Jose Theodore unterschreibt neuen Vertrag

Bonjour Tristesse: Krise im Jubiläumsjahr in MontréalBonjour Tristesse: Krise im Jubiläumsjahr in Montréal
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der große Hoffnungsträger Jose Theodore und sein Verein, die Montreal Canadiens, haben sich endlich auf einen neuen Vertrag geeinigt. Nachdem wochenlang immer mal wieder verhandelt wurde, kam man noch pünktlich vor Beginn des Trainingscamps zum Abschluss. Für die nächsten drei Spielzeiten soll der in der letzten Saison herausragende Torhüter insgesamt 16 Millionen US Dollar erhalten.

Theodore, der in der nächsten Woche seinen 26 Geburtstag feiert, war der Hauptgrund dafür, dass die Canadiens nach zuvor drei Jahren Abstinenz im Frühjahr die Playoffs erreichten. Während er sowohl bei den Shutouts, als auch beim Gegentorschnitt in den Statistiken weit oben zu finden war, führte er die Liga mit einer beeindruckenden Fangquote von 93,1% souverän an. In den Playoffs verhalf er in der ersten Runde seinem Team zu einer Überraschung. Vor allem dank seiner unglaublichen Leistungen in Spiel 5 und 6 warfen die an Nr. 8 gesetzten Canadiens die im Osten an Nr.1 gesetzten Bruins aus dem Wettbewerb.

Damit ist bei den Canadiens nur noch Stürmer Richard Zednik ohne gültigen Vertrag für die kommende Spielzeit. Der Slovake gehörte in der vergangenen Saison mit 22 Treffern zu den besten Offensivkräften der Habs. In den Playoffs spielte er zwar nur viermal, ehe er verletzungsbedingt pausieren musste, dafür kam er aber immerhin auf mehr als beachtliche acht Punkte.

Talente auf dem Sprung nach Nordamerika
Sechs Deutsche im CHL-Import-Draft gezogen

​Die Canadian Hockey League besteht aus der Ontario Hockey League, der Western Hockey League und der Quebec Major Junior Hockey League. Diese Junioren-Ligen aus Kana...

NHL-Draft 2018
Florida Panthers draften den Deutschen Justin Schütz

​Die mit großer Spannung erwartete Veranstaltung in Las Vegas ist vorüber. 217 Spieler beim NHL-Draft 2018 wurden in sieben Runden gezogen und fanden eine neue Heima...

Philipp Grubauer wechselt zu den Colorado Avalance – Rasmus Dahlin ist Top-Pick
NHL Draft 2018: St. Louis Blues wählen Dominik Bokk in erster Runde

​Der nächste Deutsche ist auf dem Sprung in die National Hockey League: Das deutsche Toptalent Dominik Bokk aus Schweinfurt wurde im NHL Draft 2018 von den St. Louis...

NHL-Draft 2018
Rasmus Dahlin zu den Buffalo Sabres?

Erstmals werden beim diesjährigen Draft junge Spieler gezogen werden, die im Jahr 2000 geboren sind – der Beginn einer neuen Ära, voraussichtlich angeführt vom Schwe...

Alexander Ovechkin ist MVP der Play-offs – Vegas-GM George McPhee geehrt
Glanz und Glamour bei den NHL Awards in Las Vegas

​Der Austragungsort konnte nicht besser gewählt sein. Die Stadt des Neulings und sofortigen Vizemeisters der Vegas Golden Knights war der Gastgeber: Die NHL Awards w...