zuspiel von Dominik Kahun zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. (picture alliance | Associated Press)Das Gespann der beiden ehemailigen Mannheimer funktioniert immer besser: Draisaitl traf auf Zuspiel von Dominik Kahun zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. (picture alliance | Associated Press)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ottawa Senators - Edmonton Oilers 1:3

Die Edmonton Oilers erzielten alle vier Tore in diesem Spiel: Zunächst fälschte Adam Larsson nach 25 Minuten einen Schuss ins eigene Tor ab. Das Tor wurde Jevgeni Dadonov zugeschrieben. Zehn Minuten darauf glich Leon Draisaitl auf Zuspiel von Dominik Kahun aus. Im Schlusssabschnitt feierte Tyler Ennis zunächst seine Torpremiere in dieser Spielzeit, ehe Josh Archibald mit dem Empty Netter 70 Sekunden vor dem Ende alles klar machte für die Oilers. Das Team aus Alberta hat nun wieder eine ausgeglichene Bilanz.

Beim nächsten Versuch, wieder ein Auswärtsspiel in Ottawa, eine positive Bilanz zu erreichen, müssen die Oilers jedoch auf Zack Kassian verzichten. Der Tough Guy des Teams verletzte sich bei einem Fight mit Ottawas Erik Gudbranson. Nach seiner Major-Strafe kam er zwar nochmals für eine Schicht auf das Eis zurück, musste dann aber für den Rest des Spiels passen. Bei den Senators konnte Tim Stützle keine großen Akzente setzen.

New York Rangers - New York Islanders 0:2

Einen in zweierlei Hinsicht historischen Sieg feierten die Islanders im Madison Square Garden: Der 2:0-Ausswärtssieg war der 850. Sieg von Barry Trotz als Trainer in der NHL. Damit zog er in der ewigen Rangliste der Coaches an Ken Hitchcock vorbei auf Rang drei. Zudem ist Isles-Goalie Semyon Varlamov der erste in der Geschichte der Franchise, der in einer Saison zwei Shutouts im Stadtderby gegen die Rangres feierte. Varlamov parierte 30 Schüsse, die Tore erzielten Casey Cizikas und Matt Martin mit einem Doppelschlag innnerhalb von 125 Sekunden im Schlussdrittel.

Arizona Coyotes - St. Luis Blues 4:3

Dreimal führten die Blues in Arizona, dennoch gewannen die Coyotes im Shootout. Clayton Keller glich in Überzahl in allerletzter Sekunde aus - es war der bislang späteste Ausgleichstreffer dieser Spielzeit. Die Verlängerung brachte keinen Sieger, so musste das Penaltyschießen entscheiden. Christian Dvorak sicherte mit seinem Treffer als letzter Schütze seinem Team den nicht mehr für möglich gehaltenen Heimsieg. Entscheidenden Anteil daran hatte Coyotes-Goalie Darcy Kuemper der 40 Schüsse abwehrte.

Die weiteren Spiele der vergangenene Nacht im Überblick:

Nashville Predators - Tampa Bay Lightning 1:4
Toronto Maple Leafs - Vancouver Canucks 3:1
Columbus Blue Jackets - Carolina Hurricanes 3:2


 
 

5:3-Sieg bei den Vancouver Canucks
Edmonton Oilers ziehen in die Play-offs ein

Dominik Kahun trifft, Leon Draisaitl steuert zwei Assists zur großen Connor McDavid-Show bei: Der Kapitän der Oilers war an vier von fünf Toren beteiligt....

Erfolgreiches Comeback nach Corona-Pause
Grubauer meldet sich mit Shutout-Sieg zurück

Die Colorado Avalanche siegen nach der Rückkehr von Nationaltorhüter Philipp Grubauer, Mikko Rantanen und Joonas Donskoi, nachdem zuvor drei Partien verloren gingen....

Offensiv-Feuerwerke in der Central Division
Thomas Greiss rettet Detroit gegen Columbus einen Punkt

​Verhaltener Jubel in Detroit: Der Aufwärtstrend hält an. Trotzdem war es aus Sicht der Red Wings ärgerlich, dass es im Duell des Letzten gegen den Vorletzten in der...

Zwei Zähler bei wichtigem Oilers-Sieg in Winnipeg
488 Punkte: Leon Draisaitl knackt den Rekord von Marco Sturm

Connor McDavid erzielt den neunten Hattrick seiner Karriere. Die Oilers ziehen in einem vorgezogenen Play-off-Spiel an den Jets vorbei auf Rang zwei der North Divisi...

Rieder-Assist bei Achtungserfolg der Buffalo Sabres
Sturm mit Siegtor bei sechstem Sieg in Folge mit Minnesota

Die Minnesota Wild sind nur noch einen Punkt vom vorzeitigen Playoffeinzug entfernt und könnten sogar noch in den Kampf um den Divisionstitel eingreifen. ...

Colorado löst Play-off-Ticket
Stützle trifft gegen Vancouver, Greiss lässt die Dallas Stars verzweifeln

Marc Michaelis von den Vancouver Canucks konnte im direkten Duell mit Tim Stützle bei nur drei Minuten Eiszeit kaum Akzente setzen....

Greiss hält nach Einwechslung seinen Kasten sauber
Pittsburgh Penguins schreiben NHL-Geschichte der kuriosen Art

Die Penguins geben um ein Haar eine Sechs-Tore-Führung aus der Hand, Thomas Greiss kann den Detroit Red Wings trotz tadelloser Leistung keinen Impuls geben....

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Mittwoch 05.05.2021
Buffalo Sabres Buffalo
4 : 3
New York Islanders NY Islanders
New Jersey Devils New Jersey
4 : 3
Boston Bruins Boston
Philadelphia Flyers Philadelphia
3 : 7
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Carolina Hurricanes Carolina
6 : 3
Chicago Blackhawks Chicago
Vancouver Canucks Vancouver
1 : 4
Edmonton Oilers Edmonton
Donnerstag 06.05.2021
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
6 : 2
Dallas Stars Dallas
Ottawa Senators Ottawa
5 : 1
Montréal Canadiens Montréal
St. Louis Blues St. Louis
2 : 3
Anaheim Ducks Anaheim
Minnesota Wild Minnesota
2 : 3
Vegas Golden Knights Vegas
New York Rangers NY Rangers
2 : 4
Washington Capitals Washington
Columbus Blue Jackets Columbus
4 : 2
Nashville Predators Nashville
Arizona Coyotes Arizona
2 : 4
Los Angeles Kings Los Angeles
San Jose Sharks San Jose
3 : 2
Colorado Avalanche Colorado
Calgary Flames Calgary
0 : 4
Winnipeg Jets Winnipeg