Kahun trifft und verliert mit Pittsburgh verrückte Partie gegen BostonEdmonton verliert in der Overtime gegen Arizona

Brad Marchand führte mit fünf Punkten Boston zum Sieg gegen Pittsburgh  (picture alliance / AP Photo)Brad Marchand führte mit fünf Punkten Boston zum Sieg gegen Pittsburgh (picture alliance / AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Insgesamt vier Partien standen in der Nacht von Montag und Dienstag auf dem Programm. Dabei gingen aus deutscher Sicht sowohl Leon Draisaitl, als auch Dominik Kahun, trotz persönlicher Erfolgserlebnisse, als Verlierer vom Eis.

Boston Bruins - Pittsburgh Penguins 6:4

Ein völlig verrücktes Spiel sahen die Zuschauer bei der Begegnung zwischen den Boston Bruins und Pittsburgh Penguins, welches mit 6:4 für Boston endete. Zunächst führten die Bruins nach Toren von DeBrusk, Marchand und Pastrnak mit 3:0. Dann erzielte Dominik Kahun seinen dritten Saisontreffer und leitete eine Aufholjagd ein, die durch weitere Treffer von Bjugstad, Rust und Marino bis zur zweiten Pause in einer 4:3-Führung mündete. Den dritten Abschnitt dominierten dann wieder die gastgebenden Bruins, die nach Toren von Krug, Marchand und Bergeron letztendlich mit 6:4 gewannen. Mit zwei Toren und drei Vorlagen war Brad Marchand der Matchwinner für Boston. Dominik Kahun durfte 10:16 Minuten spielen, konnte seinen einzigen Torschuss erfolgreich verwandeln und hatte dabei einen Plus-Minus-Wert von +2.

Edmonton Oilers - Arizona Coyotes 2:3 n.V.

Die Edmonton Oilers verloren ihre Heimpartie gegen Arizona mit 2:3 nach Verlängerung. Connor McDavid erzielte bereits nach 91 Sekunden die 1:0-Führung. Vorlagengeber war mal wieder Leon Draisaitl (25:01 Minuten Spielzeit, Plus-Minus-Wert -1, ein Torschuss und ein Check). In der vierten Minute hatten die Coyotes in Person von Michael Grabner die passende Antwort parat und glichen zum 1:1 aus. Erstmals in Front ging Arizona nach dem Treffer durch Carl Soderberg (29.) zum 2:1. Der späte Ausgleich (56.) gelang Gaetan Haas mit seinem ersten NHL-Tor. Mit dem 2:2 sollte es in die Verlängerung gehen. Nach 2:01 Minuten in der Overtime sicherte Derek Stepan den Zusatzpunkt für die Arizona Coyotes. Leon Draisaitl hat aktuell 13 Tore und 14 Assists und belegt in der Scorerwertung mit 27 Punkten den dritten Platz. 

Die weiteren Ergebnisse:

New York Rangers - Ottawa Senators 2:6

Detroit Red Wings - Nashville Predators 1:6

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

Aktuelle Online Eishockey NHL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey NHL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote zur NHL

NHL Hauptrunde

Montag 11.11.2019
Boston Bruins Boston
2 : 3
Philadelphia Flyers Philadelphia
Chicago Blackhawks Chicago
5 : 4
Toronto Maple Leafs Toronto
Anaheim Ducks Anaheim
2 : 6
Edmonton Oilers Edmonton
Dienstag 12.11.2019
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Ottawa Senators Ottawa
Washington Capitals Washington
- : -
Arizona Coyotes Arizona
Mittwoch 13.11.2019
Boston Bruins Boston
- : -
Florida Panthers Florida
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Columbus Blue Jackets Columbus
New York Rangers NY Rangers
- : -
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
St. Louis Blues St. Louis
- : -
Arizona Coyotes Arizona
Winnipeg Jets Winnipeg
- : -
Colorado Avalanche Colorado
Anaheim Ducks Anaheim
- : -
Detroit Red Wings Detroit
Vancouver Canucks Vancouver
- : -
Nashville Predators Nashville
Los Angeles Kings Los Angeles
- : -
Minnesota Wild Minnesota
San Jose Sharks San Jose
- : -
Edmonton Oilers Edmonton