Edmonton siegt in Pittsburgh, Detroit fällt aus Playoff-RängenMinnesotas Risiko in der Overtime wird belohnt

Connor McDavid (rechts) und Darnell Nurse (links) waren die Matchwinner beim 4:0-Erfolg der Edmonton Oilers gegen die Pittsburgh Penguins. (picture alliance / empics)Connor McDavid (rechts) und Darnell Nurse (links) waren die Matchwinner beim 4:0-Erfolg der Edmonton Oilers gegen die Pittsburgh Penguins. (picture alliance / empics)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Obwohl der deutsche Superstar Leon Draisaitl (20:06 Minuten EInsatz, drei Torschüsse) diesmal an keinem Tor beteiligt war, siegten die Edmonton Oilers in beeindruckender Manier 4:0 bei den Pittsburgh Penguins. Teamkollege Connor McDavid eröffnete nach nur 68 Sekunden den Torreigen, bevor er noch zwei weitere Tore vorbereitete und so nun bereits bei 103 Scorerpunkten in der Saison steht. Daneben avancierten Doppeltorschütze Darnell Nurse und Backup-Torhüter Calvin Pickard (41 Paraden) zu den Matchwinnern. Kuriosum am Rande: Pickard wurde kein Shutout gutgeschrieben, da er kurz vor der zweiten Drittelpause nach einer Kollision mit Pittsburghs Stürmer Bryan Rust wegen des „Concussion Protocols“ vom Eis musste, zum Schlussabschnitt aber zurückkehrte und das Spiel beendete. Für Edmonton endete ein Roadtrip von vier Spielen mit einer Bilanz von 2-1-1. Mit dem sechsten Sieg aus den vergangenen acht Partien haben die Oilers den zweiten Rang in der Pacific Division gefestigt, liegen damit klar auf Playoff-Kurs und haben bei drei noch mehr zu absolvierenden Partien zehn Punkte Rückstand auf Tabellenführer Vancouver Canucks.  

Die spielfreien Detroit Red Wings (72 Punkte, zuletzt fünf Niederlagen) um Nationalverteidiger Moritz Seider mussten mit ansehen, wie die New York Islanders (6:1 gegen Anaheim) sie von einem Playoff-Platz verdrängt haben. Die Mannen aus Brooklyn legten bereits im ersten Drittel mit drei Toren den Grundstein für den sechsten Sieg in Folge. 

Das hohe Risiko von John Hynes, Head-Coach der Minnesota Wild, hat sich in der Partie gegen die Nashville Predators ausgezahlt. In der Overtime nahm er Goalie Marc-André Fleury zugunsten eines weiteren Feldspielers vom Eis und stellte so eine 4-gegen-3-Überzahl für sein Team her. Matchwinner Matt Boldy (ein Tor, zwei Vorlagen) nutzte den Platz und bescherte Minnesota mit seinem Treffer den Sieg. Hätte hingegen Nashville den Treffer in das verwaiste Tor gemacht, hätte es laut NHL-Regularien für Minnesota keinen Punkt wegen des gezogenen Torhüters in der Verlängerung gegeben. Aufgrund des Erfolgs haben die Wild den Abstand auf einen Wildcard-Rang, den aktuell Meister Vegas Golden Knights mit 75 Punkten belegt, auf sechs Zähler verkürzt. 

Ligaschlusslicht Chicago Blackhawks, dass seit dem Wochenende als erstes Team offiziell die Playoffs verpasst hat, feierte einen 7:4-Erfolg gegen die Arizona Coyotes. Hattrick-Schütze Colin Blackwell und Top-Rookie Connor Bedard (zwei Tore, eine Vorlage) bescherten den Hawks den erst 17. Sieg im 65. Saisonspiel. Obwohl Bedard 14 Partien aufgrund eines Kieferbruchs verpasste, ist er mit 46 Punkte der teaminterne Topscorer und nun mit 19 Toren auch der beste Torschütze des Teams. 

