JJ Peterka trifft bei Comeback-Sieg der Buffalo Sabres gegen PittsburghFünf Tore im letzten Drittel

JJ Peterka erzielte beim 5:3-Sieg der Buffalo Sabres in St. Louis einen Assist. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Paul Sancya)JJ Peterka erzielte beim 5:3-Sieg der Buffalo Sabres in St. Louis einen Assist. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Paul Sancya)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Exakt acht Sekunden waren im Schlussdrittel der Partie zwischen den gastgebenden Buffalo Sabres und Ex-Meister Pittsburgh gespielt, als die Penguins scheinbar auf die Siegerstraße einbogen. Soeben hatte Jake Guentzel in Überzahl für die Pens getroffen und seine Mannschaft mit 3:1 in Führung gebracht. Doch dann drehten die Sabres auf und setzten zu einer Aufholjagd an: Drei Minuten nach Guentzels Treffer verkürzte Tage Thompson in Überzahl der Sabres, weitere Minuten später glich Viktor Olofsson aus – und zur Mitte des Schlussdrittels brachte Alex Tuch die Gastgeber erstmals in diesem Spiel in Führung. Diese hatte bis in die Schlussphase Bestand. Dann machten Kyle Okposo und erneut Viktor Olofsson mit ihren Treffern ins leere Tor der Pens den 6:3-Sieg perfekt.

Einen wichtigen Treffer erzielte dabei JJ Peterka. Der junge Münchner erzielte spät im zweiten Drittel den 1:2-Anschlusstreffer aus Sicht der Sabres und hielt damit seine Mannschaft in Schlagdistanz. Das Tor war wie ein Blick in die Zukunft der Sabres: Der 19jährige Verteidiger Owen Power passte auf den ein Jahr älteren Peterka, der mit seinem Schuss vom rechten Bullykreis durch mehrere Spieler hindurch den Weg ins Tor fand. Es war Peterkas drittes Saisontor – mit dem einzigen Torschuss, den er in dieser Partie abgab. Zudem ging er mit einem Wert von +2 aus dem Spiel. In Pittsburghs Top-Reihe mit Sidney Crosby, Jake Guentzel und Bryan Rust standen am Ende alle drei Angreifer bei -4.

Die Sabres haben damit ihren guten Saisonstart bestätigt und liegen mit sieben Siegen aus zehn Begegnungen hinter den derzeit überragenden Boston Bruins auf dem zweiten Platz in der Atlantic Division. Die Penguins verloren das sechste Mal in Serie und sind – ebenfalls nach gutem Start – auf den vorletzten Platz der Metropolitan abgerutscht.

Der anderen Partie des Abends drückte John Tavares seinen Stempel aus. Für die Toronto Maple Leafs erzielte er beim 5:2-Hemsieg gegen die Philadelphia Flyers seinen elften Karriere-Hattrick und den ersten seit rund dreieinhalb Jahren. Die Leafs beendeten damit ihre Serie von zuletzt fünf Niederlagen in Folge. 


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Boston Bruins stellen NHL-Rekord auf
JJ Peterka punktet bei viertem Sabres-Sieg in Folge, Moritz Seider gewinnt mit den Red Wings gegen die Sharks und Nico Sturm

Kris Letang schießt die Pittsburgh Penguins bei seiner Rückkehr zum Sieg in einem wilden Spiel gegen die Florida Panthers....

"Stammer-Time" in Vancouver
Tim Stützle punktet doppelt bei Ottawas Sieg über die Penguins, Nico Sturm leitet das Siegtor für die Sharks ein

Einen 5:4-Heimsieg nach Verlängerung feiern die Ottawa Senators gegen den fünfmaligen Meister, die San Jose Sharks gewinnen mit 5:3 gegen die Dallas Stars....

Draisaitl verbucht Saisonvorlagen Nummer 43 und 44
Edmonton siegt weiter, Niederlagen für Detroit, Buffalo und Seattle

Die Edmonton Oilers feierten den vierten Sieg in Folge, während ein starker Moritz Seider die Shootout-Niederlage der Detroit Red Wings nicht verhindern kann....

Moritz Seider und Tim Stützle punkten
Vier Spiele mit deutscher Beteiligung - vier Niederlagen

Das deutsche Duell zwischen Tim Stützle und Thomas Greiss fällt aus, da Jordan Binnington im Tor der St. Louis Blues den Vorzug erhält. Die Blues fahren Sieg Nummer ...

Boston Bruins erstmals zuhause ohne Punkte
Moritz Seider gegen Toronto erneut mit starker Leistung, Tim Stützle gewinnt mit den Senators

JJ Peterka kam für die Buffalo Sabres erneut nicht zum Einsatz, ebenso wie Philipp Grubauer für die Seattle Kraken. Thomas Greiss kann die Niederlage der St. Louis B...

Connor McDavid markiert bereits 35. Saisontreffer und 79. Scorerpunkt
Draisaitl trifft bei Oilers-Erfolg, Sturm verliert mit San Jose

Die Edmonton Oilers feiern einen wichtigen Sieg im Kampf um die Playoffs, Nico Sturm unterliegt mit San Jose im kalifornischen Duell gegen Los Angeles und Toronto ge...

Nico Sturm erzielt zehntes Saisontor
Moritz Seider glänzt mit vier Assists gegen Winnipeg, Philipp Grubauer mit starker Leistung gegen Buffalo

Die Red Wings führen schnell mit drei Toren, dann holen die Jets auf - ehe Mo Seider eine ganz wichtige Vorlage leistet....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Hauptrunde

Freitag 27.01.2023
Montréal Canadiens Montréal
3 : 4
Detroit Red Wings Detroit
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
3 : 2
Boston Bruins Boston
Washington Capitals Washington
3 : 2
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Winnipeg Jets Winnipeg
2 : 3
Buffalo Sabres Buffalo
Nashville Predators Nashville
6 : 4
New Jersey Devils New Jersey
Calgary Flames Calgary
1 : 5
Chicago Blackhawks Chicago
Arizona Coyotes Arizona
5 : 0
St. Louis Blues St. Louis
Colorado Avalanche Colorado
3 : 5
Anaheim Ducks Anaheim
Minnesota Wild Minnesota
3 : 2
Philadelphia Flyers Philadelphia
Samstag 28.01.2023
Toronto Maple Leafs Toronto
2 : 6
Ottawa Senators Ottawa
New York Rangers NY Rangers
4 : 1
Vegas Golden Knights Vegas
New York Islanders NY Islanders
2 : 0
Detroit Red Wings Detroit
Florida Panthers Florida
3 : 4
Los Angeles Kings Los Angeles
Carolina Hurricanes Carolina
5 : 4
San Jose Sharks San Jose
Dallas Stars Dallas
- : -
New Jersey Devils New Jersey
Seattle Kraken Seattle
- : -
Calgary Flames Calgary
Vancouver Canucks Vancouver
- : -
Columbus Blue Jackets Columbus
Colorado Avalanche Colorado
- : -
St. Louis Blues St. Louis
Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter