Einigung zwischen Winnipeg Jets und LaineLaine verweilte zuletzt in der Schweiz

Patrik Laine darf ab sofort wieder für die Winnipeg Jets auf Torejagd gehen (picture alliance / AP Photo)Patrik Laine darf ab sofort wieder für die Winnipeg Jets auf Torejagd gehen (picture alliance / AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Winnipeg Jets konnten endlich den 21-jährigen Patrik Laine von einem neuen Vertrag überzeugen. Die Laufzeit beträgt zwei Jahre und beschert dem Finnen jährlich 6,75 Millionen US-Dollar. Zuletzt war Laine Restricted Free Agent und verweilte während der zähen Vertragsverhandlungen in der Schweiz. Dort nahm er am Training des SC Bern teil, um sich so auf die anstehende NHL-Saison vorzubereiten. In der Saison 2018-19 kam Laine in 82 Vorrundenspielen zum Einsatz und erzielte 30 Tore und 20 Vorlagen. In den darauffolgenden Playoffs konnte er in sechs Partien drei Tore und einen Assist beisteuern. Seine beste Spielzeit hatte der Flügelstürmer in der Saison 2017-18, als er beeindruckende 44 Tore verzeichnete und zusätzlich noch 26 Treffer vorbereitete. Die 70 Punkte sollten für die anstehende Saison wieder das Ziel für den in Tampere (Finnland) geborenen Rechtsschützen sein. Winnipeg zog im

Draft 2016 Laine an zweiter Stelle. In 237 NHL-Spielen sammelte Laine 184 Punkte (110 Tore, 74 Vorlagen) und konnte in 23 Playoff-Partien 16 Scorerpunkte (acht Tore, acht Assists) verbuchen. Somit verbleiben mit Mikko Rantanen (Colorado Avalanche) und Kyle Connor (Winnipeg Jets) noch zwei Restricted Free Agents. Rantanen war in Schweiz der Trainingspartner von Laine beim SC Bern und Kyle Connor ist der Teamkollege von des Finnen und war zuletzt sein Sturmpartner bei den Jets.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Wichtige Erfahrung für 21-jährigen Torhüter
Nikita Quapp im Development Camp der Carolina Hurricanes

Erst im Mai wechselte Schlussmann Nikita Quapp von Meister Eisbären Berlin zur Düsseldorfer EG - nun darf er erneut am Development Camp der Carolina Hurricanes teil...

Großer Anteil an zweimaliger Finalteilnahme des AHL-Farmteams
Seattle Kraken machen Jessica Campbell zur ersten Vollzeit-Trainerin der NHL

Jessica Campbell sammelte bereits Erfahrung hinter der Bande der Nürnberg Ice Tigers und der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2022. ...

21-Jähriger bei AHL-Champion Hershey Bears unter Vertrag
Haakon Hänelt im Entwicklungs-Camp der Washington Capitals

Der gebürtige Berliner, der zuletzt seine Debütsaison in der DEL bei den Kölner Haien verbrachte, darf sich im Rahmen des Development Camps der Washington Capitals b...

JJ Peterka eröffnet am 4. Oktober die Saison mit Buffalo gegen New Jersey in Prag
NHL-Spielplan für die Saison 2024/25 veröffentlicht

Während Stanley Cup Sieger Florida Panthers mit der Banner-Zeremonie am 8. Oktober in die Saison startet, empfängt der neueste NHL-Verein Utah Hockey Club am gleiche...

Vegas Golden Knights sichten Torhüter Lennart Neiße
DEL-Rookie Veit Oswald im Entwicklungs-Camp der Toronto Maple Leafs

Nachdem Veit Oswald, DEL-Rookie der Saison 2023/24, im diesjährigen Draft von keinem NHL-Team berücksichtigt wurde, geben ihm die Toronto Maple Leafs die Chance sich...

Nashville Predators schlagen auf dem Free Agent-Markt zu
Von den Panthers zu den Kraken: Philipp Grubauer erhält Stanley Cup-Sieger als neuen Teamkollegen

Auch die beiden Stanley Cup-Finalisten aus Florida und Edmonton treffen wichtige Personalentscheidungen....

Arno Tiefensee, Jonas Stettmer, Norwin Panocha und Kevin Bicker dabei
Deutsche Talente spielen aktuell in NHL-Entwicklungs-Camps vor

Nur zwei Tage nach dem NHL-Draft finden die Development Camps der NHL-Teams statt, bei denen auch einige deutsche Talente die Chancen erhalten sich in täglichen Trai...

23-jähriger Verteidiger ab heute Restricted Free Agent
Moritz Seider könnte Offer Sheet erhalten

Am heutigen 1. Juli öffnet in der NHL der Free Agent-Markt und da der deutsche Nationalverteidiger Moritz Seider mit den Detroit Red Wings noch keinen neuen Vertrag ...

Veit Oswald geht erneut leer aus
Erstmals seit zehn Jahren kein deutscher Spieler im NHL-Draft ausgewählt

Am zweiten Tag des NHL-Drafts 2024 werden die Hoffnungen auf einen deutschen Draftpick in einer der späteren Draft-Runden nicht belohnt. Damit wurde erstmals seit 20...