Die Ergebnisse von Sonntag, 10.03.2024 in der Übersicht:

Pittsburgh Penguins - Edmonton Oilers 0:4
Minnesota Wild - Nashville Predators 4:3 n.V.
Carolina Hurricanes - Calgary Flames 7:2
Chicago Blackhawks - Calgary Flames 7:4
Anaheim Ducks - New York Islanders 1:6


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Bruins-Torhüter Swayman lässt Torontos Superstars verzweifeln
NHL-Playoffs: Carolina und Boston feiern Auftaktsiege vor heimischer Kulisse

Zum Auftakt der diesjährigen Playoffs um den Stanley-Cup feierten die Carolina Hurricanes einen knappen 3:1-Erfolg gegen Außenseiter New York Islanders, die Boston B...

Zum fünften Mal ist Montreal beteiligt
21.105 Fans! PWHL stellt abermals Zuschauerrekord bei Frauen auf

​Das ist ein Rekord – mal wieder. Denn seitdem die neue nordamerikanische Profi-Eishockey-Liga für Frauen, die Professional Women’s Hockey League, am 1. Januar 2024 ...

Ungewöhnliche Bezeichnung
Bekommt das NHL-Team Utah einen „europäischen“ Namen?

​Es ist offiziell. Wie berichtet wird ein NHL-Team aus Salt Lake City als Expansion Franchise in die National Hockey League aufgenommen, während die Arizona Coyotes ...

Letzte Play Off-Entscheidungen gefallen
Edmonton verliert zum Saisonabschluss in Colorado und trifft in der ersten Runde auf die Los Angeles Kings

Lukas Reichel trifft beim Saisonausklang der Chicago Blackhawks in Los Angeles....

Kein Umzug, sondern Neuaufnahme
Keine Relocation: Salt Lake City neu in der NHL – Arizona Coyotes inaktiv

​Es ist Fakt, aber eben doch ein bisschen anders als gedacht. Die Arizona Coyotes werden nicht nach Salt Lake City umziehen – aber zumindest aktuell auch nicht mehr ...

Letztes Spiel der Arizona Coyotes
Edmonton Oilers verlieren bei der Abschiedsparty in Tempe

Das Team von Leon Draisaitl erweist sich als höflicher Gast und stört die Feierlichkeiten beim letzten Auftritt der Coyotes in der Mullett Arena von Tempe nicht....

Play Off-Entscheidung gefallen
Trotz Drama-Sieg in Montreal: Detroit Red Wings verpassen die Endrunde

Der Ausgleich in letzter Sekunde der regulären Spielzeit hilft den Red Wings nicht, weil im Parallelspiel Flyers-Coach Tortorella eine folgenschwere (Fehl-)Entscheid...

Play Off-Entscheidung vertagt
Detroit Red Wings gewinnen Overtime-Drama gegen Montreal - die Konkurrenz zieht aber nach

Die New York Islanders qualifizieren sich für die Endrunde, die Philadelphia Flyers sind so gut wie aus dem Rennen....

Red Wings treffen noch zweimal auf die "Habs"
Ausblick vor dem Foto-Finish in der Eastern Conference

Fünf Teams sind noch in der Verlosung für die letzten beiden Endrunden-Plätze der Eastern Conference - Hockeyweb gibt einen Ausblick auf die nächsten Tage....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Sonntag 21.04.2024
Montag 22.04.2024
Dienstag 23.04.2024
Mittwoch 24.04.2024
Donnerstag 25.04.2024
Freitag 26.04.2024
Samstag 27.04.2024
Sonntag 28.04.2024
Montag 29.04.2024
Dienstag 30.04.2024
Mittwoch 01.05.2024
Donnerstag 02.05.2024
Freitag 03.05.2024
Samstag 04.05.2024
Sonntag 05.05.2024
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter