Il Fenomeno Leon Draisaitl: Ein Blick hinter die ZahlenDer "German Gretzky" schreibt Geschichte

Leon Draisaitl. (picture alliance/AP Images)Leon Draisaitl. (picture alliance/AP Images)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dass Leon Draisaitl mit den Edmonton Oilers eine überragend-fantastisch-unglaubliche - die Superlative gehen langsam aus angesichts der kontinuierlich abgelieferten Top-Leistungen des "German Gretzky" - Saison spielt, steht wohl außer Frage. Dennoch haben wir mal ein bisschen genauer hingeschaut, wie gut er wirklich ist.

Zum einen ist anzumerken, dass Draisaitl seine Punktproduktion nochmals gesteigert hat, seit er nicht mehr mit seinem kongenialen Partner und Freund Connor McDavid spielt. Seit er mit Yamamoto und Nugent-Hopkins zusammenspielt, liegt sein Schnitt bei mehr als 1,8 Punkten pro Spiel. Dies sind Werte, die man seit 15 Jahren nicht mehr gesehen hat - außer bei Nikita Kucherov vergangenen Saison. Joe Thornton und Sidney Crosby hatten damals, nach dem Lock-Out, Bestmarken weit jenseits der 120 Punkte gesetzt.

Aber auch hier ist ein genauerer Blick aufschlussreich: Im Jahr 2005 setzte die Liga einiges daran, die Offensive zu stärken und bestrafte beispielsweise das Halten häufiger. Die Teams hatten daher im Schnitt fast sechs Überzahlsituationen pro Spiel, heute sind es nicht mal mehr drei Powerplays pro Begegnung. Und die Oilers liegen sogar noch unter dem Liga-Schnitt.

Umso beeindruckender ist die Erfolgsquote des Überzahlspiels der Oilers von mehr als 30 Prozent. Auch dies hat es sehr lange nicht mehr gegeben: Die Montreal Canadiens in den späten Siebzigern und das große Team der Islanders Anfang der Achtziger wiesen ähnliche Werte auf.

Leon Draisaitl steuert damit auf eine Bilanz von mehr als 130 Scorerpunkten zu - behält er den Schnitt nach dem Linienwechsel bei, wären sogar 136 Zähler möglich. Und fast ein bisschen im Schatten Draisaitls spielt auch Connor McDavid eine bärenstarke Saison: Ohne seine Verletzungspause wären auch bei ihm 130 Punkte möglich gewesen.

Dennoch können die beiden Superstars eine ganz besondere Bestleistung erzielen: Sie wären das erste Duo seit fast einem Vierteljahrhundert, das zum Ende der Hauptrunde die beiden ersten Plätze der Scorerliste einnimmt. Das haben zuletzt Mario Lemieux und Jaromir Jagr geschafft in der Saison 1995-1996. 



Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Sidney Crosby erreicht 1000-Assists-Marke
Detroit Red Wings verlieren nach Verlängerung in Pittsburgh

Die Penguins springen damit auf den letzten Wild Card-Platz, weil die Sabres den Erzrivalen aus Washington bezwingen....

Ohne Connor McDavid
Edmonton Oilers besiegen Meister Vegas Golden Knights

Mit einem Sieg gegen die Chicago Blackhawks wahren die St. Louis Blues ihre Chance auf die Play Offs....

Ryan Smith fragt per X bereits nach Teamnamen
Auf dem Weg nach Salt Lake City – Ende der Arizona Coyotes steht bevor

​Als Ryan Smith, der mit seiner Ehefrau Ashley Eigner des Basketball-Teams Utah Jazz in der NBA ist, am 8. April per X, dem einstigen Twitter fragte, welchen Namen s...

Maksymilian Szuber feiert NHL-Debüt
Detroit unterliegt im direkten Duell mit Washington - Buffalo nach Niederlage aus dem Rennen

An einem Spieltag mit viel Geschichte und vielen Geschichten fallen weitere Entscheidungen im Kampf um die letzten Play Off-Plätze....

Sprung auf den Wildcard-Platz
Detroit Red Wings besiegen Buffalo Sabres - und profitieren von Senators-Sieg

Tim Stützle muss wegen einer Verletzung pausieren, dennoch entführen die Sens zwei Punkte aus Washington. ...

Pittsburgh meldet Play Off-Ansprüche an
Niederlagen für die Ottawa Senators und die San Jose Sharks

Die Senators bezogen auf eigenem Eis eine 0:6-Klatsche gegen die Florida Panthers, die Sharks unterlagen bei den LA Kings....

New York Rangers gewinnen Derby gegen New Jersey Devils
Edmonton Oilers verlieren in Dallas, Seattle Kraken unterliegen in Los Angeles

Durch die Niederlage bei den LA Kings haben die Seattle Kraken nun auch rechnerisch keine Chance mehr, die Play Offs zu erreichen....

Liga schließt Franchise aus
Pleite während der Saison: Newfoundland Growlers raus aus ECHL

Die Achtziger und Neunziger Jahre waren keine gute Zeit für das Vereinseishockey in Deutschland. Etliche Clubs mussten – oft auch während der laufenden Saison – die ...

Senators und Blackhawks mit Niederlagen
JJ Peterka punktet dreifach bei Sabres-Sieg gegen Washington

Die Buffalo Sabres untermauern ihre Play Off-Ansprüche mit einem überzeugenden Heimsieg gegen die Washington Capitals....