Ein großer Sportler und die große PolitikAlexander Ovechkin im Fokus - ein Kommentar

Top-Torjäger Alexander Ovechkin steht wegen seiner Nähe Wladimir Putin in der Kritik.  (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Nick Wass)Top-Torjäger Alexander Ovechkin steht wegen seiner Nähe Wladimir Putin in der Kritik. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Nick Wass)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Rund 40 russische Eishockey-Spieler gehen ihrer Arbeit in der besten Liga der Welt nach. Aber kaum einer zieht derzeit so die Aufmerksamkeit auf sich wie Alexander Ovechkin. Zum Einen ist der russische Superstar der Washington Capitals seit zwei Tagen der drittbeste Torschütze der NHL-Geschichte. Mit einem Handgelenkschuss direkt nach einem Bullygewinn netzte er beim 4:3-Heimsieg gegen die New York Islanders zum 767. Mal ein. Damit überholte er Jaromir Jagr, der dem wohl besten Torjäger der modernen Ära auch sogleich per Social Media gratulierte: "Mach weiter so, denn wer weiß, vielleicht komme ich eines Tages in die NHL zurück!" In seinem zarten Alter von 50 Jahren wohl eher unwahrscheinlich, aber wenn es einer schafft, dann die ewige Nummer 68. 

Die 801 Tore von Gordie Howe könnte "Ovi" bereits in der nächsten Spielzeit knacken, selbst die 894 Treffer von Wayne Gretzky sind nicht völlig außer Reichweite, wenn er gesund bleibt und die Scoring-Maschine so weiterläuft wie bisher. Vor dieser sportlichen Leistung muss man den Hut ziehen, denn das sind Werte, die bei der heutigen Leistungsdichte in der NHL unerreichbar zu sein schienen.

Die politische Weltlage macht die Sache aber etwas komplizierter: Mit dem Krieg in der Ukraine hat sich vieles verändert. Plötzlich wird die Nähe Ovechkins zu Russlands Präsident Wladimir Putin zu einem Problem für ihn. Denn nicht wenige fordern, dass er sich von Putin distanziert und den Krieg verurteilt. Das hat Ovechkin aber bisher nur in einer eher wachsweichen Form getan: "Bitte kein Krieg!" Sein Profilbild bei Instagram zeigt ihn mit dem Kreml-Chef - und wurde nach dem russischen Einmarsch nicht geändert. 

Ist Ovechkin also ein Feigling, der seine gewichtige Stimme nicht erheben mag? Dabei ist jedoch zu bedenken: Seine Frau und seine Kinder sind derzeit in Russland, große Teile seiner Familie leben dort - Repressionen der russischen Führung wären zu befürchten. Und es würde sie wohl sicher geben: Mehrere russische Spieleragenten berichteten dieser Tage in einem Interview, dass sie von offizieller Seite ganz klar die Anweisung bekommen haben, ihre Spieler davon abzuhalten, sich zum Krieg gegen die ukrainischen Nachbarn zu äußern. Dem haben viele Folge geleistet, etwa Pittsburghs Jevgeni Malkin.

Nikita Zadorov von den Calgary Flames hat Stellung bezogen: "NO WAR" und "STOP IT" hatte er in seinen Posts geschrieben. Artemi Panarin von den New York Rangers rief kürzlich sogar zur Unterstützung für den Oppositionellen Alexej Nawalny auf. Prompt wurde in einer staatlichen Zeitung berichtet, dass Panarin vor zehn Jahren in einer lettischen Bar eine 18-jährige Frau geschlagen haben soll. Zufall? Womöglich, vielleicht aber auch Stufe eins der Einschüchterung.

Wer also von Ovechkin - oder auch anderen bekannten russischen Persönlichkeiten - ein klares Bekenntnis fordert, sollte sich zumindest darüber im Klaren sein, dass die russische Führung so etwas ganz und gar nicht als Lappalie betrachten würde. Umso wünschenswerter wäre es.

Allerdings sollte man sich kritisch fragen, wie man selbst in einer solchen Situation agieren würde, bevor Urteile gefällt werden.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Goodrow mit Siegtor in der Overtime
New York Rangers gelingt Serienausgleich gegen Florida

Die New York Rangers haben einen knappen 2:1-Erfolg in der Overtime gegen die Florida Panthers gefeiert und damit den 1:1-Serienausgleich hergestellt. ...

McDavid gelingt Siegtor in zweiter Overtime
NHL-Playoffs: Edmonton Oilers gewinnen Spiel 1 der Halbfinal-Serie bei den Dallas Stars

Die Edmonton Oilers haben einen erfolgreichen Auftakt in die Halbfinal-Serie gegen die Dallas Stars gefeiert. Dabei retteten die Kanadier doch noch den Sieg, nachdem...

Trainerkarussel in Nordamerika
Jim Hiller bleibt Trainer der Los Angeles Kings

Sheldon Keefe wechselt nach seiner Entlassung in Toronto innerhalb der Eastern Conference....

3:0-Auswärtssieg im Conference Final
Florida Panthers gewinnen zum Serienauftakt bei den New York Rangers

Mit einem starken Auftritt holen sich die Panthers Spiel 1 im Madison Square Garden, auch weil Rangers-Keeper Shesterkin einmal patzt....

3:2-Auswärtssieg in Vancouver in Spiel 7
Die Edmonton Oilers ziehen ins Conference Final ein

Mit einer dominanten Leistung holen sich die Edmonton Oilers Spiel 7 in Vancouver....

Leon Draisaitl gelingt historischer 100. Playoff-Punkt
Edmonton Oilers erzwingen Spiel 7 gegen Vancouver

Die Edmonton Oilers haben die Nerven in Spiel 6 behalten und feierten einen klaren 5:1-Erfolg vor heimischer Kulisse gegen die Vancouver Canucks und glichen damit di...

Saisonaus für Boston und Colorado
Florida Panthers und Dallas Stars ziehen ins Halbfinale ein

Die Florida Panthers haben das Finale der Eastern Conference komplettiert und treffen dort auf die New York Rangers, die Dallas Stars müssen hingegen noch auf den Ge...

Stanley Cup-Sieger 2019 mit St. Louis Blues
Craig Berube neuer Head-Coach der Toronto Maple Leafs

Die Toronto Maple Leafs haben Meistertrainer Craig Berube verpflichtet, der das kanadische Traditionsteam zum Erfolg führen soll. ...

3:2-Serienführung für die Vancouver Canucks
Oilers kassieren Last Minute-Knockout, Chris Kreider schießt New York in die nächste Runde

Den Vancouver Canucks fehlt damit nur noch ein Sieg zum Einzug in die nächste Runde, die New York Rangers stehen im Finale der Eastern Conference. ...

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Samstag 25.05.2024
New York Rangers NY Rangers
2 : 1
Florida Panthers Florida
Sonntag 26.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Dienstag 28.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Mittwoch 29.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Donnerstag 30.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Freitag 31.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Sonntag 02.06.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Dienstag 04.06.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter