Hasek hext noch ein Jahr - Paddock coacht die Sens

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei Personalentscheidungen sorgen rund um die NHL derzeit für Furore. Während Dominik Hasek seinen Vertrag bei den Detroit Red Wings nochmals um ein Jahr verlängerte, wurde John Paddock Nachfolger von Bryan Muray als Coach der Ottawa Senators.

Der 42-jährige, tschechische Schlussmann der Wings kündigte an, dass dies seine letzte Profisaison sein werde. Vor einigen Jahren war Hasek jedoch schon einmal zurückgetreten, um dann anschließend doch wieder in der NHL zwischen den Pfosten zu stehen.

Derweil ist John Paddock der sechste Cheftrainer in der Geschichte der Ottawa Senators. Der 52-Jährige, in den letzten zwei Spielzeiten Assistent von Bryan Murray, ist auf der Cheftrainerposition kein Unbekannter. Von 1991 bis 1995 coachte er bereits die Winnipeg Jets. Der letztjährige Headcoach, Bryan Murray, war bereits Mitte Juni zum neuen General Manager ernannt worden. (Dennis Kohl)