Kanada mit einem 16-Jährigen?

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 2 Minuten

IIHF-Präsident René Fasel und Walter L. Bush, Präsident des Komitees zur Auswahl in die Hall of

Fame, werden sich heute treffen, um die zwölf Personen vorzustellen, die in die Ruhmeshalle

aufgenommen werden. Dies wird während der nächsten WM in der tschechischen Republik

geschehen. Medienberichten zufolge hat der 19-jährige russische Stürmer Nikolai Scherdew von

ZSKA Moskau seinen Klub verlassen, um sich dem NHL-Verein Columbus Blue Jackets

anzuschließen. Offizielle des Moskauer Traditionsvereins haben bestätigt, dass Scherdew, der

momentan seinen Militärdienst versieht, ZSKA verlassen hat. Es erscheint durchaus möglich, dass

die ganze Sache vor dem Schiedsgericht enden wird. Zumindest sieht diesen Schritt die zwischen der

NHL und dem Weltverband ausgehandelte Übereinstimmung vor. Die Sportabteilung der IIHF hat

die Namen der Schieds- und Linienrichter veröffentlicht, die für ihre Einsätze bei den verschiedenen

Weltmeisterschaften vorgesehen sind. Die ersten zwei Weltmeisterschaften starten in der zweiten

Dezemberwoche mit den U20-Turnieren. Die Mannschaften der A-Gruppe treffen sich in Berlin

zwischen dem 14. und 20. Dezember, die B-Gruppe spielt zwischen dem 13. und 19. Dezember im

französischen Briancon ihr Turnier aus. Gastgeber Deutschland ist in seiner Hauptstadt Favorit,

während Weißrussland als stärkste Mannschaft in Briancon eingeschätzt wird. Die jeweiligen Sieger

stiegen auf und sind bei der WM 2005 in Grand Forks, USA, dabei. Morgen wird der Newsletter des

Weltverbandes auf IIHF.com veröffentlicht, der alle zwei Monate herausgegeben wird. Er wird sich

vor allen Dingen mit der U20-WM beschäftigen, die zwischen dem 26. Dezember 2003 und 5. Januar

2004 in den finnischen Städten Helsinki und Hämeenlinna ausgetragen wird. Der Aufmacher gilt dem

finnischen Team, das seit September zwölf Spiele gegen Mannschaften der SM-Liiga absolviert hat,

um für das Turnier optimal vorbereitet zu sein. Insider gehen davon aus, dass es sich bei dieser

“Zwölferserie” um die teuerste Vorbereitung eines U20-Teams überhaupt handelt. Kanada,

Silbermedaillengewinner der letzten U20-WM, veröffentlichte gestern sein Aufgebot. Unter den 34

Namen befinden sich mit Sidney Crosby und Jeff Tambellini zwei interessanten Akteure. Der

16-jährige Crosby erzielte bisher 67 Scorerpunkte (27 Tore und 40 Beihilfen) für die Rimouski

Oceanci; er könnte nach Wayne Gretzky, Eric Lindros, Jason Spezza und Jay Bouwmeester der

fünfte Spieler sein, der bereits mit 16 Jahren an einem U20-Turnier teilnimmt. Tambellini könnte der

Vertreter der dritten Generation seiner Familie werden, der bei einem großen IIHF-Turnier

mitmacht. Sein Großvater Addie war Mitglied der Trail Smoke Eaters, die als letzte “richtige”

Amateurmannschaft eine Goldmedaille bei einer A-WM gewann. Jeffs Vater Steve lief für sein

Heimatland bei den Olympischen Spielen 1988 auf. Darüber hinaus war er General Manager bei der

letzten A-WM in Finnland. Außerdem war Steve Tambellini Personal-Direktor beim letzten

Olympischen Turnier, bei dem Kanada die Goldmedaille gewann.


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Tag der offenen Tür
15 Tore: Die Calgary Flames gewinnen Spiel 1 der "Battle of Alberta" gegen die Edmonton OIlers

Erik Cole sichert den Carolina Hurricanes Spiel 1 gegen die New York Rangers in der Verlängerung....

Tampa Bay und Colorado starten erfolgreich in Conference-Halbfinale
Sturm bleibt mit Titelfavorit Colorado weiter ungeschlagen

Titelverteidiger Tampa Bay Lightning setzt im ersten Viertelfinal-Spiel ein Ausrufezeichen im Derby gegen die Florida Panthers. Die Colorado Avalanche hat viel Mühe ...

Fünf Serien gehen über die volle Distanz
New York Rangers und Calgary Flames ziehen nach sieben Spielen in die nächste Runde ein

Beide Mannschaften sorgten bei ihren Fans für deutlich erhöhten Herzschlag, denn sie setzten sich erst in der Overtime ihrer jeweils siebten Partien durch....

New York Rangers und Dallas Stars erzwingen siebtes Spiel
Hauptrunden-Sieger Florida Panthers gewinnt erstmals seit 1996 eine Playoff-Serie

Die Florida Panthers bezwingen die Washington Capitals in Spiel 6 nach Verlängerung und stehen im Conference-Halbfinale. Die New York Rangers und Dallas Stars gleich...

St. Louis Blues ziehen in die nächste Runde ein
Im siebten Himmel: Edmonton Oilers, Boston Bruins und Tampa Bay Lightning erzwingen Entscheidungsspiel

Connor McDavid führt die Oilers in den ultimativen Show-Down gegen die Los Angeles Kings....

Carolina Hurricanes siegen deutlich gegen Boston Bruins
Nach OT-Niederlage in Spiel 5: Edmonton Oilers stehen mit dem Rücken zur Wand

Die St. Louis Blues haben auf eigenem Eis die Chance auf den Einzug in die nächste Runde. ...

Florida und Calgary gelingt Serienausgleich, Pittsburgh dicht vor nächster Runde
Sturm steht nach Sweep mit Colorado bereits im Conference-Halbfinale

Die Colorado Avalanche siegen auch in Spiel 4 gegen die Nashville Predators und stehen als erstes Team im Conference-Halbfinale. Die Pittsburgh Penguins erzielen ern...