Iginla überragt gegen Nashville

NHL-Playoffs: Calgary Flames im Stanley-Cup FinaleNHL-Playoffs: Calgary Flames im Stanley-Cup Finale
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim 5:3-Erfolg der Calgary Flames gegen die Nashville Predators stach vor allem ein Akteur besonders hervor.

Flames-Kapitän Jarome Iginla hatte mit seinem Hattrick den Löwenanteil am Sieg seines Teams, bei dem neben Dion Phaneuf (zwei Vorlagen) auch Torhüter Miikka Kiprusoff (35 Saves) überzeugen konnte. + + + Eine ärgerliche Niederlage kassierten die Boston Bruins auf eigenem Eis gegen die Toronto Maple Leafs. Trotz 2:0-Fürung (Sturm verbuchte beim 1:0 einen Assist) unterlagen die "B's" mit 2:4. Mike Van Ryn, Nik Antropov, Anton Stralman und Niklas Hagman (Empty Net) stellten mit vier Toren in Serie den Sieg der Leafs sicher. Zu Beginn des zweiten Drittels kam es zu einem kleinen Zwischenfall, als nach einem Check von Bostons Milan Lucic gegen Mike Van Ryn die Plexiglasscheibe zu Bruch ging. Einige Zuschauer mussten anschließend ärztlich versorgt werden. + + + Dank Mike Ribeiro kamen die Dallas Stars zu einem 5:3-Sieg gegen die Dallas Stars. Ribeiro (ein Tor, vier Assists) war an allen Toren seines Teams beteiligt und somit der überragende Akteur auf dem Eis. + + + Ein starkes Schlussdrittel bescherte den Pittsburgh Penguins einen 4:1-Heimerfolg gegen die Carolina Hurricanes. Alle vier Treffer der Pens fielen in den letzten zwanzig Minuten. Sidney Crosby verbuchte ein Tor und eine Beihilfe. + + + In der Verlängerung entschieden wurden die Partie zwischen den Buffalo Sabres und den Minnesota Wild. Derek Roy markierte nach 44 Sekunden der Overtime den siegbringenden Treffer für die Sabres. Neben Roy verbuchten auch Tomas Vanek und Drew Stafford je einen Treffer und eine Beihilfe. Kurios: Im Schlussdrittel bugsierte Sabres-Torhüter Ryan Miller den Puck bei einem Klärungsversuch ins eigene Tor. + + + Einen 4:1-Erfolg gegen die Edmonton Oilers feierte die Colorado Avalanche. Ian Laperriere, Paul Stastny, Cody McLeod und Joe Sakic verwandelten einen 0:1-Rückstand in einen 4:1-Sieg. + + + Zwei Junge Akteure bescherten den Phoenix Coyotes einen 2:1-Sieg gegen die Washington Capitals. Peter Muller und Mikkel Boedker trafen für die Coyotes, Brooks Laich erzielte den einzigen Treffer für die Caps. Im Tor zeigten sowohl José Theodore (32 Saves) als auch Mikael Tellqvist (31 Saves) eine gute Leistung.

(Dennis Kohl)


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Tag der offenen Tür
15 Tore: Die Calgary Flames gewinnen Spiel 1 der "Battle of Alberta" gegen die Edmonton OIlers

Erik Cole sichert den Caronlina Hurricanes Spiel 1 gegen die New York Rangers in der Verlängerung....

Tampa Bay und Colorado starten erfolgreich in Conference-Halbfinale
Sturm bleibt mit Titelfavorit Colorado weiter ungeschlagen

Titelverteidiger Tampa Bay Lightning setzt im ersten Viertelfinal-Spiel ein Ausrufezeichen im Derby gegen die Florida Panthers. Die Colorado Avalanche hat viel Mühe ...

Fünf Serien gehen über die volle Distanz
New York Rangers und Calgary Flames ziehen nach sieben Spielen in die nächste Runde ein

Beide Mannschaften sorgten bei ihren Fans für deutlich erhöhten Herzschlag, denn sie setzten sich erst in der Overtime ihrer jeweils siebten Partien durch....

New York Rangers und Dallas Stars erzwingen siebtes Spiel
Hauptrunden-Sieger Florida Panthers gewinnt erstmals seit 1996 eine Playoff-Serie

Die Florida Panthers bezwingen die Washington Capitals in Spiel 6 nach Verlängerung und stehen im Conference-Halbfinale. Die New York Rangers und Dallas Stars gleich...

St. Louis Blues ziehen in die nächste Runde ein
Im siebten Himmel: Edmonton Oilers, Boston Bruins und Tampa Bay Lightning erzwingen Entscheidungsspiel

Connor McDavid führt die Oilers in den ultimativen Show-Down gegen die Los Angeles Kings....

Carolina Hurricanes siegen deutlich gegen Boston Bruins
Nach OT-Niederlage in Spiel 5: Edmonton Oilers stehen mit dem Rücken zur Wand

Die St. Louis Blues haben auf eigenem Eis die Chance auf den Einzug in die nächste Runde. ...

Florida und Calgary gelingt Serienausgleich, Pittsburgh dicht vor nächster Runde
Sturm steht nach Sweep mit Colorado bereits im Conference-Halbfinale

Die Colorado Avalanche siegen auch in Spiel 4 gegen die Nashville Predators und stehen als erstes Team im Conference-Halbfinale. Die Pittsburgh Penguins erzielen ern...