Kühnhackl trifft bei Playoff-DebütSiege für Pittsburgh, Tampa Bay und St. Louis

Foto: ImagoFoto: Imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kühnhackls Treffer zum 3:1, welches er in Unterzahl erzielen konnte, war letztlich auch das Siegtor für Pittsburgh. Mann des Abends, beim Spiel der Penguins gegen die Rangers, war aber Patric Hornqvist. Dem Schweden gelang ein Hattrick, zudem legte er noch den Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 durch Sidney Crosby auf. Aber auch Goalie Jeff Zattkoff zeigte eine starke Leistung. Auch für den 28-jährigen war es der erste Einsatz in den Stanley Cup Playoffs. Zattkoff erfuhr erst am Dienstagmorgen, dass er zum Einsatz kommen wird. Für die Rangers könnte die Niederlage im ersten Spiel doppelt schmerzhaft werden. Sie verloren ihren Superstar-Goalie Henrik Lundqvist nach zwanzig Minuten. Der Schwede bekam gegen Ende des ersten Abschnitts den Schläger seines eigenen Mitspielers ins Auge. Kurz darauf fiel das 1:0 durch die Penguins.

Im zweiten Spiel des Abends setzten sich die Tampa Bay Lightning mit 3:2 gegen die Detroit Red Wings durch. Besonders die Reihe um Alex Killorn, Tyler Johnson und Nikita Kucherov drückte dem Spiel ihren Stempel auf. Die Drei sammelten gemeinsam sieben Punkte, wobei Kucherov zwei Treffer und eine Vorlage sammeln konnte.

Im dritten Spiel konnten die St.Louis Blues in der Overtime mit 1:0 gegen die Chicago Blackhawks gewinnen. David Backes war der glückliche Torschütze der Blues in der zehnten Minute der Verlängerung.

Gerard Gallant führte Kanada in Lettland zur Goldmedaille
New York Rangers verpflichten Weltmeister-Coach

Bei den New York Rangers steht ab sofort der ehemalige Coach der Vegas Golden Knights hinter der Bande. Bei der WM in Riga führte er Kanada zum Weltmeistertitel....

Klarer 4:2-Heimsieg des Meisters
Tampa Bay Lightning gleicht Halbfinalserie aus

Mit diesem Erfolg glichen die Bolts die Serie aus, müssen jetzt jedoch nach Long Island reisen, was für den Titelverteidiger aber kein Nachteil sein muss. ...

Vegas beendet Montreals Siegesserie von sieben Siegen
Playoff-Halbfinale: Fleury führt Golden Knights zu Sieg in Spiel 1 gegen Canadiens

Die Vegas Golden Knights starten erfolgreich mit einem Heimsieg in die Halbfinalserie gegen die Montreal Canadiens. Neben Torhüter Marc-Andre Fleury glänzt vor allem...

Nach 2:1-Auswärtssieg bei Meister Tampa Bay
Spiel 1: New York Islanders gehen im Halbfinale in Führung

Islanders-Torwart Semyon Varlamov hält sein Tor mehr als 59 Minuten sauber, in der Offensive bestrafen sie die Fehler der "Bolts"....

Der 19-Jährige wechselt vom EHC Red Bull München in die NHL
Peterka unterzeichnet Einstiegsvertrag bei den Buffalo Sabres

Mit starken Leistungen im Trikot des EHC Red Bull München, auf internationaler Bühne bei der U20-WM in Kanada und zuletzt für die Nationalmannschaft in Lettland über...

Vegas trifft nun im Halbfinale auf Montreal
Golden Knights schicken Grubauer und Colorado in die Sommerpause

Zum dritten Mal in Folge scheitert die Avalanche in der zweiten Runde der Playoffs. Nach 0:2-Serienrückstand finden die Vegas Golden Knights zu Ihrer Form und gewinn...

6:2-Heimsieg in Spiel 6 gegen Boston Bruins
New York Islanders ziehen ins Halbfinale ein

Zu viele Scheibenverluste kosten die Boston Bruins das Spiel und die Serie. Die Islanders treffen in der Vorschlussrunde wie schon 2020 auf Tampa Bay Lightning....

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Playoffs

Mittwoch 16.06.2021
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
4 : 2
New York Islanders NY Islanders
Donnerstag 17.06.2021
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
Montréal Canadiens Montréal
Freitag 18.06.2021
New York Islanders NY Islanders
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Samstag 19.06.2021
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
Sonntag 20.06.2021
New York Islanders NY Islanders
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Montag 21.06.2021
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Vegas Golden Knights Vegas