Erste Niederlage für Minnesota trotz erstem Sturm-TorSeider verbucht fünfte Torvorlage bei Sieg der Red Wings

Nico Sturm erzielte seinen ersten Saisontreffer und verlor dennoch erstmals in dieser Saison mit Minnesota. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Andy Clayton-King)Nico Sturm erzielte seinen ersten Saisontreffer und verlor dennoch erstmals in dieser Saison mit Minnesota. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Andy Clayton-King)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Minnesota Wild - Nashville Predators 2:5

Der 26 Jahre alte Augsburger Nico Sturm (10:05 Minuten Einsatzzeit) erzielte sein erstes Saisontor beim 2:5 der Minnesota Wild gegen die Nashville Predators. Es war die erste Niederlage für Minnesota in der laufenden Spielzeit, nachdem zuvor vier Siege gelangen. Bei den Predators war Kapitän Roman Josi mit einem Tor und drei Vorlagen der auffälligste Akteur, während sich Preds-Torhüter Connor Ingram bei seinem NHL-Debüt mit 33 Paraden als starker Rückhalt auszeichnetete. 

Chicago Blackhawks - Detroit Red Wings 3:6

Moritz Seider sammelte bereits seine fünfte Torvorlage bei Detroits 6:3-Erfolg gegen die Chicago Blackhawks. Matchwinner war aber der 19-jährige Rookie Lucas Raymond, dem drei Tore und ein Assist gelang. Ebenfalls stark waren die beiden Stürmer Tyler Bertuzzi (ein Tor und zwei Vorlagen) und Dylan Larkin (drei Assists). Der 20-jährige Nationalverteidiger Seider erhielt mit 23:19 Minuten die meiste Eiszeit seines Teams und liegt mit fünf Punkten in der Scorerwertung auf dem ersten Rang der Verteidiger-Rookies. Red Wings Torhüter Thomas Greiss kam nicht zum Einsatz. Chicago kassierte die sechste Pleite im sechsten Spiel und lag in der gesamten Saison noch nicht einmal in Führung.  

Vegas Golden Knights - New York Islanders 0:2

Islanders-Goalie Ilya Sorokin war mit 42 gehaltenen Schüssen und dem zweiten Shutout in Folge der Sieggarant beim 2:0-Auswärtserfolg gegen die Vegas Golden Knights. Josh Bailey (3.) brachte New York früh in Führung und Matthew Barzal (48.) machte den 2:0-Erfolg im Schlussdrittel perfekt. Nach zwei Auftaktniederlagen punkteten die Islanders in der vierten Partie (3-0-1) hintereinander. Für Vegas bedeutete es die vierte Pleite in Folge, nachdem nur der Saisonauftakt gewonnen wurde. 

Boston Bruins - San Jose Sharks 4:3

Die Boston Bruins gewannen ihr Heimspiel gegen die San Jose Sharks mit 4:3. Nach vier Erfolgen war es die erste Niederlage der Kalifornier. Zum 30. Mal punkteten Brad Marchand, David Pastrnak (je ein Tor und eine Vorlage) und Patrice Bergeron (zwei Vorlagen) jeweils doppelt im gleichen Spiel. Boston führte bereits 4:1 bevor die Sharks durch die Treffer von Tomas Hertl und Timo Meier die Partie nochmal spannend machten.

Connor McDavid gewinnt Superstar-Duell gegen Sidney Crosby
Red Wings besiegen Kraken: Moritz Seider mit zwei Assists, Thomas Greiss feiert Sieg Nummer 150

Auston Matthews erzielt Hattrick in überzeugendem Sieg der Toronto Maple Leafs gegen Colorado Avalanche....

27 Punkte und 15 Tore in 13 Spielen
Leon Draisaitl ist Spielers des Monats November

Der Topscorer der Liga befindet sich in einer unglaublichen Verfassung und verdient sich damit die Auszeichnung zum Spieler des Monats. Torhüter Jack Campbell von de...

Predators-Stürmer Forsberg erzielt vier Tore
Minnesota und Detroit bauen Siegesserien aus

Moritz Seider und Nico Sturm bleiben mit ihren Teams weiter siegreich. Die Florida Panthers drehen ein packendes Duell gegen Washington mit vier Toren im Schlussabsc...

Penguins holen einen Punkt bei den Flames
Seattle Kraken gewinnen ohne Philipp Grubauer bei den Buffalo Sabres

Carson Soucy erzielt beim 7:4-Sieg in Buffalo das erste Unterzahl-Tor der Seattle Kraken. Es war der vierte Sieg im fünften Spiel für den NHL-Neuling....

Alex Ovechkin erzielt Tor Nummer 749 beim Sieg der Caps
Minnesota Wild besiegt den Meister, Nico Sturm mit Assist

Mit einem Sieg gegen den verletzungsgeplagten Champion Tampa Bay festigt Minnesota Wild Platz 1 in der Central Division....

Draisaitl und McDavid bleiben beim 3:2-Erfolg ohne Punkte
Sieg in Las Vegas: Die Edmonton Oilers können auch ohne Star-Power gewinnen

Moritz Seider punktet beim OT-Sieg seiner Detroit Red Wings gegen die Buffalo Sabres, Tim Sützle verliert mit den Ottawa Senators gegen Los Angeles....

Überragender Ovechkin führt Washington mit Hattrick zu Sieg
Sturm-Vorlage bei Minnesotas Torfestival, Niederlagen für Grubauer und Stützle

Einen Tag nach Thanksgiving war Hochbetrieb in der NHL und 26 Teams im Einsatz. Dabei konnte lediglich Nico Sturm als einziger deutscher Akteur einen Erfolg feiern....