Hiller überragt gegen Chicago

Nach fünf Siegen in Folge: Wings und Bruins verlierenNach fünf Siegen in Folge: Wings und Bruins verlieren
Lesedauer: ca. 2 Minuten

In Abwesenheit von Stammtorhüter J.S. Giguere wurde Anaheims Schweizer Goalie, Jonas Hiller, im Spiel gegen die Chicago Blackhawks zum entscheidenden Mann.

Beim 1:0-Sieg des Stanley Cup Siegers von 2007 entschärfte Hiller alle 26 Schüsse, die auf seinen Kasten abgefeuert wurden. Ryan Getzlaf gelang im zweiten Drittel das Tor des Tages. + + + Einen deutlichen 7:2-Sieg konnten die Boston Bruins gegen die New York Islanders feiern. Michael Ryder traf doppelt, Marc Savard und Matt Hunwick legten je zwei Treffer auf. + + + In der Verlängerung endete die Siegesserie der Philadelphia Flyers. Nach zuletzt sechs Siegen in Folge unterlag man den Carolina Hurricanes mit 2:3. Sergei Samsonov markierte rund eine Minute vor dem Ende der Overtime den Siegtreffer, Dennis Seidenberg konnte sich über zwei Assists freuen. + + + Eine weitere Pleite setzte es für den Tampa Bay Lightning. Die Bolts unterlagen den Minnesota Wild mit 2:4. Im letzten Abschnitt drehten Mikko Koivu, James Sheppard und Eric Belanger nach einem 1:2-Rückstand mit ihren Treffern die Partie. + + + Eine 1:2-Niederlage kassierte die Colorado Avalanche gegen Phoenix. Enver Lisin scorte zwei Assists, Derek Morris und Kevin Porter erzielten die Treffer. Für die Avs war Ryan Smyth erfolgreich. + + + Die Washington Capitals gewannen das Top-Spiel der Eastern Conference mit 3:0 gegen die Montreal Canadiens. Tomas Fleischmann, Alex Ovechkin und David Steckel trafen für die Caps, bei denen José Theodore gegen sein Ex-Team 28 Schüsse parierte und sich über einen Shutout freuen durfte. + + + Dank eines starken Schlussdrittels (2:0) kamen die Buffalo Sabres zu einem knappen 4:3-Sieg gegen die Pittsburgh Penguins. Drew Stafford und Paul Gaustad trafen doppelt für die Sabres, Jochen Hecht bereitete Gaustads Siegtreffer rund dreieinhalb Minuten vor dem Ende der Partie vor. Bei den Pens kam Sidney Crosby auf zwei Tore. + + + Mit 4:3 nach Verlängerung behielten die Nashville Predators die Oberhand über die Atlanta Thrashers. Ryan Suter traf nach 1:44 der Verlängerung zum Sieg. + + + Im Shootout behielten die New York Rangers einmal mehr die Nerven und besiegten die Florida Panthers mit 4:3. Nikolai Zherdev erzielte den entscheidenden Treffer, bevor Henrik Lundqvist mit seinem Save gegen Michael Frolik den Sieg sicherte. + + + Mit 5:3 siegten der amtierende Champion aus Detroit dagegen auf eigenem Eis gegen die Columbus Blue Jackets. In einer engen Begegnung machte Kris Draper mit seinem Empty-Net Goal sieben Sekunden vor dem Ende alles klar. Zuvor hatten Marian Hossa (Wings) und Fedor Tyutin (Columbus) doppelt getroffen. + + + Eine erneute Schlappe setzte es für die Dallas Stars im Heimspiel gegen die San José Sharks. Ehrhoff & Co. siegten mit 6:2 und hatten in Ryan Clowe (drei Assists),  Dan Boyle (zwei Treffer) sowie Joe Thornton (zwei Assists) ihre stärksten Akteure.

(Dennis Kohl)

Tobias Rieder muss bei Sabres-Niederlage zuschauen
Washington stürmt an die Spitze der East-Division, Tampa Bay verliert

Anthony Mantha traf gleich beim Debüt für den neuen Arbeitgeber, zwei nachverpflichtete Bruins-Spieler und Dave Rittich im Tor der Leafs spielten direkt gegen die al...

Trade Deadline in der NHL
Die Spitzenteams rüsten sich mit neuen Kräften für die Play Offs

Es war eine eher ruhige Trade Deadline in diesem Jahr am gestrigen Montag, dennoch haben einige große Namen in letzter Minute noch den Club gewechselt....

Sieg Nummer 484
Marc-Andre Fleury zieht mit Ed Belfour gleich

Jake Guentzel erzielte einen Hattrick für die Pittsburgh Penguins, die Washington Capitals deklassieren die Boston Bruins....

Gemischte Bilanz für die deutschen Spieler
Stützle und Draisaitl verlieren, Greiss und Sturm punkten mit ihren Teams

Die Edmonton Oilers und die Ottawa Senators verlieren ihre Derbys, Thomas Greiss hingegen feiert seinen vierten Saisonsieg....

Vier Punkte für Draisaitl und McDavid bei 4:2-Sieg gegen Ottawa und Stützle
Draisaitl lässt mit Hattrick Edmonton jubeln, Grubauer nach sieben Gegentoren ausgewechselt

Die Edmonton Oilers konnten einen 4:2-Sieg gegen die Ottawa Senators feiern. Die beiden Superstars Connor McDavid und Leon Draisaitl sind dabei an allen Toren beteil...

Wieder Sechs-Punkte-Spiel von Mika Zibanejad
Senators verlieren knapp gegen Toronto, Red Wings gehen in Nashville unter

Während Philipp Grubauer im Tor der Colorado Avalanche einen ruhigen Abend verlebte und sehr solide spielte, musste Thomas Greiss im Kasten der Detroit Red Wings nac...

Rekord-Pleite für die Buffalo Sabres
Nico Sturm erzielt den Siegtreffer für Minnesota Wild

Während Nico Sturm das entscheidende Tor gegen die Anaheim Ducks erzielte, hatten Tobias Rieder und Leon Draisaitl keine Gelegenheit, sich auszuzeichnen. ...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Freitag 16.04.2021
Boston Bruins Boston
4 : 1
New York Islanders NY Islanders
Washington Capitals Washington
2 : 5
Buffalo Sabres Buffalo
Dallas Stars Dallas
4 : 1
Columbus Blue Jackets Columbus
New York Rangers NY Rangers
4 : 0
New Jersey Devils New Jersey
Carolina Hurricanes Carolina
4 : 1
Nashville Predators Nashville
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
3 : 2
Florida Panthers Florida
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
1 : 2
Philadelphia Flyers Philadelphia
Detroit Red Wings Detroit
4 : 1
Chicago Blackhawks Chicago
Toronto Maple Leafs Toronto
2 : 5
Winnipeg Jets Winnipeg
Samstag 17.04.2021
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Ottawa Senators Ottawa
Minnesota Wild Minnesota
3 : 2
San Jose Sharks San Jose
Colorado Avalanche Colorado
- : -
Los Angeles Kings Los Angeles
Boston Bruins Boston
3 : 0
New York Islanders NY Islanders
Anaheim Ducks Anaheim
0 : 4
Vegas Golden Knights Vegas
Montréal Canadiens Montréal
2 : 1
Calgary Flames Calgary
Buffalo Sabres Buffalo
- : -
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
New York Rangers NY Rangers
- : -
New Jersey Devils New Jersey
Philadelphia Flyers Philadelphia
- : -
Washington Capitals Washington