Kaapo Kakko unterzeichnet Einstiegsvertrag bei den RangersDer finnische Überflieger wurde an Nummer zwei im Draft 2019 gezogen

Kaapo Kakko hat seinen Einstiegsvertrag bei den Rangers unterzeichnet. (dpa/picture alliance)Kaapo Kakko hat seinen Einstiegsvertrag bei den Rangers unterzeichnet. (dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Donnerstag konnten sich die New York Rangers und Kaapo Kakko auf einen Einstiegsvertrag einigen. Der Dreijahresvertrag soll laut NewYorkPost ein jährliches Gehalt von 925.000 US Dollar plus Bonuszahlungen haben. Die Rangers sicherten sich die Rechte an dem Finnen im diesjährigen Draft an zweiter Stelle. Der 18-jährige Stürmer überzeugte im Trikot des TPS Turku in der ersten finnischen Liga „Liiga“ mit 38 Scorerpunkten (22 Tore, 16 Assists) bei 45 Saisoneinsätzen in der abgelaufenen Saison. Mit 22 Treffern stellte er einen neuen Bestwert in der finnischen Liga auf, indem er die meisten Tore eines 18-jährigen oder jüngeren Spielers erzielte.

Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 gewann er mit Finnland die Goldmedaille und stellte sein Können mit sechs Toren und einem Assist eindrucksvoll unter Beweis. Zuvor holte Kakko bereits mit den U18-Junioren und den Junioren bei den Weltmeisterschaften jeweils die Goldmedaille.

„Mein nächstes Ziel ist, in der kommenden Saison in der NHL zu spielen,“ teilte Kakko bereits im vergangenen Monat während des Development Camps der Rangers mit. Es ist damit zu rechnen, dass der finnische Ausnahmekönner umgehend den Sprung in den NHL-Kader der Rangers schafft und direkt zum Leistungsträger neben dem neu verpflichteten Mannschaftskollegen Artemi Panarin heranreift.