Holzers „erstes Mal“Der Deutsche traf für die Maple Leafs

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem sich der aus München kommende Verteidiger im Farmteam der Maple Leafs, den Toronto Marlies, zu einer wichtigen Stütze entwickelt hat, sahen viele Experten schon seinen Durchbruch in der NHL voraus. Allerdings machte ihm anfangs der Lockout einen Strich durch die Rechnung, denn schließlich hatte er noch im Juli seinen Vertrag bei den Toronto Maple Leafs verlängert. Die Folgen sind bekannt: Durch den Lockout verzögerte sich der NHL-Start bis zum 19. Januar diesen Jahres und nur zwei Tage später feierte „Korbi“ seinen dritten NHL-Einsatz im Spiel gegen die Buffalo Sabres mit Christian Ehrhoff und Alexander Sulzer. Doch auch wenn er knapp 15 Minuten Eiszeit bekam, so hatte er wohl nicht ganz überzeugen können, denn kurz danach ging es für den 24-Jährigen wieder zurück in die AHL.

Dort bestritt er dann vier Partien im Marlies-Trikot, eher er wieder zu den Maple Leafs gerufen wurde. Gegen die Carolina Hurricanes steigerte er am 4. Februar seine Leistung, erhielt mehr Eiszeit und ging am Ende trotz einer 1:4-Niederlage mit einer Plus-Minus-Statistik von Null vom Eis. Nur 24 Stunden später dann aber das Highlight der Holzer-Karriere: Bei einer 2:1-Führung gegen die Washington Capitals legt Fransen im Verizon Center dem deutschen Akteur auf, der viel Platz und Zeit hat und mit einem Schuss von der blauen Linie Neuvirth überwindet, zum 3:1 trifft und sich somit über sein erstes NHL-Tor freuen durfte. Es war zudem auch die Vorentscheidung in dem Spiel, denn die Gastgeber kamen durch Ribeiro zwar noch einmal ran, konnten die Niederlage aber auch nicht mehr verhindern.

Doch nicht nur Holzer war bisher von der blauen Linie erfolgreich, sondern auch Buffalo-Verteidiger Alexander Sulzer. In bisher neun Partien konnte der ehemalige Metro-Stars-Akteur bisher zweimal einnetzen und eine Vorlage verbuchen und kommt somit auf drei Punkte. Die Kollegen Ehrhoff und Seidenberg warten derweil weiterhin auf ihr erstes Saisontor. Selbst die Stürmer Hecht und Goc haben bisher noch kein Tor auf ihrem Konto.

YouTube-Video: http://www.youtube.com/watch?v=9ERoGxz3L3s


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
McDavid gelingt Siegtor in zweiter Overtime
NHL-Playoffs: Edmonton Oilers gewinnen Spiel 1 der Halbfinal-Serie bei den Dallas Stars

Die Edmonton Oilers haben einen erfolgreichen Auftakt in die Halbfinal-Serie gegen die Dallas Stars gefeiert. Dabei retteten die Kanadier doch noch den Sieg, nachdem...

Trainerkarussel in Nordamerika
Jim Hiller bleibt Trainer der Los Angeles Kings

Sheldon Keefe wechselt nach seiner Entlassung in Toronto innerhalb der Eastern Conference....

3:0-Auswärtssieg im Conference Final
Florida Panthers gewinnen zum Serienauftakt bei den New York Rangers

Mit einem starken Auftritt holen sich die Panthers Spiel 1 im Madison Square Garden, auch weil Rangers-Keeper Shesterkin einmal patzt....

3:2-Auswärtssieg in Vancouver in Spiel 7
Die Edmonton Oilers ziehen ins Conference Final ein

Mit einer dominanten Leistung holen sich die Edmonton Oilers Spiel 7 in Vancouver....

Leon Draisaitl gelingt historischer 100. Playoff-Punkt
Edmonton Oilers erzwingen Spiel 7 gegen Vancouver

Die Edmonton Oilers haben die Nerven in Spiel 6 behalten und feierten einen klaren 5:1-Erfolg vor heimischer Kulisse gegen die Vancouver Canucks und glichen damit di...

Saisonaus für Boston und Colorado
Florida Panthers und Dallas Stars ziehen ins Halbfinale ein

Die Florida Panthers haben das Finale der Eastern Conference komplettiert und treffen dort auf die New York Rangers, die Dallas Stars müssen hingegen noch auf den Ge...

Stanley Cup-Sieger 2019 mit St. Louis Blues
Craig Berube neuer Head-Coach der Toronto Maple Leafs

Die Toronto Maple Leafs haben Meistertrainer Craig Berube verpflichtet, der das kanadische Traditionsteam zum Erfolg führen soll. ...

3:2-Serienführung für die Vancouver Canucks
Oilers kassieren Last Minute-Knockout, Chris Kreider schießt New York in die nächste Runde

Den Vancouver Canucks fehlt damit nur noch ein Sieg zum Einzug in die nächste Runde, die New York Rangers stehen im Finale der Eastern Conference. ...

Sechs Monate Sperre für Valeri Nichushkin
Colorado Avalanche wendet das Saison-Aus ab

Mit einem überzeugenden 5:3-Auswärtssieg hat Ex-Meister Colorado Avalanche seine Saison um mindestens ein Spiel verlängert....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Donnerstag 23.05.2024
New York Rangers NY Rangers
0 : 3
Florida Panthers Florida
Freitag 24.05.2024
Dallas Stars Dallas
2 : 3
Edmonton Oilers Edmonton
Samstag 25.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Sonntag 26.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Dienstag 28.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Mittwoch 29.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Donnerstag 30.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Freitag 31.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Sonntag 02.06.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter