Kovalchuk muss warten

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem sein Vertrag mit den New Jersey Devils über 17 Jahre und 102 Millionen Dollar von der NHL abgelehnt worden war, hatten die Devils der NHL am vergangenen Freitag ein neu ausgearbeitetes Arbeitspapier vorgelegt.

Demnach soll Kovalchuk für 15 Jahre und insgesamt 100 Millionen Dollar unterschreiben. Die langen Vertragslaufzeiten dienen ausschließlich dem Zweck das durchschnittliche Jahressalär (cap hit) niedriger zu halten, um so innerhalb der Gehaltsobergrenze (salary cap) zu bleiben.

Ob die NHL das neue Angebot akzeptieren wird, ist fraglich. Schließlich wäre Kovalchuk bei Vertragsende weit über 40 Jahre alt. Eine Entscheidung soll in Kürze fallen.

Starker Grubauer führt Avalanche mit 36 Paraden zu drittem Saisonsieg
Draisaitl-Tor zu wenig bei Oilers-Niederlage, Grubauer glänzt bei Sieg der Avalanche

Die Edmonton Oilers verlieren ein enge Partie trotz Unterzahltor von Leon Draisaitl gegen die Toronto Maple Leafs. Tobias Rieder verliert im Shootout mit Buffalo geg...

Ohne Grubauer unterliegen die Avs den LA Kings
Ottawa verlieren ohne Stützle erneut gegen die Jets, Meister Tampa Bay marschiert

Tampa Bay Lightning legt einen Blitzstart hin: Drei Siege aus den ersten drei Spielen - und das ohne Top-Scorer Nikita Kutcherov, der frühestens in den Playoffs wied...

Ovechkin, Kuznetsov, Orlov und Samsonov von den Quarantäne-Maßnahmen für mindestens vier Spiele betroffen
Sperre für Ovechkin und drei weitere Caps-Spieler nach Verstoß gegen COVID-19-Protokoll

Die Washington Capitals erhalten eine Strafe von 100.000 US-Dollar und müssen für mindestens vier Spiele auf Superstar Alex Ovechkin, Evgeny Kuznetsov, Dmitry Orlov ...

Siegtor bei Auswärtserfolg der Oilers gegen Toronto Maple Leafs
Draisaitl bringt Edmonton zurück in die Erfolgsspur

Fünf Duelle fanden in der vergangenen Nacht statt. Die Edmonton Oilers erkämpfen einen wichtigen Sieg gegen Toronto und beenden eine kleine Niederlagenserie. Nico St...

Grubauer führt Colorado zum Sieg gegen die LA Kings
Ottawa verliert ohne Stützle, Red Wings siegen ohne Greiss

Tim Stützle musste wegen einer nicht näher bezeichneten „kleinen Verletzung“ passen gegen die Winnipeg Jets, im Tor der Red Wings bekam Jonathan Bernier den Vorzug....

Knappe Niederlage für Greiss und Edmonton verliert erneut gegen Montreal
Rieder gewinnt erstmals mit Buffalo, erste Niederlage für Sturm mit Minnesota

Zehn Spiele standen am Montag auf dem Spielplan. Leon Draisaitl und Dominik Kahun verlieren erneut mit den Edmonton Oilers, während Tobias Rieder den ersten Saisonsi...

Leafs gewinnen “Battle of Ontario”
Tim Stützle trifft erstmals für Ottawa – Oilers unterliegen Montreal

Dem Champagner-Abend mit vier Punkten für Leon Draisaitl folgte der Kater: Mit 1:5 verloren die Oilers gegen die Habs. Derweil konnte Tim Stützle zumindest ein wenig...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Samstag 23.01.2021
Chicago Blackhawks Chicago
4 : 1
Detroit Red Wings Detroit
Minnesota Wild Minnesota
4 : 1
San Jose Sharks San Jose
Dallas Stars Dallas
7 : 0
Nashville Predators Nashville
Arizona Coyotes Arizona
5 : 2
Vegas Golden Knights Vegas
Washington Capitals Washington
4 : 3
Buffalo Sabres Buffalo
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
4 : 3
New York Rangers NY Rangers
Anaheim Ducks Anaheim
2 : 3
Colorado Avalanche Colorado
Toronto Maple Leafs Toronto
4 : 2
Edmonton Oilers Edmonton
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Florida Panthers Florida
Columbus Blue Jackets Columbus
5 : 2
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Sonntag 24.01.2021
St. Louis Blues St. Louis
- : -
Los Angeles Kings Los Angeles
Boston Bruins Boston
- : -
Philadelphia Flyers Philadelphia
Winnipeg Jets Winnipeg
- : -
Ottawa Senators Ottawa
Vancouver Canucks Vancouver
- : -
Montréal Canadiens Montréal
Chicago Blackhawks Chicago
- : -
Detroit Red Wings Detroit
Arizona Coyotes Arizona
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
Washington Capitals Washington
- : -
Buffalo Sabres Buffalo
Calgary Flames Calgary
- : -
Toronto Maple Leafs Toronto