Ehrhoff unterschreibt in Buffalo Zehn-Jahres-Vertrag

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der deutsche Nationalverteidiger war bereits den ganzen Tag mit seiner Frau und seinem Agenten in Buffalo. Dort wurde er von Mike Grier, mit dem er schon in San Jose zusammen spielte, und Craig Rivet an die Hand genommen und ihm alles gezeigt.

Neben dem finanziellen Aspekt – es ist die Rede von einem zehnjährigen Vertrag über insgesamt 40 Millionen Dollar - sind auch die Aussichten auf Erfolg in Buffalo nicht die schlechtesten. Seit der Übernahme durch den neuen Besitzer Terry Pegula nehmen die Sabres wieder vermehrt Geld in die Hand und wollen etwas aufbauen. Dabei soll Ehrhoff ein wichtiger Baustein sein.

In den ersten beiden Vertragsjahren verdient Ehrhoff insgesamt 18 Millionen Dollar. 10 Millionen in der ersten Spielzeit, danach 8 Millionen in der zweiten.

Die Rechte an dem Deutschen sicherten sich die Sabres von den Islanders am Mittwochnachmittag für die Abgabe eines Viertrunden-Draftpicks 2012. Der Club aus Buffalo soll schon länger an Ehrhoff interessiert gewesen sein, die New Yorker hätten aber aufgrund der schlechteren Saisonplatzierung den Vorzug erhalten. Die Islanders erwarben am Dienstagabend die Verhandlungsrechte an Ehrhoff von den Vancouver Canucks, ebenfalls für einen Viertrunden-Draftpick. Da sich Garth Snow und der Stanley-Cup-Finalist jedoch nicht einigen konnten, kam Buffalo schließlich doch noch erfolgreich zum Zug.

Christian Ehrhoff wird nun mit Stürmer Jochen Hecht und dem Österreicher Thomas Vanek gemeinsam in einem Team spielen. Der Vertrag des 34-jährigen Mannheimers läuft noch ein Jahr. Der österreichische Topscorer steht noch bis 2014 bei den Sabres auf dem Eis.




Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Ungewöhnliche Bezeichnung
Bekommt das NHL-Team Utah einen „europäischen“ Namen?

​Es ist offiziell. Wie berichtet wird ein NHL-Team aus Salt Lake City als Expansion Franchise in die National Hockey League aufgenommen, während die Arizona Coyotes ...

Letzte Play Off-Entscheidungen gefallen
Edmonton verliert zum Saisonabschluss in Colorado und trifft in der ersten Runde auf die Los Angeles Kings

Lukas Reichel trifft beim Saisonausklang der Chicago Blackhawks in Los Angeles....

Kein Umzug, sondern Neuaufnahme
Keine Relocation: Salt Lake City neu in der NHL – Arizona Coyotes inaktiv

​Es ist Fakt, aber eben doch ein bisschen anders als gedacht. Die Arizona Coyotes werden nicht nach Salt Lake City umziehen – aber zumindest aktuell auch nicht mehr ...

Letztes Spiel der Arizona Coyotes
Edmonton Oilers verlieren bei der Abschiedsparty in Tempe

Das Team von Leon Draisaitl erweist sich als höflicher Gast und stört die Feierlichkeiten beim letzten Auftritt der Coyotes in der Mullett Arena von Tempe nicht....

Play Off-Entscheidung gefallen
Trotz Drama-Sieg in Montreal: Detroit Red Wings verpassen die Endrunde

Der Ausgleich in letzter Sekunde der regulären Spielzeit hilft den Red Wings nicht, weil im Parallelspiel Flyers-Coach Tortorella eine folgenschwere (Fehl-)Entscheid...

Play Off-Entscheidung vertagt
Detroit Red Wings gewinnen Overtime-Drama gegen Montreal - die Konkurrenz zieht aber nach

Die New York Islanders qualifizieren sich für die Endrunde, die Philadelphia Flyers sind so gut wie aus dem Rennen....

Red Wings treffen noch zweimal auf die "Habs"
Ausblick vor dem Foto-Finish in der Eastern Conference

Fünf Teams sind noch in der Verlosung für die letzten beiden Endrunden-Plätze der Eastern Conference - Hockeyweb gibt einen Ausblick auf die nächsten Tage....

Verlagerung nach Salt Lake City wird immer konkreter
Spieler der Arizona Coyotes angeblich schon über Umzug informiert

​Es wird immer konkreter: Wie Sportsnet und ESPN melden, ist der Umzug der Arizona Coyotes nach Salt Lake City nur noch eine Formsache, denn: Die Spieler des NHL-Tea...

Sidney Crosby erreicht 1000-Assists-Marke
Detroit Red Wings verlieren nach Verlängerung in Pittsburgh

Die Penguins springen damit auf den letzten Wildcard-Platz, weil die Sabres den Erzrivalen aus Washington bezwingen....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Samstag 20.04.2024
Sonntag 21.04.2024
Montag 22.04.2024
Dienstag 23.04.2024
Mittwoch 24.04.2024
Donnerstag 25.04.2024
Freitag 26.04.2024
Samstag 27.04.2024
Sonntag 28.04.2024
Montag 29.04.2024
Dienstag 30.04.2024
Mittwoch 01.05.2024
Donnerstag 02.05.2024
Freitag 03.05.2024
Samstag 04.05.2024
Sonntag 05.05.2024
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter