Habs siegen im Klassiker

Bonjour Tristesse: Krise im Jubiläumsjahr in MontréalBonjour Tristesse: Krise im Jubiläumsjahr in Montréal
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Montreal Canadiens haben in der vergangenen Nacht den Klassiker gegen die Boston Bruins für sich entscheiden können.

Neben Torhüter Carey Price (34 Saves) war zudem Alexei Kovalev mit zwei Toren und einer Vorlage der entscheidende Mann beim 4:2-Sieg. Dennis Widemans Anschlusstreffer zum 2:4 kam rund drei Minuten vor dem Ende zu spät. + + + Christoph Schubert gehörte zu den Torschützen beim knappen 3:2-Erfolg der Ottawa Senators über St. Louis. Der Deutsche erzielte den wichtigen Treffer zum 2:2-Ausgleich, während Jason Spezza den Siegtreffer markieren konnte. Interessant: vier der insgesamt fünf gegen die Blues ausgesprochenen Strafen kassierte Barrett Jackman. + + + Mit 4:2 siegten die Pittsburgh Penguins gegen Tampa und kamen somit bis auf einen Punkt an den Conference-Spitzenreiter aus Montreal heran. Einmal mehr trumpfte Evgeni Malkin mit einem Tor und einer Beihilfe groß auf. Bei den Lightning gelang Vincent Lecavalier Saisontreffer Nummer 40. + +  + Die Serie der Florida Panthers ist vorbei. Nach zuletzt sieben Siegen in Serie unterlagen sie den Carolina Hurricanes mit 1:2 nach Shootout. Sergei Samsonov, der beim Champion von 2006 seine alte Form offenbar wiedergefunden hat, markierte im Penaltyschießen den entscheidenden Treffer. + + + Trotz zweier Tore von Alexander Radulov unterlagen die Nashville Predators den Detroit Red Wings mit 3:6. Bei den Wings waren Pavel Datsyuk (zwei Tore) sowie Johan Franzern (ein Tor, eine Vorlage) die besten Akteure. + + + Knapp mit 2:1 behielten die Calgary Flames die Oberhand über die Colorado Avalanche. Daymond Langkow und Criag Conroy trafen für Calgary, Ben Guite für die Avs. + + + Mit einem 4:1-Sieg verpassten die Vancouver Canucks den Edmonton Oilers im Kampf um die Play-off Plätze einen herben Dämpfer. Daniel Sedin, Matt Pettinger, Taylor Pyatt und Trevor Linden trafen für Vancouver, Tom Gilbert erzielte den einzigen Treffer für die Oilers. + + + In einem unterhaltsamen Spiel besiegten die Los Angeles Kings die Phoenix Coyotes mit 6:5 nach Shootout. Tom Preissing traf doppelt, Patrick O'Sullivan versenkte den entscheidenden Penalty, nachdem sein Team erst 25 Sekunden vor dem Ende den Ausgleich durch Keith Ballard hinnehmen musste. Bei den Coyotes legte Rookie Peter Mueller drei Treffer auf. (Dennis Kohl)

Greiss hält nach Einwechslung seinen Kasten sauber
Pittsburgh Penguins schreiben NHL-Geschichte der kuriosen Art

Die Penguins geben um ein Haar eine Sechs-Tore-Führung aus, Greiss kann den Detroit Red Wings trotz tadelloser Leistung keinen Impuls geben....

Tobias Rieder muss bei Sabres-Niederlage zuschauen
Washington stürmt an die Spitze der East-Division, Tampa Bay verliert

Anthony Mantha traf gleich beim Debüt für den neuen Arbeitgeber, zwei nachverpflichtete Bruins-Spieler und Dave Rittich im Tor der Leafs spielten direkt gegen die al...

Trade Deadline in der NHL
Die Spitzenteams rüsten sich mit neuen Kräften für die Play Offs

Es war eine eher ruhige Trade Deadline in diesem Jahr am gestrigen Montag, dennoch haben einige große Namen in letzter Minute noch den Club gewechselt....

Sieg Nummer 484
Marc-Andre Fleury zieht mit Ed Belfour gleich

Jake Guentzel erzielte einen Hattrick für die Pittsburgh Penguins, die Washington Capitals deklassieren die Boston Bruins....

Gemischte Bilanz für die deutschen Spieler
Stützle und Draisaitl verlieren, Greiss und Sturm punkten mit ihren Teams

Die Edmonton Oilers und die Ottawa Senators verlieren ihre Derbys, Thomas Greiss hingegen feiert seinen vierten Saisonsieg....

Vier Punkte für Draisaitl und McDavid bei 4:2-Sieg gegen Ottawa und Stützle
Draisaitl lässt mit Hattrick Edmonton jubeln, Grubauer nach sieben Gegentoren ausgewechselt

Die Edmonton Oilers konnten einen 4:2-Sieg gegen die Ottawa Senators feiern. Die beiden Superstars Connor McDavid und Leon Draisaitl sind dabei an allen Toren beteil...

Wieder Sechs-Punkte-Spiel von Mika Zibanejad
Senators verlieren knapp gegen Toronto, Red Wings gehen in Nashville unter

Während Philipp Grubauer im Tor der Colorado Avalanche einen ruhigen Abend verlebte und sehr solide spielte, musste Thomas Greiss im Kasten der Detroit Red Wings nac...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Dienstag 20.04.2021
Nashville Predators Nashville
5 : 2
Chicago Blackhawks Chicago
Dallas Stars Dallas
3 : 2
Detroit Red Wings Detroit
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
3 : 2
Carolina Hurricanes Carolina
Calgary Flames Calgary
2 : 4
Ottawa Senators Ottawa
Edmonton Oilers Edmonton
4 : 1
Montréal Canadiens Montréal
Florida Panthers Florida
4 : 2
Columbus Blue Jackets Columbus
Arizona Coyotes Arizona
2 : 5
Minnesota Wild Minnesota
Vegas Golden Knights Vegas
3 : 2
San Jose Sharks San Jose
Mittwoch 21.04.2021
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
7 : 6
New Jersey Devils New Jersey
St. Louis Blues St. Louis
- : -
Colorado Avalanche Colorado
Buffalo Sabres Buffalo
0 : 2
Boston Bruins Boston
Vancouver Canucks Vancouver
6 : 3
Toronto Maple Leafs Toronto
Dallas Stars Dallas
5 : 2
Detroit Red Wings Detroit
New York Islanders NY Islanders
6 : 1
New York Rangers NY Rangers
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
1 : 4
Carolina Hurricanes Carolina
Florida Panthers Florida
5 : 1
Columbus Blue Jackets Columbus
Los Angeles Kings Los Angeles
4 : 1
Anaheim Ducks Anaheim