Flyers bestätigen Verpflichtung von Rob ZeppZunächst Verwirrung um deutschen Nationaltorhüter

Lesedauer: ca. 1 Minute

Da verlieren selbst die Berichterstatter in Nordamerika die Übersicht. Diverse Medien, unter anderem CBS Pittsburgh, meldeten zunächst online, dass Rob Zepp für ein Jahresgehalt von 600.000 Dollar zu den Pittsburgh Penguins wechseln würde. Eben jene Penguins hatten mit Christian Ehrhoff und Thomas Greiss zuvor schon zwei Deutsche verpflichtet. Das wurde dann später wieder dementiert – aber nur, was das Reiseziel angeht. Denn inzwischen wird gemeldet, dass es sich bei Zepps neuem Club um die Phildadelphia Flyers handeln würde.

Bereits zuvor hatten jedoch die Eisbären Berlin auf derartige Meldungen im Rahmen ihres offiziellen Twitter-Accounts reagiert, wo zu lesen ist: „Wir können einen Wechsel von Rob Zepp derzeit nicht bestätigen.“ 

Nordamerikanische Medien spekulieren, dass Zepp am ehesten im AHL-Farmteam der Flyers, den Lehigh Valley Phantoms, zum Einsatz kommen könnte. Gegen 22.15 Uhr am Dienstagabend bestätigten dann die Flyers, dass die Rob Zepp verpflichtet und mit einem Zwei-Wege-Vertrag (also auch für die AHL) ausgestattet wurde.

Und kurz darauf kam dann auch die Bestätigung der Eisbären Berlin. „Für uns ist der Abgang von Rob Zepp natürlich ein Verlust“, sagt der sportliche Leiter der Eisbären, Stefan Ustorf, der am 1.Juli seinen Arbeitstag in dieser Funktion im Club hatte. „Persönlich allerdings freue ich mich sehr für Rob. Er hat sich diese Möglichkeit verdient. Außerdem sehe ich diesen Wechsel auch als Auszeichnung für die gesamte Organisation der Eisbären Berlin. Wir wünschen Rob viel Erfolg!“

Colorado löst Play-off-Ticket
Stützle trifft gegen Vancouver, Greiss lässt die Dallas Stars verzweifeln

Marc Michaelis von den Vancouver Canucks konnte im direkten Duell mit Tim Stützle bei nur drei Minuten Eiszeit kaum Akzente setzen....

Greiss hält nach Einwechslung seinen Kasten sauber
Pittsburgh Penguins schreiben NHL-Geschichte der kuriosen Art

Die Penguins geben um ein Haar eine Sechs-Tore-Führung aus der Hand, Thomas Greiss kann den Detroit Red Wings trotz tadelloser Leistung keinen Impuls geben....

Tobias Rieder muss bei Sabres-Niederlage zuschauen
Washington stürmt an die Spitze der East-Division, Tampa Bay verliert

Anthony Mantha traf gleich beim Debüt für den neuen Arbeitgeber, zwei nachverpflichtete Bruins-Spieler und Dave Rittich im Tor der Leafs spielten direkt gegen die al...

Trade Deadline in der NHL
Die Spitzenteams rüsten sich mit neuen Kräften für die Play Offs

Es war eine eher ruhige Trade Deadline in diesem Jahr am gestrigen Montag, dennoch haben einige große Namen in letzter Minute noch den Club gewechselt....

Sieg Nummer 484
Marc-Andre Fleury zieht mit Ed Belfour gleich

Jake Guentzel erzielte einen Hattrick für die Pittsburgh Penguins, die Washington Capitals deklassieren die Boston Bruins....

Gemischte Bilanz für die deutschen Spieler
Stützle und Draisaitl verlieren, Greiss und Sturm punkten mit ihren Teams

Die Edmonton Oilers und die Ottawa Senators verlieren ihre Derbys, Thomas Greiss hingegen feiert seinen vierten Saisonsieg....

Vier Punkte für Draisaitl und McDavid bei 4:2-Sieg gegen Ottawa und Stützle
Draisaitl lässt mit Hattrick Edmonton jubeln, Grubauer nach sieben Gegentoren ausgewechselt

Die Edmonton Oilers konnten einen 4:2-Sieg gegen die Ottawa Senators feiern. Die beiden Superstars Connor McDavid und Leon Draisaitl sind dabei an allen Toren beteil...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Donnerstag 22.04.2021
Edmonton Oilers Edmonton
3 : 4
Montréal Canadiens Montréal
Chicago Blackhawks Chicago
5 : 4
Nashville Predators Nashville
Arizona Coyotes Arizona
1 : 4
Minnesota Wild Minnesota
Vegas Golden Knights Vegas
5 : 2
San Jose Sharks San Jose
Freitag 23.04.2021
New York Rangers NY Rangers
2 : 3
Philadelphia Flyers Philadelphia
Winnipeg Jets Winnipeg
3 : 5
Toronto Maple Leafs Toronto
St. Louis Blues St. Louis
2 : 4
Colorado Avalanche Colorado
Buffalo Sabres Buffalo
1 : 5
Boston Bruins Boston
New York Islanders NY Islanders
0 : 1
Washington Capitals Washington
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
3 : 1
Columbus Blue Jackets Columbus
Florida Panthers Florida
2 : 4
Carolina Hurricanes Carolina
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
5 : 1
New Jersey Devils New Jersey
Detroit Red Wings Detroit
7 : 3
Dallas Stars Dallas
Vancouver Canucks Vancouver
0 : 3
Ottawa Senators Ottawa