Grubauer und Holzer starten mit SiegenKahun verliert beim Debüt mit den Pittsburgh Penguins

Philipp Grubauer führte sein Team mit 27 Paraden zum Sieg über die Calgary Flames, bei denen Tobias Rieder nicht zum Einsatz kam. (dz)Philipp Grubauer führte sein Team mit 27 Paraden zum Sieg über die Calgary Flames, bei denen Tobias Rieder nicht zum Einsatz kam. (dz)
Lesedauer: ca. 3 Minuten

New York Rangers - Winnipeg Jets 6:4

Einen spannenden Schlagabtausch lieferten sich die New York Rangers und Winnipeg Jets, welchen die Rangers am Ende knapp mit 6:4 für sich entschieden. Nach dem ersten Durchgang stand es nach Toren durch Marc Staal und einem Gegentor von Mark Scheifele 1:1. Top-Neuzugang Artemi Panarin erzielte in Überzahl mit seinem ersten Treffer für die Rangers nach gerade einmal 27 Sekunden im zweiten Drittel die erneute Führung für New York, die jedoch nur 30 Sekunden später durch Mark Scheifele wieder ausgeglichen wurde. Ex-Jets-Verteidiger Jacob Trouba erzielte ebenfalls seinen ersten Treffer für seinen neuen Verein und brachte die Gastgeber erneut in Führung. Noch vor der zweiten Pause glich Blake Wheeler mit seinem zweiten Tor des Abends die Partie abermals aus. Nach einem Überzahltor von Kyle Connor (43.) konnte Winnipeg erstmals mit 4:3 in Führung gehen. New York bewies jedoch Moral und egalisierte zunächst durch Mika Zibanejad (46.) zum 4:4, bevor Brett Howden (56.) mit einem späten Treffer die Rangers mit 5:4 wieder in Front brachte. Als die Jets nochmals alles riskierten und das Tor zugunsten eines sechsten Feldspielers räumten, erlöste Abwehrspieler Brendan Smith (60.) die heimischen Fans per Empty-Net-Goal zum 6:4. Neben den beiden Neuzugängen Artemi Panarin (ein Tor, ein Assist) und Jacob Trouba (ein Tor, zwei Assists), wußte besonders Stürmer Mika Zibanejad mit einem Treffer und drei Vorlagen zu überzeugen. 

Pittsburgh Penguins - Buffalo Sabres 1:3

Das Debüt des deutschen Stürmers Dominik Kahun im Trikot der Penguins fiel ernüchternd aus. Pittsburgh verlor den Saisonstart mit 1:3 gegen die Buffalo Sabres. Der ehemalige Pens-Stürmer Conor Sheary war mit zwei Treffern für die Gäste der Mann des Abends. Den dritten Treffer der Sabres markierte Rasmus Dahlin. Auf Seiten der Penguins konnte sich nur Evgeni Malkin als Torschütze auszeichnen. Dominik Kahun durfte 10:49 Minuten Einsatzzeit genießen und fuhr dabei einen Check und blockte einen Schuss. 

Colorado Avalanche - Calgary Flames 5:3

Die Colorado Avalanche starteten erfolgreich in die neue Spielzeit und gewannen ihre Heimpartie gegen die Calgary Flames mit 5:3. Neuzugang Joonas Donskoi gelang das 1:0 in der 6. Spielminute. Den Ausgleich stellte Sean Monahan (9.) während eines Überzahlspiels her. Noch im ersten Drittel brachte Mikko Rantanen (17.) die Avalanche wieder mit 2:1 in Führung. Die Flames hatten auch hier erneut im Powerplay (22.) eine Antwort durch Johnny Gaudreau parat. Dank J.T. Compher (33.) durften die heimischen Fans den Treffer zum 3:2 bejubeln. Kurz vor Ende des zweiten Drittels erhöhte Mikko Rantanen in Überzahl mit seinem zweiten Treffer des Spiels auf 4:2. Nur wenige Augenblicke später machte Mark Giordano (38.) mit seinem Anschlusstreffer zum 3:4 das Spiel wieder spannend. Erst als Calgary den Goalie für einen zusätzlichen Spieler vom Eis nahm, konnte Joonas Donskoi (59.) mit seinen zweiten Treffer der Partie die Entscheidung zum 5:3 herbeiführen. Der deutsche Torhüter Philipp Grubauer konnte 27 Saves und eine Fangquote von 90,0 Prozent verzeichnen. Flames-Stürmer Tobias Rieder kam nicht zum Einsatz.

Anaheim Ducks - Arizona Coyotes 2:1

Die Anaheim Ducks gewannen ihr erstes Saisonspiel gegen die Arizona Coyotes knapp mit 2:1. Derek Grant brachte die Ducks (15.) erstmals in Führung. Den Ausgleich zum 1:1 (30.) für Arizona erzielte Derek Stepan. Kurz vor der zweiten Pausensirene bescherte Cam Fowler (40.) den Anaheim Ducks die 2:1-Führung. Da kein weiterer Treffer gelingen sollte, behielt Anaheim mit 2:1 die Oberhand. Mann des Abends war Ducks-Torhüter John Gibson der mit 32 Saves und einer Fangquote von 97 Prozent eine ganz starke Partie absolvierte. Der deutsche Verteidiger Korbinian Holzer erhielt 15:35 Minuten Spielzeit und konnte dabei starke drei Checks, fünf Blocks (Bestwert der Ducks) und einen Plus-Minus-Wert von +1 verzeichnen. 

Tampa Bay Lightning - Florida Panthers 5:2

Die Tampa Bay Lightning konnten den Saisonauftakt gegen die Florida Panthers mit 5:2 für sich entscheiden. Die Tore für die Hausherren erzielten Nikita Kucherov, Kevin Shattenkirk, Ondrej Palat, Pat Maroon und Erik Cernak. Für Florida, die das Spiel bis zur 50. Minute ausgeglichen gestalten konnten, waren Mike Hoffman und Vincent Trochek erfolgreich.

Die weiteren Ergebnisse:

Carolina Hurricanes - Montreal Canadiens 4:3 n.P. 

Nashville Predators - Minnesota Wild 5:2

Dallas Stars - Boston Bruins 1:2

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

Aktuelle Online Eishockey NHL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey NHL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote zur NHL

NHL Hauptrunde

Montag 14.10.2019
Winnipeg Jets Winnipeg
2 : 7
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Los Angeles Kings Los Angeles
2 : 5
Vegas Golden Knights Vegas
San Jose Sharks San Jose
3 : 1
Calgary Flames Calgary
Boston Bruins Boston
4 : 2
Anaheim Ducks Anaheim
New Jersey Devils New Jersey
4 : 6
Florida Panthers Florida
New York Islanders NY Islanders
3 : 2
St. Louis Blues St. Louis
Ottawa Senators Ottawa
0 : 2
Minnesota Wild Minnesota
Buffalo Sabres Buffalo
4 : 0
Dallas Stars Dallas
Washington Capitals Washington
3 : 6
Colorado Avalanche Colorado
Dienstag 15.10.2019
Chicago Blackhawks Chicago
3 : 1
Edmonton Oilers Edmonton
Mittwoch 16.10.2019
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Toronto Maple Leafs Toronto
- : -
Minnesota Wild Minnesota
Winnipeg Jets Winnipeg
- : -
Arizona Coyotes Arizona
Calgary Flames Calgary
- : -
Philadelphia Flyers Philadelphia
Vancouver Canucks Vancouver
- : -
Detroit Red Wings Detroit
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
Nashville Predators Nashville
Los Angeles Kings Los Angeles
- : -
Carolina Hurricanes Carolina