„Kaufrausch“ auf dem Free Agent Markt Spielerwechsel in der NHL

„Kaufrausch“ auf dem Free Agent Markt „Kaufrausch“ auf dem Free Agent Markt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Christian Ehrhoffs Wechsel von Buffalo, wo er aus seinem Vertrag rausgekauft wurde, nach Pittsburgh war einer der ersten Transfers überhaupt. Der nächste größere Name war Paul Stastny von den Colorado Avalanche, der einen neuen Vertrag in St. Louis unterschrieben hat. Er wird für vier Jahre mit je sieben Millionen Dollar ausgestattet. Einer, den dieser Wechsel hart trifft, ist sein ehemaliger Teamkollege Gabriel Landeskog. Er twitterte: „Emotionaler Tag, zu sehen wie mein bester Freund geht. Danke für die tolle Zeit.“

Kaum glaubte man, nun wird es etwas ruhiger, kamen die Vancouver Canucks und nahmen Ryan Miller unter Vertrag. Er wird in drei Jahren jeweils sechs Millionen Dollar bekommen.

In einem Rausch kauften sich in diesem Moment die NHL-Teams mit Torhütern. Gleich vier Torhüter wurden transferiert. So unterschrieb Al Montoya in Florida für zwei Jahre, Anders Lindback unterschrieb in Dallas für ein Jahr und der deutsche Thomas Greiss landete ebenfalls in Pittsburgh.

Ales Hemsky ging nach Dallas für drei Jahre und je 4 Millionen Dollar. Der Olympionike Brooks Orpik ging von Pittsburgh nach Washington für fünf Jahre und 5,5 Millionen Dollar.

Die Buffalo Sabres konnten erfahrene Männer mit Brian Gionta und Matt Moulson verpflichten. Gionta bekommt 12,75  Millionen Dollar in seinen drei Jahren in Buffalo und Moulson bekommt in fünf Jahren je Fünf Millionen Dollar.

Zwischen der Bekanntgabe der beiden neuen Sabres mischten sich aber noch zwei Spieler aus Deutschlands Nachbarländern. Thomas Vanek und Jonas Hiller fanden ebenfalls neue Teams. Jonas Hiller geht zu den Calgary Flames und wird dort künftig 4,5 Millionen Dollar pro Jahr bekommen. Sein Vertrag läuft zwei Jahre.

Danach landete Thomas Vanek in Minnesota – dort spielte er schon zu NCAA-Zeiten, als er für die Uni of Minnesota auflief. Bei den Minnesota Wild bekommt er einen Drei-Jahres-Vertrag und 6,5 Millionen Dollar pro Jahr. Außerdem ist eine No-Trade-Klausel im Vertrag. Damit darf er nicht getradet werden, außer er zeigt sich damit einverstanden.

Als letzter großer Name wechselte Jarome Iginla zu den Colorado Avalanche. Er bekommt in drei Jahren an der Seite von Gabriel Landeskog 16 Millionen Dollar.

Insgesamt gaben die NHL-Clubs bisher über 400 Millionen Dollar aus.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Auston Matthews gelingt 50. Saisontor so schnell wie keinem US-Amerikaner zuvor in der NHL
Knappe Overtime-Niederlage für Leon Draisaitl mit Edmonton nach Aufholjagd gegen Boston

Während die Edmonton Oilers sich trotz eines 1:4-Rückstands noch in die Verlängerung retten und dort den Boston Bruins unterliegen, darf JJ Peterka mit den Buffalo S...

NHL Ergebnisse von Mittwoch
Stützles Treffer reicht nicht: Senators unterliegen den Panthers nach Verlängerung

Tim Stützles Treffer reicht nicht: Ottawa Senators erleiden nach Verlängerung die 30. Niederlage der Saison gegen die Florida Panthers, während in der NHL weitere en...

17 Tore: "Tag der offenen Tür" in Minnesota
Leon Draisaitl gewinnt mit Edmonton, Moritz Seider mit Detroit

Auch Tim Stützle war mit seinen Ottawa Senators erfolgreich - für Buffalo, San Jose und Chicago gab es erneut nichts zu gewinnen....

Spektakulärer 6:5-Overtime-Erfolg nach 1:4-Rückstand vor 79.690 Zuschauer
NHL-Stadium Series: Rangers krönen Aufholjagd bei Outdoor-Game gegen Lokalrivale Islanders

Die New York Rangers feiern den siebten Sieg in Folge und bleiben auch nach dem fünften Freiluftspiel der Vereinsgeschichte ungeschlagen. Die Pittsburgh Penguins zog...

Der 23-jährige Torhüter glänzt mit 45 Paraden
Stadium Series: Deutsch-Kanadier Nico Daws lässt New Jersey beim Freiluftspektakel vor 70.328 Fans jubeln

Leon Draisaitl und Moritz Seider hatten mit je zwei Vorlagen erheblichen Anteil an den Erfolgen ihrer Teams. Ein Tor und eine Vorlage von Tim Stützle reichte nicht, ...

Steht der zehnte Umzug der modernen NHL-Ära bevor
Was wird aus den Arizona Coyotes?

​Relocation. Dieser Begriff im US-Sport elektrisiert meist die Fans einer Sportart, in deren Stadt oder Region es derzeit keine Top-Mannschaft gibt. Ohne Auf- und Ab...

"Six Pack" von Connor McDavid
Edmonton Oilers deklassieren Detroit Red Wings, Grubauer führt Kraken zum Sieg

Auch Tim Stützle gewinnt mit den Ottawa Senators, bleibt aber ohne Punkte....

Nach der All-Star-Pause
Die Lage der Liga vor dem Saison-Endspurt

Die Oilers kommen trotz ihrer beeindruckenden Siegesserie nicht recht voran, bis auf die Detroit Red Wings haben die "deutschen" Teams wenig Chancen auf die Endrunde...

Teilnahme für 2026 und 2030 gesichert
NHL-Spieler kehren nach Olympia zurück

​Die Spieler der National Hockey League werden auf das olympische Eis zurückkehren: Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Mitgliedern der Spielergewerkschaft NHL...