Flyers gewinnen Overtime-Krimi

NHL-Playoffs: Flyers erzwingen siebtes Spiel - 5:4 gegen Tampa Bay n.V.NHL-Playoffs: Flyers erzwingen siebtes Spiel - 5:4 gegen Tampa Bay n.V.
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Philadelphia Flyers sind dem Halbfinale der Eastern Conference in der vergangenen Nacht einen großen Schritt näher gekommen.

Gegen die Washington Capitals behielten sie mit einem dramatischen 4:3-Sieg nach Verlängerung die Oberhand und liegen nun nach Spielen mit 3:1 in Front. Mike Knuble erlöste sein Team nach 6:40 Minuten der zweiten Verlängerung. In der regulären Spielzeit war einmal mehr Daniel Briere mit zwei Treffern stärkster Flyers-Akteur. Bei den Caps verbuchte Superstar Alexander Ovechkin lediglich zwei Assists und kam im bisherigen Serienverlauf so gut wie gar nicht zum Zug. Play-off Stand: 3:1 Philadelphia + + + Den Kopf vorerst aus der Schlinge gezogen haben die Boston Bruins mit einem klaren 5:1-Erfolg in Montreal. Allerdings profitierten die Bruins in dieser Partie von einer eher mäßigen Leistung von Habs-Goalie Carey Price, der besonders beim 2:1-Führungstreffer von Glen Metropolit keine gute Figur machte. Marco Sturm kam zu seinem ersten Play-off Treffer der Saison und erzielte in Unterzahl das 4:1. Alexei Kovalev markierte den einzigen Treffer für die Habs. Play-off Stand: 3:2 Montreal + + + Unmittelbar vor dem Aus steht dagegen der Champion aus Anaheim nach der 1:3-Niederlage gegen die Dallas Stars. Joel Lundqvist, Stu Barnes und Steve Ott trafen für die Stars, Mathieu Schneider war acht Sekunden vor dem Ende für die Ducks erfolgreich und verdarb Marty Turco somit den Shutout. Play-off Stand: 3:1 Dallas + + + In der hart umkämpften Serie zwischen Colorado und Minnesota konnten die Avs in der vergangenen Nacht einen 3:2-Sieg einfahren. Andrew Brunette, Wojtek Wolski und Paul Stastny trafen für die Avs, bei denen Jose Theodore 38 Schüsse entschärfen konnte. Für die Wild waren Pierre-Marc Bouchard und Brian Rolston (drei Sekunden vor dem Ende) erfolgreich. Play-off Stand: 3:2 Colorado + + + Ein Erfolgserlebnis konnten Christian Ehrhoff und die San Jose Sharks gegen Calgary verbuchen. Dank eines 4:3-Erfolgs liegen die "Haie" nach Spielen nun mit 3:2 in Front. Jonathan Cheechoo traf doppelt, Christian Ehrhoff kam zu seinem ersten Punkt in den Play-offs, indem er den 1:1-Ausgleichstreffer von Joe Pavelski auflegte. Play-off Stand: 3:2 San Jose

(Dennis Kohl)


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Bruins-Torhüter Swayman lässt Torontos Superstars verzweifeln
NHL-Playoffs: Carolina und Boston feiern Auftaktsiege vor heimischer Kulisse

Zum Auftakt der diesjährigen Playoffs um den Stanley-Cup feierten die Carolina Hurricanes einen knappen 3:1-Erfolg gegen Außenseiter New York Islanders, die Boston B...

Zum fünften Mal ist Montreal beteiligt
21.105 Fans! PWHL stellt abermals Zuschauerrekord bei Frauen auf

​Das ist ein Rekord – mal wieder. Denn seitdem die neue nordamerikanische Profi-Eishockey-Liga für Frauen, die Professional Women’s Hockey League, am 1. Januar 2024 ...

Ungewöhnliche Bezeichnung
Bekommt das NHL-Team Utah einen „europäischen“ Namen?

​Es ist offiziell. Wie berichtet wird ein NHL-Team aus Salt Lake City als Expansion Franchise in die National Hockey League aufgenommen, während die Arizona Coyotes ...

Letzte Play Off-Entscheidungen gefallen
Edmonton verliert zum Saisonabschluss in Colorado und trifft in der ersten Runde auf die Los Angeles Kings

Lukas Reichel trifft beim Saisonausklang der Chicago Blackhawks in Los Angeles....

Kein Umzug, sondern Neuaufnahme
Keine Relocation: Salt Lake City neu in der NHL – Arizona Coyotes inaktiv

​Es ist Fakt, aber eben doch ein bisschen anders als gedacht. Die Arizona Coyotes werden nicht nach Salt Lake City umziehen – aber zumindest aktuell auch nicht mehr ...

Letztes Spiel der Arizona Coyotes
Edmonton Oilers verlieren bei der Abschiedsparty in Tempe

Das Team von Leon Draisaitl erweist sich als höflicher Gast und stört die Feierlichkeiten beim letzten Auftritt der Coyotes in der Mullett Arena von Tempe nicht....

Play Off-Entscheidung gefallen
Trotz Drama-Sieg in Montreal: Detroit Red Wings verpassen die Endrunde

Der Ausgleich in letzter Sekunde der regulären Spielzeit hilft den Red Wings nicht, weil im Parallelspiel Flyers-Coach Tortorella eine folgenschwere (Fehl-)Entscheid...

Play Off-Entscheidung vertagt
Detroit Red Wings gewinnen Overtime-Drama gegen Montreal - die Konkurrenz zieht aber nach

Die New York Islanders qualifizieren sich für die Endrunde, die Philadelphia Flyers sind so gut wie aus dem Rennen....

Red Wings treffen noch zweimal auf die "Habs"
Ausblick vor dem Foto-Finish in der Eastern Conference

Fünf Teams sind noch in der Verlosung für die letzten beiden Endrunden-Plätze der Eastern Conference - Hockeyweb gibt einen Ausblick auf die nächsten Tage....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Samstag 20.04.2024
Sonntag 21.04.2024
Montag 22.04.2024
Dienstag 23.04.2024
Mittwoch 24.04.2024
Donnerstag 25.04.2024
Freitag 26.04.2024
Samstag 27.04.2024
Sonntag 28.04.2024
Montag 29.04.2024
Dienstag 30.04.2024
Mittwoch 01.05.2024
Donnerstag 02.05.2024
Freitag 03.05.2024
Samstag 04.05.2024
Sonntag 05.05.2024
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter