Flyers überrennen Red Wings

NHL-Playoffs: Flyers erzwingen siebtes Spiel - 5:4 gegen Tampa Bay n.V.NHL-Playoffs: Flyers erzwingen siebtes Spiel - 5:4 gegen Tampa Bay n.V.
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine empfindliche 1:6 Schlappe mussten die Detroit Red Wings in der vergangenen Nacht bei den Philadelphia Flyers einstecken.
Ein Hauch von Nostalgie wehte am gestrigen Montag durch das mit 19.975 Zuschauern restlos ausverkaufte Wachovia Center in Philadelphia. Im Vorfeld der Partie hielt der vor der Saison zurückgetretene Keith Primeau eine bewegende Rede und im letzen Drittel spielten die Flyers wie in alten Zeiten.
Die Red Wings gingen im ersten Abschnitt nach rund zwölf Minuten durch einen Powerplay-Treffer von Tomas Holmström in Führung. Sein Landsmann, Peter Forsberg, saß wegen Hakens auf der Strafbank. Doch nur vier Minuten später schlugen die Flyers in Unterzahl durch Mike Richards zurück, so dass es mit einem 1:1 Unentschieden in die erste Pause ging.
Dieses Ergebnis hatte auch nach dem Mitteldrittel bestand. Was sich allerdings in den letzten 20 Minuten abspielte, weckte Erinnerungen an Flyers-Teams aus längst vergangenen Zeiten. Gleich fünf Treffer erzielten die Schützlinge von Headcoach John Stevens und jagten die Wings regelrecht aus der Halle. Peter Forsberg (Powerplay), R-J Umberger (Unterzahl), Simon Gagne, erneut Umberger sowie Todd Fedoruk überwanden den bedauernswerten Joey MacDonald im Gehäuse der Wings. "Sie haben uns mit ihrem Körperspiel mürbe gemacht", meinte der Torhüter nach der Partie.
Trotz des Sieges haben die Flyers keine Chance mehr auf die Endrundenteilnahme. Sie zieren mit nunmehr 36 Punkten weiterhin das Ende der Eastern Conference sowie der gesamten NHL. Für Doppeltorschütze R-J Umberger dagegen geht es noch um etwas: "Es gibt immer etwas, für das es sich zu spielen lohnt - den Stolz!"
Am Rande der Partie wurde bekannt, dass acht Scouts Flyers-Stürmer Peter Forsberg genauer unter die Lupe nahmen. Der Schwede wird bereits seit einiger Zeit als mögliches Tauschobjekt gehandelt. Doch auch eine Vertragsverlängerung bei den Flyers scheint durchaus noch möglich. (Dennis Kohl)


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Empfang in der Geburtsstadt
Stanley-Cup-Ehrung für Nico Sturm in Augsburg

Nico Sturm wurde am Samstag in seiner Geburts- und Heimatstadt Augsburg für den Gewinn des Stanley Cup geehrt worden. ...

Am Samstag, den 23.07. ist es soweit
Augsburg empfängt Nico Sturm und den Stanley Cup

Nico Sturm hat Augsburger Eishockeygeschichte geschrieben! Als erst fünfter Deutscher hat der gebürtige Fuggerstädter Ende Juni mit den Colorado Avalanche den Stanle...

Free Agent-Markt nimmt rasante Fahrt auf
Stanley Cup-Sieger Nico Sturm und Torwart Thomas Greiss mit neuen Arbeitgebern

Beide bleiben in der NHL, ziehen aber weiter nach Westen. Zudem gibt es einige spektakuläre Trades, die auch die Titel-Ambitionen der Oilers betreffen....

Zwei deutsche Talente vom EHC Red Bull München im Draft ausgewählt
NHL-Draft: Arizona Coyotes wählen Julian Lutz und Maksymilian Szuber als Draftpicks aus

Die Arizona Coyotes haben sich für die beiden deutschen Youngsters Julian Lutz in der zweiten Runde an 43. Position und Maksymilian Szuber in Runde 6 an 163. Stelle ...

Erstmals in der NHL-Geschichte zwei slowakische Spieler an erster und zweiter Stelle gezogen
Montreal Canadiens wählen Shootingstar Slafkovsky als Top-Draftpick aus

Die Montreal Canadiens sorgen beim NHL-Draft im heimischen Bell Center mit der Wahl von Juraj Slafkovsky für eine historische Nacht. Der als Favorit eingestufte Kana...

Saisonauftakt am 7. Oktober zwischen San Jose und Nashville in Prag
NHL veröffentlicht den Spielplan für die Saison 2022-23

Die National Hockey League hat am gestrigen Mittwoch den Spielplan der Saison 2022-23 veröffentlicht. Während die San Jose Sharks und Nashville Predators die Saison ...

Montreal Canadiens haben die erste Wahl
NHL Entry Draft 2022: Drei Anwärter für den Top Pick

Erstmals seit 1980 dürfen die Habs wieder als erstes NHL-Team bei einem Draft ihren Wunschspieler ziehen, lassen sich aber noch alle Optionen offen....