Leon Draisaitl bittet Fan um gemeinsames FotoVerkehrte Welt in Edmonton

Leon Draisaitl machte den sympatischen "Super-Fan" Wes Inaba glücklich. (Edmonton City News)Leon Draisaitl machte den sympatischen "Super-Fan" Wes Inaba glücklich. (Edmonton City News)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wes Inaba, Manager bei einer Transportfirma und Musiker aus Edmonton, ist seit langer Zeit ein „Super-Fan“ der Oilers, und seit einigen Jahren ganz besonders von Leon Draisaitl: Er sei ein absoluter Vollprofi, immer bescheiden, verantwortungsbewusst, zeige nie mit dem Finger auf andere, wenn es mal nicht läuft, und gebe das Lob an seine Teamkollegen weiter.

Am vergangenen Donnerstag saßen sie nun zufällig im gleichen Restaurant in Edmonton, wie das Portal Edmonton City News berichtet. Inabas erster Gedanke war: „Geh an seinen Tisch und bitte ihn um ein Foto!“ Dann aber habe sich bei ihm die Stimme der Vernunft gemeldet. Er habe Draisaitls wenige freie Zeit und seinen Freiraum respektieren wollen und ihn deswegen nicht angesprochen. Stattdessen bezahlte er als stille Anerkennung Draisaitls Essen. Das muss die Kellnerin dem gebürtigen Kölner gesteckt haben – und der reagierte mit der gleichen Klasse, wie er Scheiben ins Tor schießt (27 Saisontore) oder seine Mitspieler in Szene setzt (48 Assists in 49 Spielen): Er ging an Wes Inabas Tisch und bat ihn um ein Foto – verkehrte Welt sozusagen. „Unser ganzer Tisch war total überrascht, als er zu uns rüberkam um sich zu bedanken.“ Man habe ein paar Sätze gewechselt und schließlich habe Draisaitl Inaba nach einem gemeinsamen Foto gefragg.

Große Geste eines großen Spielers

Als der Schnappschuss erledigt war, versprach Leon Draisaitl auch noch ein paar Tickets für ein kommendes Oilers-Heimspiel – samt Instruktionen per SMS von seinem eigenen Handy, wer Ansprechpartner für die Tickets im Front Office der Oilers sei und an wen sich Inaba wenden könne, wenn es Probleme gibt. Ein weiterer grandioser Move also des kommenden Superstars, der seit der Saison 2010/2016 mit seinem kongenialen Partner Connor McDavid die Liga aufmischt und derzeit zweitbester Scorer der gesamten Liga ist, hinter – wem auch sonst – seinem Sturmkollegen, Mannschaftskapitän und bestem Freund.

Die Edmonton Oilers stehen derzeit auf Rang zwei der Pacific Division und müssten nach heutigem Stand in der ersten Play-Off-Runde in der „Battle of Alberta“ gegen den Lokalrivalen und fast schon Erzfeind aus Calgary antreten. Da aber zwischen dem Spitzenreiter Vancouver und den Arizona Coyotes auf dem zweiten Wild Card-Platz lediglich ein Zähler liegt, ist dies derzeit nicht mehr als ein Gedankenspiel, aber ein durchaus reizvolles.

Trade-Deadline: Wettrüsten In der Metropolitan Division
Kovalchuk wechselt zu Washington, Marleau nach Pittsburgh und Pageau schließt sich den Islanders an

Die Teams aus Carolina und Edmonton wappnen sich für den Saisonendspurt. Der heißeste Trade-Kandidat Chris Kreider bleibt bei den Rangers und unterzeichnet langfris...

Trade Deadline in der NHL
Dominik Kahun wechselt nach Buffalo, Korbinian Holzer nach Nashville

Für den Olympiazweiten von 2018 heißt es damit wohl „Bye-bye, Play Offs!“ für diese Saison – profitieren könnte von dem Trade allerdings die Nationalmannschaft. „Kor...

Draisaitl verbucht 36. Saisontreffer und 98. Scorerpunkt
Comebacker McDavid führt Edmonton Oilers zu Sieg gegen Los Angeles

Im Topspiel der Metropolitan Division behalten die Washington Capitals die Oberhand gegen Pittsburgh. Karlsson erzielt Hattrick bei Overtime-Erfolg der Golden Knight...

Der russische Superstar steigt erst als achter Spieler in elitären Kreis auf
Ovechkin erreicht den Meilenstein von 700 Toren

Obwohl Ovechkin sich in die Geschichtsbücher einträgt, verliert Washington gegen New Jersey. Top-Teams der Eastern Conference mit überraschenden Niederlagen. ...

Vom Mitarbeiter zum „NHL-Spieler des Tages“
Das späte Karriere-Highlight des David Ayres bei den Carolina Hurricanes

​Der 22. Februar 2020 sollte mal wieder einen geschichtsträchtigen Eintrag für die NHL-Historie bringen. David Ayres, 42 Jahre jung und normalerweise Medien-Assisten...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Dienstag 25.02.2020
Columbus Blue Jackets Columbus
4 : 3
Ottawa Senators Ottawa
Mittwoch 26.02.2020
Boston Bruins Boston
2 : 5
Calgary Flames Calgary
Carolina Hurricanes Carolina
1 : 4
Dallas Stars Dallas
Montréal Canadiens Montréal
3 : 4
Vancouver Canucks Vancouver
New York Islanders NY Islanders
3 : 4
New York Rangers NY Rangers
Philadelphia Flyers Philadelphia
4 : 2
San Jose Sharks San Jose
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
3 : 4
Toronto Maple Leafs Toronto
Washington Capitals Washington
4 : 3
Winnipeg Jets Winnipeg
Detroit Red Wings Detroit
1 : 4
New Jersey Devils New Jersey
Minnesota Wild Minnesota
5 : 4
Columbus Blue Jackets Columbus
Nashville Predators Nashville
3 : 2
Ottawa Senators Ottawa
St. Louis Blues St. Louis
6 : 5
Chicago Blackhawks Chicago
Arizona Coyotes Arizona
1 : 2
Florida Panthers Florida
Anaheim Ducks Anaheim
4 : 3
Edmonton Oilers Edmonton
Aktuelle Online Eishockey NHL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey NHL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote zur NHL