Gocs Corner - Die Hockeyweb-Kolumne von Marcel Goc

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Liebe Hockeyweb-Leser,

nun ist mein Urlaub auch schon wieder

vorbei. Nach einer schönen Kreuzfahrt über das Mittelmeer bin ich

schon seit einigen Tagen wieder im Training. Dazu habe ich von meinen

Trainern in Nashville einen Plan bekommen, den ich einhalte. Meist

sind das Krafttrainings-Einheiten, Sprünge und Sprints, die dann mit

Laufen oder Radfahren beendet werden.

Aber ich bin auch in meiner Heimat

unterwegs. So waren gestern meine Brüder Sascha und Nikolai sowie

ich bei den Bundesjugendspielen in unserer alten Grundschule.

Besonders toll war, dass wir dort unseren Lehrer, Herrn Mutterer,

trafen. Er hatte uns alle drei damals unterrichtet.

Heute Abend spiele ich mit einer

Auswahl von Spielern der Adler Mannheim auf Inlinern in Landau gegen

den dortigen Inline-Hockey-Club. Es ist ein Benefizspiel wo Spenden

für die Stiftung „Mama/Papa hat Krebs“ gesammelt werden.

Am Samstag (3.Juli) bin ich dann ab 13

Uhr auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart und besuche den Stand des

Stuttgarter EC in der Hits4Kids Area. Vielleicht sehen wir uns ja

dort.

Ansonsten genieße ich auch momentan

den Sommer hier im Schwarzwald. Es ist ja richtig warm hier, was mich

an meine Zeit in San Jose erinnert. Zumindest von den Temperaturen

her. Und in Nashville ist es momentan fast genauso heiß.

Dorthin geht es für mich wieder

Mitte/Ende August. Meist reisen meine Frau und ich schon zwei-drei

Wochen vor dem ersten Trainingslager nach Nordamerika. Dann kann ich

mich gut einleben und komme mit der Zeitumstellung besser klar. Auch

die ersten Eis-Einheiten kann ich dann schon in einem Camp bewältigen.

So machen es die meisten europäischen Spieler. Als Unterkunft werde

ich wohl wieder ein Haus von einem ehemaligen Spieler anmieten.

So ist das, die alte NHL-Saison ist

gerade einmal wenige Wochen beendet, und man bereitet sich schon

wieder für die neue Spielzeit vor. Ich denke ja, um die letzte

Saison noch einmal abzuschliessen, dass mit den Chicago Blackhawks

ein würdiger Stanley-Cup-Sieger gefunden wurde. Wir sind ja selber

gegen sie ausgeschieden, obwohl wir ja in der Serie 3:2 hätten in

Führung gehen können. Ja, da kommen die Erinnerungen wieder hoch –

aber auch das ist schon wieder Geschichte.

Den NHL-Draft habe ich auch etwas

verfolgt. Es freut mich für die deutschen Spieler, die gezogen

wurden. Auch wenn man vielleicht auf einer etwas höheren

Draftposition ist, heißt das noch lange nicht, dass man nicht in der

NHL spielen könnte. Entscheidend ist nun die Entwicklung in den

nächsten Jahren. Deshalb bin ich mal gespannt, was sich nun nach der

Eishockey-WM entwickelt. Denn Fakt ist, die Leistung der deutschen

Nationalmannschaft ging an den jeweiligen Scouts sicher nicht spurlos

vorbei.

Beim Thema Nationalmannschaft muss ich

natürlich auch an Uwe Krupp denken. Ehrlich gesagt hoffe ich, dass

er als Bundestrainer weiter macht. Ich weiß das er erst einmal eine

Auszeit nach der WM brauchte und sich um seine Familie kümmern

musste. Aber natürlich ist da die Hoffnung da, auf dieser Ebene mit

ihm weiterarbeiten zu können. Aber auch wenn er nicht mehr

Bundestrainer sein möchte, würde ich diese Entscheidung

respektieren. Letztendlich ist es ja auch eine familiäre

Entscheidung. Schauen wir, was passiert.

Ich wünsche jetzt erst einmal noch

einen schönen Sommertag. Und bevor ich wieder nach Nashville fliege,

melde ich mich auf jeden Fall noch einmal hier.

Euer Marcel Goc

www.goc-online.de



Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Fünf Serien gehen über die volle Distanz
New York Rangers und Calgary Flames ziehen nach sieben Spielen in die nächste Runde ein

Beide Mannschaften sorgten bei ihren Fans für deutlich erhöhten Herzschlag, denn sie setzten sich erst in der Overtime ihrer jeweils siebten Partien durch....

New York Rangers und Dallas Stars erzwingen siebtes Spiel
Hauptrunden-Sieger Florida Panthers gewinnt erstmals seit 1996 eine Playoff-Serie

Die Florida Panthers bezwingen die Washington Capitals in Spiel 6 nach Verlängerung und stehen im Conference-Halbfinale. Die New York Rangers und Dallas Stars gleich...

St. Louis Blues ziehen in die nächste Runde ein
Im siebten Himmel: Edmonton Oilers, Boston Bruins und Tampa Bay Lightning erzwingen Entscheidungsspiel

Connor McDavid führt die Oilers in den ultimativen Show-Down gegen die Los Angeles Kings....

Carolina Hurricanes siegen deutlich gegen Boston Bruins
Nach OT-Niederlage in Spiel 5: Edmonton Oilers stehen mit dem Rücken zur Wand

Die St. Louis Blues haben auf eigenem Eis die Chance auf den Einzug in die nächste Runde. ...

Florida und Calgary gelingt Serienausgleich, Pittsburgh dicht vor nächster Runde
Sturm steht nach Sweep mit Colorado bereits im Conference-Halbfinale

Die Colorado Avalanche siegen auch in Spiel 4 gegen die Nashville Predators und stehen als erstes Team im Conference-Halbfinale. Die Pittsburgh Penguins erzielen ern...

Serienausgleich auf eigenem Eis: Vier Teams nutzen Heimvorteil
Edmonton Oilers verlieren klar mit 0:4 bei den Los Angeles Kings

Auch die Boston Bruins, St. Louis Blues und Tampa Bay Lightning melden sich mit überzeugenden Siegen vor eigenem Publikum zurück....

Draisatil gelingt bereits drittes Playofftor, Kane mit Hattrick
Edmonton übernimmt nach 8:2-Kantersieg die Serienführung

Minnesota und Toronto gelingen ebenfalls Auswärtssiege und die Führung in der Serie, während Boston erstmals gewinnt und verkürzt. ...