Erst eine Parade - dann ein TorEhrhoff rettet Buffalo den Sieg

Christian Ehrhoff war ein doppelter Hinsicht der Matchwinner. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)Christian Ehrhoff war ein doppelter Hinsicht der Matchwinner. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gerade bestritten die Buffalo Sabres gegen die Toronto Maple Leafs ihr erstes Spiel unter dem neuen Trainer Ted Nolan und führten nach zwei Dritteln mit 2:1 durch Tore von Steve Ott und Marcus Foligno, welche das Führungstor von Trevor Smith erst egalisierten und dann übertrafen.  Bis zum Ende des Spiels blieb es spannend. Knapp 50 Sekunden vor Ende nahm Torontos Trainer Randy Carlyle Torhüter Jonathan Bernier zugunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis.

Wenige Sekunden später schlug die Stunde für Christian Ehrhoff. Torhüter Ryan Miller hielt erst einen Schuss von der blauen Linie und verlor kurz die Übersicht, wo der Puck war. Dieser war längst bei James van Riemsyk gelandet, der am anderen Pfosten stand und das leere Tor vor Augen hatte. Er schoss und auf einmal stand die „German Wall“ zwischen ihm und dem Ausgleich der Maple Leafs. Der Krefelder Christian Ehrhoff blockte seinen Schuss und rettete, wie es Ryan Miller ausdrückte, „uns den Arsch“. Doch war diese Rettungsaktion noch nicht alles.

Van Riemsyk spielte auch in der nächsten Szene eine Rolle. Erneut kam ein Schuss von der blauen Linie, der Puck landete bei Ehrhoff und Van Riemsyk, beide kämpften um den Puck und Ehrhoff gelang an den Puck und schlug ihn raus, um die Maple Leafs aus dem Angriffsdrittel zu bekommen. Der Puck gelangte aber nicht nur aus dem Drittel, sondern landete sogar im leeren Tor der Maple Leafs. 3:1 für die Sabres und der erste Sieg unter Trainer Ted Nolan.

Hier geht es zum Video...

Die weiteren Ergebnisse:

Los Angeles Kings - New Jersey Devils 2:0
Nashville Predators - Pittsburgh Penguins 1:4
Anaheim Ducks - Carolina Hurricans 2:3 n.P.
Montreal Canadiens - Columbus Blue Jackets 3:2 n.P.
Boston Bruins - Ottawa Senators 2:4
Washington Capitals - Detroit Red Wings 4:3 n.P.
Florida Panthers - Minnesota Wild 2:3
Philadelphia Flyers - Winnipeg Jets 2:3 n.P.
San Jose Sharks - Edmonton Oilers 3:1

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Playoffs

Donnerstag 18.04.2019
Toronto Maple Leafs Toronto
4 : 6
Boston Bruins Boston
New York Islanders NY Islanders
- : -
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Dallas Stars Dallas
5 : 1
Nashville Predators Nashville
Colorado Avalanche Colorado
3 : 2
Calgary Flames Calgary
Freitag 19.04.2019
San Jose Sharks San Jose
5 : 2
Vegas Golden Knights Vegas
Winnipeg Jets Winnipeg
2 : 3
St. Louis Blues St. Louis
Carolina Hurricanes Carolina
2 : 1
Washington Capitals Washington
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
- : -
Columbus Blue Jackets Columbus
Samstag 20.04.2019
Boston Bruins Boston
- : -
Toronto Maple Leafs Toronto
Calgary Flames Calgary
- : -
Colorado Avalanche Colorado
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
- : -
New York Islanders NY Islanders
Nashville Predators Nashville
- : -
Dallas Stars Dallas