Hurricanes entlassen Trainer: Laviolette für Maurice

NHL-Play-Offs: Caps und Canes noch am LebenNHL-Play-Offs: Caps und Canes noch am Leben
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Carolina Hurricanes haben sich am Montagabend von Trainer Paul Maurice getrennt. Der 36-jährige war in seinem neunten Jahr als Cheftrainer in der Carolina/Hartford-Franchise tätig und damit am längsten aller derzeitigen NHL-Coaches im Amt. Gleichzeitig war Maurice nach Bostons Mike Sullivan auch der zweitjüngste NHL-Trainer. Zusammen mit seinen Assistenten Randy Ladouceur und Don Edwards wurde Maurice jetzt wegen Erfolglosigkeit gefeuert und durch Peter Laviolette ersetzt. Nach dem Gewinn der Eastern Conference und dem verpassten Stanley-Cup Sieg im Jahr 2002 ging es mit den Hurricanes drastisch bergab. Schon im Vorjahr rangierte das Team mit 61 Punkten ganz unten in der NHL-Tabelle. Auch in der aktuellen Spielzeit lief es bisher nicht viel besser für den Klub, so dass sich Manager Jim Rutherford jetzt zum Handeln gezwungen sah: "Wir haben heute den Trainer gewechselt und Peter Laviolette verpflichtet", so sein erster knapper Kommentar. Zusammen mit seinen beiden Assistenten Kevin McCarthy und Jeff Daniels soll Laviolette, der zuletzt mit Team USA den Deutschland Cup gewann, retten, was noch zu retten ist. In den beiden Spielzeiten 2000/01 und 2001/02 erarbeitete sich Laviolette bei den New York Islanders erste Meriten in der NHL und führte das Team nach sieben mageren Jahren erstmals wieder in die Playoffs. Allerdings war dort zweimal im Viertelfinale Endstation, was für viele unverständlich zu seiner Entlassung führte. "Aus der Distanz betrachtet hat mir sehr gut gefallen, wie die Islanders in den zwei Jahren unter Peter gespielt haben. Sie haben einen sehr aggressiven, offensiven Stil mit viel Tempo gespielt. Wir haben schon länger mit Peter gesprochen und fühlen uns mit der Entscheidung sehr gut", so Rutherford weiter.

Meilenstein für Winnipegs Paul Stastny
Capitals und Jets gewinnen ihre Heimspiele

Während sich die beiden Ex-Meister aus Washington und Boston einen harten Kampf lieferten, ließen die Winnipeg Jets den Vancouver Canucks keine Chance....

Draisaitl und McDavid erreichen Meilensteine
Tim Stützle erzielt seinen ersten Hattrick in der NHL

Meilenstein-Abend in der NHL: Tim Stützle gelingt ein historischer Hattrick, Connor McDavid zieht mit Mario Lemieux und Jaromir Jagr gleich, Leon Draisaitl erreicht ...

5:3-Sieg bei den Vancouver Canucks
Edmonton Oilers ziehen in die Play-offs ein

Dominik Kahun trifft, Leon Draisaitl steuert zwei Assists zur großen Connor McDavid-Show bei: Der Kapitän der Oilers war an vier von fünf Toren beteiligt....

Erfolgreiches Comeback nach Corona-Pause
Grubauer meldet sich mit Shutout-Sieg zurück

Die Colorado Avalanche siegen nach der Rückkehr von Nationaltorhüter Philipp Grubauer, Mikko Rantanen und Joonas Donskoi, nachdem zuvor drei Partien verloren gingen....

Offensiv-Feuerwerke in der Central Division
Thomas Greiss rettet Detroit gegen Columbus einen Punkt

​Verhaltener Jubel in Detroit: Der Aufwärtstrend hält an. Trotzdem war es aus Sicht der Red Wings ärgerlich, dass es im Duell des Letzten gegen den Vorletzten in der...

Zwei Zähler bei wichtigem Oilers-Sieg in Winnipeg
488 Punkte: Leon Draisaitl knackt den Rekord von Marco Sturm

Connor McDavid erzielt den neunten Hattrick seiner Karriere. Die Oilers ziehen in einem vorgezogenen Play-off-Spiel an den Jets vorbei auf Rang zwei der North Divisi...

Rieder-Assist bei Achtungserfolg der Buffalo Sabres
Sturm mit Siegtor bei sechstem Sieg in Folge mit Minnesota

Die Minnesota Wild sind nur noch einen Punkt vom vorzeitigen Playoffeinzug entfernt und könnten sogar noch in den Kampf um den Divisionstitel eingreifen. ...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Donnerstag 13.05.2021
San Jose Sharks San Jose
0 : 6
Vegas Golden Knights Vegas
Colorado Avalanche Colorado
6 : 0
Los Angeles Kings Los Angeles
St. Louis Blues St. Louis
4 : 0
Minnesota Wild Minnesota
Ottawa Senators Ottawa
4 : 3
Toronto Maple Leafs Toronto
Freitag 14.05.2021
Vancouver Canucks Vancouver
4 : 1
Calgary Flames Calgary
Colorado Avalanche Colorado
5 : 1
Los Angeles Kings Los Angeles
St. Louis Blues St. Louis
7 : 3
Minnesota Wild Minnesota
Samstag 15.05.2021
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Winnipeg Jets Winnipeg
- : -
Toronto Maple Leafs Toronto
Montag 17.05.2021
Calgary Flames Calgary
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Dienstag 18.05.2021
Calgary Flames Calgary
- : -
Vancouver Canucks Vancouver