Jagr wechselt zu den DevilsZwei-Millionen-Dollar-Vertrag - und ein Bonus ist in Aussicht

Jaromir Jagr spielt künftig für die New Jersey Devils. (Foto: Carsten Schürenberg)Jaromir Jagr spielt künftig für die New Jersey Devils. (Foto: Carsten Schürenberg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwar haben die Devils die Vertragsinhalte nicht offengelegt, doch Sportsnet meldet, dass Jagr für die kommende Spielzeit zwei Millionen US-Dollar bekommt. Sollte er mindestens 45 Spiele absolvieren, bekommt er einen Bonus in Höhe von weiteren zwei Millionen Dollar. „Ich bin 41 Jahre alt und habe nicht viele Optionen. Nicht viele Teams suchen einen Stürmer meines Alters, besonders bei dem gesenkten Salary Cap“, erklärte Jagr.

Doch auch in seinem Alter scheint es zumindest noch einige Interessenten zu geben. Er hat mit 681 Treffern die zehntmeisten Tore überhaupt in der Geschichte der NHL erzielte, die zwölftmeisten Vorlagen (1007) und damit die achtmeisten Punkte (1688) – und das nur in der regulären Saison. Einschließlich der Play-offs-Spiele kommt Jagr auf 1593 Spiele, 759 Tore, 1128 Vorlagen und damit auf 1887 Scorerpunkte.

Der aus Kladno stammende Jagr wechselte 1990 in die NHL und spielte für die Pittsburgh Penguins, mit denen er 1991 und 1992 den Stanley-Cup gewann. Abgesehen vom Lockout 1994/95, während dem er unter anderem auch für die Schalker Haie spielte und in einem Spiel elf Scorerpunkte erzielte (ein Tor und zehn Vorlagen), spielte er bis 2001 ununterbrochen für die Penguins, ehe es ihn zu den Washington Capitals zog, danach ging es zu den New York Rangers. 2008 wechselte er zu Avangard Omsk in die KHL und kehrte 2011 in die NHL zurück. Nach einem Jahr bei den Philadelphia Flyers begann er das Lockout-Jahr beim HC Kladno in Tschechien, wechselte zu den Dallas Stars und im Saisonverlauf zu den Boston Bruins. 1998 gewann er mit Tschechien Gold bei den Olympischen Spielen sowie 2005 und 2010 bei der Weltmeisterschaft.


Drei deutsche Teams in den Playoffs! 🏒 die CHL-Achtelfinals: LIVE & EXKLUSIV auf Sportdeutschland.TV! 📺
👉 zum Streaming-Pass
Patrick Kane wechselt nach Detroit
Edmonton Oilers besiegen den Meister, Lukas Reichel gewinnt deutsches Duell gegen Philipp Grubauer

Abseits des Eises sorgt Corey Perry für Schlagzeilen: Die Chicago Blackhawks suspendierten den Routinier....

Nationalspieler JJ Peterka markiert 16. Scorerpunkt
San Jose überrascht gegen Vancouver, Buffalo verliert deutlich gegen New Jersey

Schlusslicht San Jose Sharks um Nico Sturm siegte mit 4:3 gegen die Vancouver Canucks und feierte erst den vierten Saisonsieg. Mit 2:7 kamen hingegen die Buffalo Sab...

Detroit Red Wings gewinnen bei den Boston Bruins
Leon Draisaitl trifft doppelt bei klarem Auswärtssieg der Oilers in Washington

Die Buffalo Sabres siegen nach Aufholjagd gegen die Pittsburgh Penguins....

Deutsche Spieler erleben Pleiten-Abend
Edmonton Oilers verlieren gegen Florida Panthers, auch Seattle und San Jose mit Niederlagen

Der Schwung unter dem neuen Oilers-Trainer Kris Knoblauch scheint verpufft zu sein: ein Sieg, zwei Niederlagen aus drei Partien....

3:2-Auswärtssieg in Chicago
JJ Peterka punktet doppelt im deutschen Duell mit Lukas Reichel

Die Pittsburgh Penguins besiegen den amtierenden Meister und bleiben dabei ohne Gegentor....

Overtime-Sieg gegen die Seattle Kraken
Evander Kane mit Hattrick bei drittem Oilers-Sieg in Serie

Colorado Avalanche rupft die Enten aus Anaheim mit einem 8:2-Heimsieg....

Sidney Crosby gelingt Hattrick gegen Columbus
JJ Peterka punktet bei Niederlage der Sabres, Nico Sturm verliert mit den Sharks in Florida

Die Boston Bruins sind doch eine Nummer zu groß für die Buffalo Sabres, die San Jose Sharks halten das Spiel bei den Panthers lange offen. ...

Erfolgreiches Debüt von Coach Kris Knoblauch
Leon Draisaitl führt die Oilers mit vier Punkten zum Sieg gegen die Islanders

Philipp Grubauer kam für die Seattle Kraken im Duell mit seinem Ex-Klub aus Colorado nicht zum Einsatz....

Ex-NHL Goalie spielte auch in Deutschland
Roman Cechmanek stirbt mit 52 Jahren

Insgesamt vier Jahre spielte er für die Los Angeles Kings und die Philadeplphia Flyers. Letztere gaben nun seinen Tod bekannt....