Franz Reindl, Miroslav Satan für Team EuropaWorld Cup of Hockey

Franz Reindl - Foto: imagoFranz Reindl - Foto: imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die National Hockey League (NHL) und die National Hockey League Players' Association (NHLPA) haben den Spielplan für den World Cup of Hockey 2016 veröffentlicht. Vom 17. September bis zum 1. Oktober 2016 werden acht Mannschaften - Kanada, Tschechien, Finnland, Russland, Schweden, USA, Team Europa und Team Nordamerika - in einer hochkarätigen internationalen Eishockeymeisterschaft gegeneinander antreten.
Das zweiwöchige Turnier mit mehr als 150 der besten Spieler aus der NHL, wird von der Vorrunde über die Halbfinals bis zum Finale andauern. Alle Turnierspiele werden im Air Canada Centre von Toronto, der Heimat des NHL-Klubs Toronto Maple Leafs, ausgetragen.

DEB-Präsident Franz Reindl und Ex-NHL-Spieler Miroslav Satan führen Team Europa als Manager an – Ralph Krueger wird Coach

Spieler von Reindls und Satans Heimatländer Deutschland und Slowakei, werden in der Auswahl stehen. Zudem Spieler aus Österreich, Weißrussland, Dänemark, Frankreich, Lettland, Norwegen, Slowenien und der Schweiz.
Ralph Krueger, zuletzt im Eishockey-Geschäft bis 2013 Trainer der Edmonton Oilers, bzw. zu den Olympischen Winterspelen 2014 Berater des Olympiasiegers Kanada, wird das Team Europa trainieren.

World Cup of Hockey im neuen Format >>