Florida Panthers gewinnen Spiel 1 der FinalserieBobrovsky unbezwingbar

Sergej Bobrovsky parierte alle 32 Torschüsse der Edmonton Oilers. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Michael Laughlin)Sergej Bobrovsky parierte alle 32 Torschüsse der Edmonton Oilers. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Michael Laughlin)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Florida Panthers - Edmonton OIlers 3:0
Playoff-Stand: 1:0

War dieses Spiel eine Blaupause der gesamten Serie? Das wird man natürlich erst im Nachhinein bewerten können. Zumindest für das erste Spiel ist die Geschichte der Partie schnell erzählt: Die Edmonton Oilers verloren gegen Sergej Bobrovsky. Er parierte alle 32 Torschüsse der Oilers, darunter einige spektakuläre Paraden bei Alleingängen von Ryan Nugent-Hopkins und Warren Foegele, und rettete alleine sechs mal gegen Oilers-Kapitän Connor McDavid. Er blieb stabil, wenn es um seinen Torraum eng und unübersichtlich wurde, war mit Fernschüssen - auch durch den Verkehr vor ihm - nicht zu bezwingen. Selbst mit ihrem starken Powerplay fanden die Oilers trotz guter Chancen keinen Weg, ihn zu überwinden.

So wurden die Gäste aus dem Westen Kanadas kalt erwischt: Als Carter Verhaeghe nach vier Minuten im ersten Abschnitt zur Führung für die Panthers nach einem missglückten Forecheck der Oilers traf, hatte "Bob" schon einige Male in höchster Not retten müssen. Das Torschussverhältnis bei der ersten Sirene lautete 12:4 zugunsten der Gäste. Im zweiten Durchgang das gleiche Bild: Die Oilers drückten, das Tor machten die Panthers. Evan Rodrigues traf auf Zuspiel von Sam Bennett.

Diese Führung verteidigten die Panthers, die mit 63 Hits extrem physisch spielten und damit fast doppelt so viele Hits wie die Oilerssetzten - bis in Schlussphase. Auch hier kamen die Oilers nochmal zu einigen guten Gelegenheiten. Kurz vor dem Ende traf Eetu Luostarinen noch ins leere Tor der Oilers zur endgültigen Entscheidung.

Bobrovsky ist der älteste Torwart der NHL-Geschichte, der das erste Finalspiel mit einem Shutout beendete. Er überbot den 23 Jahre alten Rekord von Patrick Roy. Damals gewann Colorado Avalanche am Ende auch den Stanley Cup. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg, aber die Oilers haben nun im Kopf, dass sie schon einiges anstellen müssen, um den russischen Schlussmann der Panthers zu überwinden.

Spiel 2 steigt in der Nacht von Montag auf Dienstag nochmal in Florida, ehe die Serie für zwei Spiele nach Alberta geht.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Spielpläne, Liveticker, News und Tabellen in der App
Neuer Spielplan der NHL jetzt in der Hockeyweb-App verfügbar

Am 4. Oktober startet die NHL in die neue Spielzeit. JJ Peterka eröffnet die Saison mit den Buffalo Sabres gegen die New Jersey Devils in Prag. Ab sofort könnt ihr d...

Wichtige Erfahrung für 21-jährigen Torhüter
Nikita Quapp im Development Camp der Carolina Hurricanes

Erst im Mai wechselte Schlussmann Nikita Quapp von Meister Eisbären Berlin zur Düsseldorfer EG - nun darf er erneut am Development Camp der Carolina Hurricanes teil...

Großer Anteil an zweimaliger Finalteilnahme des AHL-Farmteams
Seattle Kraken machen Jessica Campbell zur ersten Vollzeit-Trainerin der NHL

Jessica Campbell sammelte bereits Erfahrung hinter der Bande der Nürnberg Ice Tigers und der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2022. ...

21-Jähriger bei AHL-Champion Hershey Bears unter Vertrag
Haakon Hänelt im Entwicklungs-Camp der Washington Capitals

Der gebürtige Berliner, der zuletzt seine Debütsaison in der DEL bei den Kölner Haien verbrachte, darf sich im Rahmen des Development Camps der Washington Capitals b...

JJ Peterka eröffnet am 4. Oktober die Saison mit Buffalo gegen New Jersey in Prag
NHL-Spielplan für die Saison 2024/25 veröffentlicht

Während Stanley Cup Sieger Florida Panthers mit der Banner-Zeremonie am 8. Oktober in die Saison startet, empfängt der neueste NHL-Verein Utah Hockey Club am gleiche...

Vegas Golden Knights sichten Torhüter Lennart Neiße
DEL-Rookie Veit Oswald im Entwicklungs-Camp der Toronto Maple Leafs

Nachdem Veit Oswald, DEL-Rookie der Saison 2023/24, im diesjährigen Draft von keinem NHL-Team berücksichtigt wurde, geben ihm die Toronto Maple Leafs die Chance sich...

Nashville Predators schlagen auf dem Free Agent-Markt zu
Von den Panthers zu den Kraken: Philipp Grubauer erhält Stanley Cup-Sieger als neuen Teamkollegen

Auch die beiden Stanley Cup-Finalisten aus Florida und Edmonton treffen wichtige Personalentscheidungen....

Arno Tiefensee, Jonas Stettmer, Norwin Panocha und Kevin Bicker dabei
Deutsche Talente spielen aktuell in NHL-Entwicklungs-Camps vor

Nur zwei Tage nach dem NHL-Draft finden die Development Camps der NHL-Teams statt, bei denen auch einige deutsche Talente die Chancen erhalten sich in täglichen Trai...

23-jähriger Verteidiger ab heute Restricted Free Agent
Moritz Seider könnte Offer Sheet erhalten

Am heutigen 1. Juli öffnet in der NHL der Free Agent-Markt und da der deutsche Nationalverteidiger Moritz Seider mit den Detroit Red Wings noch keinen neuen Vertrag ...