Flames verpassen erste Chance auf Stanley Cup - Tampa Bay erzwingt Spiel 7

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Kampf um den Stanley Cup wird es in der NHL-Finalserie (best of 7) zu einer entscheidenden siebten Partie kommen. Die Tampa Bay Lightning gewannen bei den Calgary Flames dank eines Tores in der zweiten Verlängerung mit 3:2. Martin St. Louis vermieste mit seinem Treffer nach 33 Sekunden der zweiten Verlängerung den frenetischen Zuschauern im ausverkauften Saddledome die Siegerparty. Für die Flames wäre es der zweite Stanley-Cup-Erfolg nach 1989 gewesen. Jetzt muss Calgary in der Nacht auf Dienstag in Florida gewinnen, um die Trophäe doch noch ins "Mutterland des Eishockeys" zu holen.

Beide Teams starteten verhalten in die Partie. Im ersten Drittel wurden die Torhüter jeweils nur sechsmal geprüft. Alle Treffer der regulären Spielzeit fielen im zweiten Drittel. Tampa ging durch zwei Powerplay-Tore von Brad Richards jeweils in Führung; die Kanadier vermochten innerhalb weniger Minuten wieder auszugleichen. (hockeyfans.ch)

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

mit entdecke.net Eishockey live in Nordamerika erleben
NHL Reise 2019