FASZINATION STANLEY-CUP Teil 20

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Toronto, das Team der 40er Jahre

Nach den turbulenten und

abenteuerlichen 30er Jahren, ist die NHL der 40er Jahre ein starkes Unternehmen

geworden. Mervyn „Red“ Dutton und 1946 Clarence Campbell wurden die Nachfolger des

vorher 26 Jahren regierenden NHL-Präsidenten Frank Calader. 1948 wurde auch das

erste All Star-Spiel für die neu gegründete Spieler-Pensionskasse

ausgetragen.  In Europa wütete der Zweite

Weltkrieg und in Nordamerika bereitete man sich auch auf eine Kriegs-teilnahme

vor. Aus der NHL wurde die Liga mit den „Original Six“ und ein Kassenschlager.

1940 waren es noch sieben NHL-Teams, ab 1942 schieden dann die New York

Americans, die sich kurzfristig auch „Brooklyn“ nannten, aus. Bis 1967, also 25

Jahre, spielten nur die Original Six in der NHL. Es waren die Toronto Maple

Leafs, die Montreal Canadiens, die Detroit Red Wings, die New York Rangers, die

Chicago Black Hawks und die Boston Bruins. Alle sechs Klubs sind heute noch in

der NHL. Man spielte bis 1943, 48 Runden ,1943 bis 1946, 50 Saisonspiele und

1946 bis 1949, 60 Partien pro Team – und dann natürlich die Play-offs. In der

„Original Six-Zeit“ kamen immer die besten vier Teams in die Play-offs.
Die Toronto Maple Leafs waren

das Team der 40er Jahre. Von General-Manager Conn Smythe und  Chefcoach Hap Day geführt, gewannen die Maple

Leafs 1942,1945,1947,1948 und 1949 fünfmal den Stanleycup. Torhüter Turk Broda,

Außen-stürmer Lorne Carr und Alleskönner Syl Apps waren die Stars im Team. Die

Montreal Canadiens (Cupsieger 1944 u. 1946) mit dem „Spieler des Jahrzehnts“

Maurice Richard und die Boston Bruins, mit der deutschstämmigen „Kraut-Linie“

waren die großen Rivalen.

Conn Smythe war der Mann des

Jahrzehnts

Conn Smthe, nach dem heute eine

NHL-Trophy  benannt ist, war der große

Meister der Toronto Maple Leafs. Der 1895 in Toronto geborene Manager spielte

in den 20er Jahren für Toronto Varsity. Als Coach gewann er mit einem Team 1927

den Allan-Cup und 1928 als „Team Canada“, die olympische Goldmedaille. Dann war

er 30 Jahren General Manager der Maple Leafs. In dieser Zeit holten die Maple

Leafs siebenmal den Stanleycup. Im Zweiten Weltkrieg diente er freiwillig als

Major in der Armee, wurde in der Normandie durch einen Granatsplitter verwundet

und kehrte im Rollstuhl zurück. Als Manager war er eine „Fuchs“, der alle

Tricks und Schliche kannte. Wenn sein Klub in Geldnot war, ging er zur Rennbahn

und riskierte bei Pferdewetten sein eigenes Geld. Einmal gewann er 35 000

Dollar. Damit kaufte er seinen Lieb-lingsspieler Francis „King“ Clancy für die

Maple Leafs. 1957 ging er in den Ruhestand. Am 18.11.1980 starb er in Toronto,

blieb aber einer der Unvergessenen der NHL-Geschichte. Unvergessen sein Kampf

gegen die übermächtigen USA-Klubs, die in der NHL um die Vorherrschaft

anstrebten. Conn Smythe kämpfte um die Ehre Kanadas und seiner Maple

Leafs.

Fazination Stanleycup ist eine Hockeyweb-Serie von Horst Eckert.
Die bereits veröffentlichten Teile finden Sie unter:

http://www.duisburgweb.de/Almanach_eishockey_international/index.htm



Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Boston Bruins beenden "Mini-Krise"
1:5-Heimniederlage: Buffalo Sabres chancenlos gegen effiziente Carolina Hurricanes

Mit dem siebten Sieg und dem zehnten Punktgewinn in Folge gehen die Canes in die All Star-Pause....

Zwei Tore, zwei Assists gegen Montreal
Tim Stützle punktet vierfach bei viertem Senators-Sieg in Folge

Alle drei Partien der vergangenen Nacht wurden mit nur einem Tor Unterschied entschieden - zwei gingen sogar in die Verlängerung....

Bobby Hull im Alter von 84 Jahren gestorben
Winnipeg Jets drehen ihr Heimspiel gegen die St. Louis Blues

Die Vancouver Canucks geben ihren Kapitän Bo Horvat zu den New York Islanders ab....

Boston Bruins stellen NHL-Rekord auf
JJ Peterka punktet bei viertem Sabres-Sieg in Folge, Moritz Seider gewinnt mit den Red Wings gegen die Sharks und Nico Sturm

Kris Letang schießt die Pittsburgh Penguins bei seiner Rückkehr zum Sieg in einem wilden Spiel gegen die Florida Panthers....

"Stammer-Time" in Vancouver
Tim Stützle punktet doppelt bei Ottawas Sieg über die Penguins, Nico Sturm leitet das Siegtor für die Sharks ein

Einen 5:4-Heimsieg nach Verlängerung feiern die Ottawa Senators gegen den fünfmaligen Meister, die San Jose Sharks gewinnen mit 5:3 gegen die Dallas Stars....

Draisaitl verbucht Saisonvorlagen Nummer 43 und 44
Edmonton siegt weiter, Niederlagen für Detroit, Buffalo und Seattle

Die Edmonton Oilers feierten den vierten Sieg in Folge, während ein starker Moritz Seider die Shootout-Niederlage der Detroit Red Wings nicht verhindern kann....

Moritz Seider und Tim Stützle punkten
Vier Spiele mit deutscher Beteiligung - vier Niederlagen

Das deutsche Duell zwischen Tim Stützle und Thomas Greiss fällt aus, da Jordan Binnington im Tor der St. Louis Blues den Vorzug erhält. Die Blues fahren Sieg Nummer ...

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Hauptrunde

Donnerstag 02.02.2023
Buffalo Sabres Buffalo
1 : 5
Carolina Hurricanes Carolina
Toronto Maple Leafs Toronto
2 : 5
Boston Bruins Boston
Dienstag 07.02.2023
Florida Panthers Florida
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Philadelphia Flyers Philadelphia
- : -
New York Islanders NY Islanders
New York Rangers NY Rangers
- : -
Calgary Flames Calgary
New Jersey Devils New Jersey
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Dallas Stars Dallas
- : -
Anaheim Ducks Anaheim
Arizona Coyotes Arizona
- : -
Minnesota Wild Minnesota
Mittwoch 08.02.2023
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
- : -
San Jose Sharks San Jose
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
- : -
Colorado Avalanche Colorado
New York Islanders NY Islanders
- : -
Seattle Kraken Seattle
Detroit Red Wings Detroit
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Nashville Predators Nashville
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
Chicago Blackhawks Chicago
- : -
Anaheim Ducks Anaheim
Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter