Grubauer: Bereit für die Nummer 1Parkplatz Washington: Ruft ein anderer NHL-Klub, ist der Nationalkeeper weg

Nationaltorwart Phlipp Grubauer glaubt fest an die Chance, ein Nummer 1 Goalie in der NHL zu werden.Foto:  picture alliance / Sven SimonNationaltorwart Phlipp Grubauer glaubt fest an die Chance, ein Nummer 1 Goalie in der NHL zu werden.Foto: picture alliance / Sven Simon
Lesedauer: ca. 1 Minute

CSN Midatlantic sucht in den USA die 25 wichtigsten Spieler der Washington Capitals. Der deutsche NHL-Torwart Philipp Grubauer kam auf Rang 18. Dabei ist er die Nummer 2 im Kasten des Hauptstadt-Teams. Nur. Braden Holtby ist der unangefochtene Stammkeeper. Pech: Der macht nahezu keine Pause, spielt in Endlosschleife. Mit 201 Einsätzen von Beginn an in den vergangenen drei Jahren hat Holtby die meisten aller NHL-Schlussleute vorzuweisen. Das ist hart für den deutschen Nationalkeeper. Denn der fühlt sich bereit für einen Job als Nummer 1. Der 25-Jährige hoffte, bei Liganeuling Vegas Golden Knights unterzukommen. Doch die schillernden Wüstensöhne entschieden sich für Torwart-Legende Marc-André Fleury (32), dreimaliger Stanley-Cup-Gewinner mit den Pittsburgh Penguins und Olympiasieger 2010 mit Kanada. Dazu kommt Schweden-Talent Oscar Dansk (23).

Das Selbstvertrauen von Grubauer ist berechtigt. Mit einer Bilanz von 13-6-2 und einer Fangquote von 92,6 Prozent gehörte er immerhin zu den besten Backups der Liga.  Zwar verlängerte der Rosenheimer seinen Vertrag  in Washington um ein Jahr. Dieser wurde auch mit 1,5 Millionen Dollar Grundgehalt versüßt. Trotzdem ist Washington nur ein Parkplatz. Denn der Oberbayer fühlt sich zu Höherem berufen. NHL-Stammkeeper, das ist sein großer Traum. Er fühlt sich reif dafür. Vielleicht ist ein Wechsel innerhalb der Saison zu einem anderen Team möglich. Zum Beispiel, wenn woanders Verletzungen auftreten. Anfragen wird es geben. Da ist er sich sicher. ’Ich muss geduldig sein, hart arbeiten, erfolgreich bleiben und bereit sein, jederzeit zu gehen“, sagte Grubauer bei CSN Midatlantic. Und weiter: ’Ich muss darauf aufbauen, was ich in der letzten Saison geleistet habe, jeden Tag besser werden, dann werden wir sehen, was passiert.“ Washington würde sich im Falle eines Wechsels des Deutschen wohl mit Pheonix Copley (25) als Backup absichern. Der US-Amerikaner ist derzeit die Nummer 1 beim Caps-Farmteam Hershey Bears.

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Der Traum bei Grubauer lebt. Jeden! Einzelnen! Tag! Aber er muss Geduld haben. Denn er weiß, es liegt alles nicht in seiner Hand. (Autor: FH)      


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Boston Bruins beenden "Mini-Krise"
1:5-Heimniederlage: Buffalo Sabres chancenlos gegen effiziente Carolina Hurricanes

Mit dem siebten Sieg und dem zehnten Punktgewinn in Folge gehen die Canes in die All Star-Pause....

Zwei Tore, zwei Assists gegen Montreal
Tim Stützle punktet vierfach bei viertem Senators-Sieg in Folge

Alle drei Partien der vergangenen Nacht wurden mit nur einem Tor Unterschied entschieden - zwei gingen sogar in die Verlängerung....

Bobby Hull im Alter von 84 Jahren gestorben
Winnipeg Jets drehen ihr Heimspiel gegen die St. Louis Blues

Die Vancouver Canucks geben ihren Kapitän Bo Horvat zu den New York Islanders ab....

Boston Bruins stellen NHL-Rekord auf
JJ Peterka punktet bei viertem Sabres-Sieg in Folge, Moritz Seider gewinnt mit den Red Wings gegen die Sharks und Nico Sturm

Kris Letang schießt die Pittsburgh Penguins bei seiner Rückkehr zum Sieg in einem wilden Spiel gegen die Florida Panthers....

"Stammer-Time" in Vancouver
Tim Stützle punktet doppelt bei Ottawas Sieg über die Penguins, Nico Sturm leitet das Siegtor für die Sharks ein

Einen 5:4-Heimsieg nach Verlängerung feiern die Ottawa Senators gegen den fünfmaligen Meister, die San Jose Sharks gewinnen mit 5:3 gegen die Dallas Stars....

Draisaitl verbucht Saisonvorlagen Nummer 43 und 44
Edmonton siegt weiter, Niederlagen für Detroit, Buffalo und Seattle

Die Edmonton Oilers feierten den vierten Sieg in Folge, während ein starker Moritz Seider die Shootout-Niederlage der Detroit Red Wings nicht verhindern kann....

Moritz Seider und Tim Stützle punkten
Vier Spiele mit deutscher Beteiligung - vier Niederlagen

Das deutsche Duell zwischen Tim Stützle und Thomas Greiss fällt aus, da Jordan Binnington im Tor der St. Louis Blues den Vorzug erhält. Die Blues fahren Sieg Nummer ...

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Hauptrunde

Mittwoch 01.02.2023
Carolina Hurricanes Carolina
5 : 4
Los Angeles Kings Los Angeles
Columbus Blue Jackets Columbus
3 : 4
Washington Capitals Washington
Montréal Canadiens Montréal
4 : 5
Ottawa Senators Ottawa
Donnerstag 02.02.2023
Buffalo Sabres Buffalo
1 : 5
Carolina Hurricanes Carolina
Toronto Maple Leafs Toronto
2 : 5
Boston Bruins Boston
Dienstag 07.02.2023
Florida Panthers Florida
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Philadelphia Flyers Philadelphia
- : -
New York Islanders NY Islanders
New York Rangers NY Rangers
- : -
Calgary Flames Calgary
New Jersey Devils New Jersey
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Dallas Stars Dallas
- : -
Anaheim Ducks Anaheim
Arizona Coyotes Arizona
- : -
Minnesota Wild Minnesota
Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter