Kahun trifft und verliert mit Pittsburgh verrückte Partie gegen BostonEdmonton verliert in der Overtime gegen Arizona

Brad Marchand führte mit fünf Punkten Boston zum Sieg gegen Pittsburgh  (picture alliance / AP Photo)Brad Marchand führte mit fünf Punkten Boston zum Sieg gegen Pittsburgh (picture alliance / AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Insgesamt vier Partien standen in der Nacht von Montag und Dienstag auf dem Programm. Dabei gingen aus deutscher Sicht sowohl Leon Draisaitl, als auch Dominik Kahun, trotz persönlicher Erfolgserlebnisse, als Verlierer vom Eis.

Boston Bruins - Pittsburgh Penguins 6:4

Ein völlig verrücktes Spiel sahen die Zuschauer bei der Begegnung zwischen den Boston Bruins und Pittsburgh Penguins, welches mit 6:4 für Boston endete. Zunächst führten die Bruins nach Toren von DeBrusk, Marchand und Pastrnak mit 3:0. Dann erzielte Dominik Kahun seinen dritten Saisontreffer und leitete eine Aufholjagd ein, die durch weitere Treffer von Bjugstad, Rust und Marino bis zur zweiten Pause in einer 4:3-Führung mündete. Den dritten Abschnitt dominierten dann wieder die gastgebenden Bruins, die nach Toren von Krug, Marchand und Bergeron letztendlich mit 6:4 gewannen. Mit zwei Toren und drei Vorlagen war Brad Marchand der Matchwinner für Boston. Dominik Kahun durfte 10:16 Minuten spielen, konnte seinen einzigen Torschuss erfolgreich verwandeln und hatte dabei einen Plus-Minus-Wert von +2.

Edmonton Oilers - Arizona Coyotes 2:3 n.V.

Die Edmonton Oilers verloren ihre Heimpartie gegen Arizona mit 2:3 nach Verlängerung. Connor McDavid erzielte bereits nach 91 Sekunden die 1:0-Führung. Vorlagengeber war mal wieder Leon Draisaitl (25:01 Minuten Spielzeit, Plus-Minus-Wert -1, ein Torschuss und ein Check). In der vierten Minute hatten die Coyotes in Person von Michael Grabner die passende Antwort parat und glichen zum 1:1 aus. Erstmals in Front ging Arizona nach dem Treffer durch Carl Soderberg (29.) zum 2:1. Der späte Ausgleich (56.) gelang Gaetan Haas mit seinem ersten NHL-Tor. Mit dem 2:2 sollte es in die Verlängerung gehen. Nach 2:01 Minuten in der Overtime sicherte Derek Stepan den Zusatzpunkt für die Arizona Coyotes. Leon Draisaitl hat aktuell 13 Tore und 14 Assists und belegt in der Scorerwertung mit 27 Punkten den dritten Platz. 

Die weiteren Ergebnisse:

New York Rangers - Ottawa Senators 2:6

Detroit Red Wings - Nashville Predators 1:6


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Leon Draisaitl mit vier Assists
Edmonton Oilers holen sich die Serienführung, Hauptrunden-Primus Florida Panthers vor dem Aus

Die New York Rangers verkürzen mit einem knappen Heimsieg gegen die Carolina Hurricanes...

Ross Colton gelingt Siegtreffer erst 3,8 Sekunden vor Ende
Tampa Bay Lightning gewinnt auch Spiel 2, Sturm muss mit Colorado den Ausgleich gegen St. Louis hinnehmen

Titelverteidiger Tampa Bay hat mit einem späten Tor auch Spiel 2 bei den Florida Panthers gewonnen. Die St. Louis Blues konnte hingegen mit einer starken Leistung 4:...

Tag der offenen Tür
15 Tore: Die Calgary Flames gewinnen Spiel 1 der "Battle of Alberta" gegen die Edmonton OIlers

Erik Cole sichert den Carolina Hurricanes Spiel 1 gegen die New York Rangers in der Verlängerung....

Tampa Bay und Colorado starten erfolgreich in Conference-Halbfinale
Sturm bleibt mit Titelfavorit Colorado weiter ungeschlagen

Titelverteidiger Tampa Bay Lightning setzt im ersten Viertelfinal-Spiel ein Ausrufezeichen im Derby gegen die Florida Panthers. Die Colorado Avalanche hat viel Mühe ...

Fünf Serien gehen über die volle Distanz
New York Rangers und Calgary Flames ziehen nach sieben Spielen in die nächste Runde ein

Beide Mannschaften sorgten bei ihren Fans für deutlich erhöhten Herzschlag, denn sie setzten sich erst in der Overtime ihrer jeweils siebten Partien durch....

New York Rangers und Dallas Stars erzwingen siebtes Spiel
Hauptrunden-Sieger Florida Panthers gewinnt erstmals seit 1996 eine Playoff-Serie

Die Florida Panthers bezwingen die Washington Capitals in Spiel 6 nach Verlängerung und stehen im Conference-Halbfinale. Die New York Rangers und Dallas Stars gleich...

St. Louis Blues ziehen in die nächste Runde ein
Im siebten Himmel: Edmonton Oilers, Boston Bruins und Tampa Bay Lightning erzwingen Entscheidungsspiel

Connor McDavid führt die Oilers in den ultimativen Show-Down gegen die Los Angeles Kings....