Edmonton siegt weiter, Niederlagen für Detroit, Buffalo und Seattle Draisaitl verbucht Saisonvorlagen Nummer 43 und 44

Leon Draisaitl im Trikot der Edmonton Oilers. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Jae C. Hong)Leon Draisaitl im Trikot der Edmonton Oilers. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Jae C. Hong)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Edmonton Oilers siegten im heimischen Rogers Place mit 5:2 gegen die Seattle Kraken. Leon Draisaitl steuerte je eine Vorlage zum zwischenzeitlichen 1:1 durch Connor McDavid (38. Saisontor) und Zach Hyman (ein Tor, zwei Vorlagen) zum 3:1 bei. Draisaitl steht nun bereits bei 70 Scorerpunkten (26 Tore, 46 Vorlagen) nach nur 44 Saisonspielen und rangiert weiter auf dem zweiten Platz der NHL-Topscorer hinter Teamkollege McDavid, der mit 84 Punkten klare Nummer eins ist. Angreifer Evander Kane stand erstmals seit seiner schweren Schnittwunde am Handgelenk, die ihn für 31 Spiele außer Gefecht setzte, für die Oilers auf dem Eis und verzeichnete die meisten Torschüsse (7) für die Kanadier. Für Seattle setzte es die zweite Niederlage, nachdem zuvor eine Siegesserie von acht Partien zu Buche stand. Kraken-Torhüter Philipp Grubauer kam diesmal nicht zum Einsatz. 

Moritz Seider unterlag mit den Detroit Red Wings bei den Arizona Coyotes knapp mit 3:4 im Penaltyschießen. Seider verbuchte zur 1:0-Führung durch Dylan Larkin seinen 17. Assist der laufenden Spielzeit. Der 21-jährige Nationalverteidiger erhielt mit 25:20 Minuten die meiste Einsatzzeit seines Teams und hatte neben seiner Vorlage mit fünf Checks und vier Blocks starke Werte. Arizona beendete mit dem Erfolgserlebnis eine Niederlagen-Serien von neun Spielen. 

Eine 3:1-Führung sollte den Buffalo Sabres nicht reichen, um einen Sieg bei den Chicago Blackhawks, die Lukas Reichel nach durchaus ansprechenden Leistungen erstmal wieder nach Rockford in AHL geschickt haben, zu ergattern. Dabei gelang den Hawks durch Seth Jones erst in der Schlussminute der 3:3-Ausgleich, bevor der Verteidiger mit seinem zweiten Treffer der Partie in der Overtime die Aufholjagd zum 4:3-Erfolg perfekt machte. JJ Peterka stand etwas mehr als 15 Minuten auf dem Eis und verzeichnete dabei zwei Torschüsse. 

Beim 5:2 der Philadelphia Flyers gegen die Anaheim Ducks avancierte Kevin Hayes mit einem Hattrick zum Matchwinner für die „Broad Street Bullies“. Die Toronto Maple Leafs trotzten einem 2:4-Rückstand und drehten dies noch in einen 5:4 Sieg in der Overtime gegen die Florida Panthers. Zum Spieler des Abends schwang sich Doppeltorschütze William Nylander mit dem Ausgleichstreffer zum 4:4 (46.) und dem Siegtor in der Verlängerung auf. Mitchell Marner baute mit zwei Vorlagen seine Punkteserie auf 19 Heimspiele aus. Damit überbot er Daryl Sittlers Bestleistung aus der Saison 1977/78.

Die Ergebnisse von Dienstag, 17.01.2023 in der Übersicht:

Philadelphia Flyers - Anaheim Ducks 5:2
Toronto Maple Leafs - Florida Panthers 5:4 n.V.
Washington Capitals - Minnesota Wild 2:4
Montreal Canadiens - Winnipeg Jets 4:1
Nashville Predators - Columbus Blue Jackets 2:1
Chicago Blackhawks - Buffalo Sabres 4:3 n.V.
Arizona Coyotes - Detroit Red Wings 4:3 n.P.
Edmonton Oilers - Seattle Kraken 5:2


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Boston Bruins stellen NHL-Rekord auf
JJ Peterka punktet bei viertem Sabres-Sieg in Folge, Moritz Seider gewinnt mit den Red Wings gegen die Sharks und Nico Sturm

Kris Letang schießt die Pittsburgh Penguins bei seiner Rückkehr zum Sieg in einem wilden Spiel gegen die Florida Panthers....

"Stammer-Time" in Vancouver
Tim Stützle punktet doppelt bei Ottawas Sieg über die Penguins, Nico Sturm leitet das Siegtor für die Sharks ein

Einen 5:4-Heimsieg nach Verlängerung feiern die Ottawa Senators gegen den fünfmaligen Meister, die San Jose Sharks gewinnen mit 5:3 gegen die Dallas Stars....

Moritz Seider und Tim Stützle punkten
Vier Spiele mit deutscher Beteiligung - vier Niederlagen

Das deutsche Duell zwischen Tim Stützle und Thomas Greiss fällt aus, da Jordan Binnington im Tor der St. Louis Blues den Vorzug erhält. Die Blues fahren Sieg Nummer ...

Boston Bruins erstmals zuhause ohne Punkte
Moritz Seider gegen Toronto erneut mit starker Leistung, Tim Stützle gewinnt mit den Senators

JJ Peterka kam für die Buffalo Sabres erneut nicht zum Einsatz, ebenso wie Philipp Grubauer für die Seattle Kraken. Thomas Greiss kann die Niederlage der St. Louis B...

Connor McDavid markiert bereits 35. Saisontreffer und 79. Scorerpunkt
Draisaitl trifft bei Oilers-Erfolg, Sturm verliert mit San Jose

Die Edmonton Oilers feiern einen wichtigen Sieg im Kampf um die Playoffs, Nico Sturm unterliegt mit San Jose im kalifornischen Duell gegen Los Angeles und Toronto ge...

Nico Sturm erzielt zehntes Saisontor
Moritz Seider glänzt mit vier Assists gegen Winnipeg, Philipp Grubauer mit starker Leistung gegen Buffalo

Die Red Wings führen schnell mit drei Toren, dann holen die Jets auf - ehe Mo Seider eine ganz wichtige Vorlage leistet....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Hauptrunde

Dienstag 31.01.2023
Winnipeg Jets Winnipeg
- : -
St. Louis Blues St. Louis
Mittwoch 01.02.2023
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Los Angeles Kings Los Angeles
Columbus Blue Jackets Columbus
- : -
Washington Capitals Washington
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Ottawa Senators Ottawa
Donnerstag 02.02.2023
Buffalo Sabres Buffalo
- : -
Carolina Hurricanes Carolina
Toronto Maple Leafs Toronto
- : -
Boston Bruins Boston
Dienstag 07.02.2023
Florida Panthers Florida
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Philadelphia Flyers Philadelphia
- : -
New York Islanders NY Islanders
New York Rangers NY Rangers
- : -
Calgary Flames Calgary
New Jersey Devils New Jersey
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Dallas Stars Dallas
- : -
Anaheim Ducks Anaheim
Arizona Coyotes Arizona
- : -
Minnesota Wild Minnesota
Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter