„Heute möchte ich meinen Trainern und Mitspielern danken."Simon Gagne hört auf

Bei den Flyers spielte Gagne einen Großteil seiner Karriere (Foto: Imago)Bei den Flyers spielte Gagne einen Großteil seiner Karriere (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Simon Gagne beendet seine Karriere.

Dies gab der kanadische Stürmer Dienstag Mittag bekannt. Gagner spielte 822 NHL Spiele, er erzielte 601 Punkte. 2012 gewann er als Spieler der LA Kings den Stanley Cup. Einen Großteil seiner Karriere spielte er für die Philadelphia Flyers. Zuletzt war er bei den Boston Bruins unter Vertrag. Während der letzten Saison verstarb sein Vater, woraufhin er die Bruins um eine Freigab bat und diese erhielt.

In einer Pressemitteilung der Flyers wird er mit den Worten zitiert: „Heute möchte ich meinen Trainern und Mitspielern danken. Ihr habt mir stets dabei geholfen, mich zu übertreffen. Ihr gabt mir zu verstehen, dass man mehr braucht als Talent. Man muss Opfer bringen und diszipliniert sein. Man muss immer härter arbeiten als seine Rivalen. Ich möchte auch den Fans danken. Jeden Abend habt ihr mir die Kraft gegeben, meine Leistung zu bringen.“

Hockeyweb beglückwünscht Simon Gagne zu einer großen Karriere und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft.