Lange Nacht in NordamerikaDer Mittwoch in der NHL

Trotz Niederlage zeigte Thomas Greiss gegen die Maple Leafs mit 33 Saves eine starke Leistung. (Foto: Imago)Trotz Niederlage zeigte Thomas Greiss gegen die Maple Leafs mit 33 Saves eine starke Leistung. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit der Verletzung von Jaroslav Halak, der mindestens sechs Wochen ausfällt, ist Thomas Greiss nun tatsächlich die Nummer eins im Tor der New York Islanders. Das wäre er vermutlich auch ohne Halaks Verletzung, doch Islanders Head Coach Jack Capuano nutzt seine beiden Torhüter in einer 1A/1B Variante. Greiss befindet sich mit einer Fangquote von 92,9 Prozent auf einem geteilten ersten Platz der besten NHL Goalies in dieser Kategorie. Er teilt sich die Spitzenposition mit St. Louis Blues Goalie Brian Elliot und Chicagos Corey Crawford.

Vergangene Nacht musste Greiss' Team gegen die Toronto Maple Leafs eine Niederlage einstecken. Das 3:4 nach Penaltyschießen war die erste Niederlage der Islander, nachdem sie zuvor vier Spiele in Folge und sieben der letzten acht Spiele gewinnen konnten. Greiss stoppte 33 Schüsse. Im Shootout musste er erst beim vierten Versuch durch Nikita Soshnikov hinter sich greifen. Auf die Frage, wie er sich nun als Starter fühle, antwortete er anschließend: „Es ist das selbe Spiel. Du kannst nicht anders denken. Du spielst dein Spiel und machst die keine Gedanken über deine persönliche Situation.“Tobias Rieder erzielte bei der 2:3 Overtime-Niederlage der Arizona Coyotes gegen die Vancouver Canucks seinen 12.Saisontreffer. Der 23-jährige beendete damit eine 14 Spiele anhaltende Torflaute. Zusätzlich konnte er diese Saison bereits 23 Vorlagen sammeln und hat mit 35 Punkten bereits 14 Punkte mehr sammeln können, als in seiner ersten NHL Saison.

Christian Ehrhoff verlor mit den Chicago Blackhawks gegen die St. Louis Blues mit 2:3 nach Penaltyschießen. Gegen Ende des ersten Drittels stand der deutsche Verteidiger im Mittelpunkt. Ehrhoff musste einen harten Check von Ryan Reaves hinter dem Tor der Blackhawks einstecken, der daraufhin eine Spieldauer-Strafe bekam. Erst in der Zeitlupe wird deutlich, dass der Check von Reaves zwar hart, dennoch sauber war. Ehrhoff, der kurz auf dem Eis liegen blieb, konnte weiterspielen. Die Washington Capitals mussten eine 3:4 Overtime Niederlage gegen die LA Kings einstecken. Die Kings führten bereits nach dem ersten Drittel mit drei Treffern, doch Washington kam im letzten Abschnitt zurück und konnte Ausglichen. In der Overtime erzielte Jeff Carter das entscheidende Tor für die Kings. Das einzige Spiel des gestrigen Abends, welches nicht in die Verlängerung ging, war das Duell der Anaheim Ducks gegen die Colorado Avalanche. Hier sicherten sich die Avalanche mit 3:0 einen deutlichen Sieg und wichtige Punkte im Kampf um die Playoffs.

Draisaitl und McDavid erreichen Meilensteine
Tim Stützle erzielt seinen ersten Hattrick in der NHL

Meilenstein-Abend in der NHL: Tim Stützle gelingt ein historischer Hattrick, Connor McDavid zieht mit Mario Lemieux und Jaromir Jagr gleich, Leon Draisaitl erreicht ...

5:3-Sieg bei den Vancouver Canucks
Edmonton Oilers ziehen in die Play-offs ein

Dominik Kahun trifft, Leon Draisaitl steuert zwei Assists zur großen Connor McDavid-Show bei: Der Kapitän der Oilers war an vier von fünf Toren beteiligt....

Erfolgreiches Comeback nach Corona-Pause
Grubauer meldet sich mit Shutout-Sieg zurück

Die Colorado Avalanche siegen nach der Rückkehr von Nationaltorhüter Philipp Grubauer, Mikko Rantanen und Joonas Donskoi, nachdem zuvor drei Partien verloren gingen....

Offensiv-Feuerwerke in der Central Division
Thomas Greiss rettet Detroit gegen Columbus einen Punkt

​Verhaltener Jubel in Detroit: Der Aufwärtstrend hält an. Trotzdem war es aus Sicht der Red Wings ärgerlich, dass es im Duell des Letzten gegen den Vorletzten in der...

Zwei Zähler bei wichtigem Oilers-Sieg in Winnipeg
488 Punkte: Leon Draisaitl knackt den Rekord von Marco Sturm

Connor McDavid erzielt den neunten Hattrick seiner Karriere. Die Oilers ziehen in einem vorgezogenen Play-off-Spiel an den Jets vorbei auf Rang zwei der North Divisi...

Rieder-Assist bei Achtungserfolg der Buffalo Sabres
Sturm mit Siegtor bei sechstem Sieg in Folge mit Minnesota

Die Minnesota Wild sind nur noch einen Punkt vom vorzeitigen Playoffeinzug entfernt und könnten sogar noch in den Kampf um den Divisionstitel eingreifen. ...

Colorado löst Play-off-Ticket
Stützle trifft gegen Vancouver, Greiss lässt die Dallas Stars verzweifeln

Marc Michaelis von den Vancouver Canucks konnte im direkten Duell mit Tim Stützle bei nur drei Minuten Eiszeit kaum Akzente setzen....

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Sonntag 09.05.2021
Edmonton Oilers Edmonton
4 : 3
Vancouver Canucks Vancouver
Nashville Predators Nashville
3 : 1
Carolina Hurricanes Carolina
Minnesota Wild Minnesota
4 : 3
Anaheim Ducks Anaheim
New York Islanders NY Islanders
5 : 1
New Jersey Devils New Jersey
Washington Capitals Washington
2 : 1
Philadelphia Flyers Philadelphia
Florida Panthers Florida
5 : 1
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Columbus Blue Jackets Columbus
5 : 4
Detroit Red Wings Detroit
Vegas Golden Knights Vegas
4 : 1
St. Louis Blues St. Louis
Los Angeles Kings Los Angeles
2 : 3
Colorado Avalanche Colorado
San Jose Sharks San Jose
4 : 5
Arizona Coyotes Arizona
Winnipeg Jets Winnipeg
2 : 4
Ottawa Senators Ottawa
Toronto Maple Leafs Toronto
3 : 2
Montréal Canadiens Montréal