Habs gewinnen Top-Spiel

Bonjour Tristesse: Krise im Jubiläumsjahr in MontréalBonjour Tristesse: Krise im Jubiläumsjahr in Montréal
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das Top-Spiel der NHL fand in der vergangenen Nacht in der Joe Louis Arena in Detroit statt. In der Partie gegen die Montreal Canadiens hatte der amtierende Stanley Cup Sieger allerdings das Nachsehen.

Durch Tore von Chris Higgins, Maxim Lapierre und Tomas Plekanec siegten die Habs mit 3:1 und entführten so die Zähler aus der "Motor City". Für die Wings war Johan Franzen mit seinem zehnten Saisontreffer erfolgreich. Montreals Goalie Carey Price hielt den Sieg mit insgesamt 32 Paraden fest. + + + Im Duell zwischen den Boston Bruins und den Buffalo Sabres behielten die Sabres mit 3:2 die Oberhand. Derek Roy traf doppelt, Jochen Hecht konnte sich ebenfalls in die Torschützenliste eintragen. Bei den Bruins kam Marco Sturm verletzungsbedingt noch immer nicht zum Einsatz. + + + Dank Sidney Crosby und Evgeni Malkin verwandelten die Pittsburgh Penguins bei den New York Islanders einen 0:3-Rückstand in einem 5:3-Sieg. Malkin erzielte einen Hat Trick, Sidney Crosby steuerte einen Treffer und zwei Vorlagen bei. Allein im Schlussdrittel trafen die Pens vier Mal, so dass die Islanders erneut in den letzten zwanzig Minuten einen schier sicheren Sieg noch aus der Hand gaben. + + + Auch im Spiel der Washington Capitals gegen Atlanta konnte sich ein Spieler über einen Hat Trick freuen. Alex Ovechkin führte sein Team mit drei Treffern zum Sieg und legte ein weiteres Tor auf. + + + Eine 1:3-Heimniederlage mussten dagegen Dennis Seidenberg und die Carolina Hurricanes gegen Philadelphia einstecken. Simon Gagne traf doppelt für die Flyers, die somit ihren sechsten Sieg in Serie feiern konnten. Zum Treffer von Matt Carle leistete Gagne zudem die Vorarbeit. + + + Knapp mit 3:2 besiegten die Phoenix Coyotes die Columbus Blue Jackets. Viktor Tikhonov sorgte zweieinhalb Minuten vor dem Ende mit seinem Tor für den Sieg. + + + Erst im Shootout bezwangen die New York Rangers den Lightning aus Tampa Bay mit 3:2. Markus Näslund, der bereits in der regulären Spielzeit doppelt traf, verwandelte den entscheidenden Penalty. Ein Höhepunkt der Partie war der Faustkampf zwischen New Yorks Nikolai Zherdev und Tampas Top-Pick Steven Stamkos im ersten Drittel. + + +  Einen 3:2-Auswärtssieg konnten die New Jersey Devils nach Verlängerung in Florida feiern. Johnny Oduya sorgte knapp eine Minute vor dem Ende der Overtime mit seinem ersten Saisontreffer für die Entscheidung. Gut in Form präsentierte sich Devils-Goalie Scott Clemmensen mit 36 Saves. + + + Die Dallas Stars konnten das erste Mal in dieser Saison einen Rückstand nach zwei Dritteln in einen Sieg verwandeln. Gegen die Minnesota Wild siegten sie durch Tore von James Neal (2), Loui Eriksson und Brad Richards mit 4:3. Richards und Eriksson drehten mit ihren Toren im Schlussdrittel das Spiel. + + + Eine 1:3-Auswärtsschlappe in Colorado setzte es für die St. Louis Blues. Lediglich Keith Tkachuk gelang es, Peter Budaj im Tor der Avs zu überwinden. Daniel Tjanqvist und Ian Laperriere scorten auf Seiten der Avs je ein Tor und eine Beihilfe, Ryan Smyth war ebenfalls erfolgreich. + + + Knapp mit 2:1 gewannen die LA Kings bei den Edmonton Oilers. Patrick O'Sullivan und Anze Kopitar trafen für die Kings, Ales Hemsky markierte den einzigen Treffer für die Oilers. + + + Erst in der Verlängerung besiegten Christian Ehrhoff und die San Jose Sharks die Chicago Blackhawks mit 3:2. Joe Thornton gelang schon nach 45 Sekunden der Overtime der entscheidende Treffer. Für die Hawks traf Kapitän Jonathan Toews zwei Mal ins Schwarze.

(Dennis Kohl)


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Kurzfristige Absage geplanter Landauktion
Rückschlag für NHL-Rückkehr der Arizona Coyotes

Das Arizona State Land Department hat eine für Donnerstag geplante Landauktion abgesagt, mit der der Eigentümer der Arizona Coyotes Alex Meruelo seine ruhende NHL-Fr...

5:1-Heimsieg in Spiel 6
Edmonton Oilers gleichen Finalserie aus

Mit einem guten Start in Spiel 6 und einem perfekten Timing für die eigenen Tore erzwingen die Oilers nach einem 0:3-Serienrückstand den ultimativen Showdown um den ...

Dubois und Kuemper wechseln die Vereine
Spielertausch zwischen Washington Capitals und Los Angeles Kings

Die Washington Capitals haben Pierre-Luc Dubois von den Los Angeles Kings im Tausch für Torhüter Darcy Kuemper verpflichtet....

Barclay Goodrow kommt von New York Rangers
Nico Sturm bekommt zweifachen Stanley Cup-Sieger als Teamkollegen

Die San Jose Sharks haben Stürmer Barclay Goodrow verpflichtet, nachdem die New York Rangers ihn auf die Waiver-Liste gesetzt hatten....

Calgary erhält Erstrundenpick 2025
Torhüter Jacob Markström wechselt zu den New Jersey Devils

Die monatelangen Wechsel-Spekulationen um den schwedischen Torhüter Jacob Markström haben ein Ende gefunden. ...

Angeschlagener Oilers-Superstar
Gerüchte um Leon Draisaitls Gesundheitszustand

Im fünften Spiel der Finalserie gegen die Florida Panthers wurde deutlich, dass Leon Draisaitl nicht im Vollbesitz seiner Kräfte ist. ...

5:3-Auswärtssieg in Florida
Edmonton Oilers erzwingen sechstes Spiel

Connor Brown trifft wieder in Unterzahl für die Oilers, Namensvetter McDavid sorgt für die Highlights....

Kanadier selbstbewusst vor Spiel 5 in Florida
Leon Draisaitl will mit Edmonton Oilers die Saison verlängern

Erneut steht Edmonton in Spiel 5 mit dem Rücken zur Wand und muss gewinnen, um nicht den Florida Panthers zu deren ersten Stanley Cup Triumph der Vereinsgeschichte g...

8:1-Heimsieg in Spiel 4
Entfesselte Oilers wenden Sweep eindrucksvoll ab

Mit einer echten Gala verlängern die Oilers ihre Saison zunächst um ein Spiel....