Hart-Trophy: St. Louis, Sedin oder Perry?

Hart-Trophy: St. Louis, Sedin oder Perry?Hart-Trophy: St. Louis, Sedin oder Perry?
Lesedauer: ca. 1 Minute

In diesem Jahr steht unter anderem sein Zwillingsbruder Daniel zur Auswahl:

Daniel Sedin (Vancouver Canucks):
Daniel Sedin hat als einziger NHL-Spieler in dieser Spielzeit über 100 Scorerpunkte erzielt. Insgesamt waren es 104 Punkte in 82 Spielen. Davon 41 Tore. Außerdem hat der Schwede eine +30 Bilanz.

Martin St. Louis (Tampa Bay Lightning):
Der quirlige Außerstürmer hat die zweitmeisten Scorerpunkte (99) und die zweitmeisten Assists (68) in dieser Spielzeit erreicht. Zudem gilt er als das Herz und die Seele des Angriffs von Tampa Bay.

Corey Perry (Anaheim Ducks):
Im Vorjahr erzielte Perry als einziger Spieler der NHL über 50 Tore. Auch in dieser Saison waren seine Leistungen herausragend. 98 Scorerpunkte waren die drittmeisten der Liga. Vor allem in den letzten 16 Saisonspielen (19 Tore und 11 Assists) war Perry hauptverantwortlich für den Play-off-Einzug seines Teams.