Edmonton Oilers unterstützen Pride Tape KampagneSchlägertape in Regenbogenfarben

Lesedauer: ca. 1 Minute

Damit unterstützen sie ein „Kickstarter“ Projekt aus Edmonton, welches es sich zum Ziel gesetzt hat, der sogenannten „lesbian, gay, bisexual, transgender and questioning youth“ (kurz: „LGBTQ youth“ ) oder zu Deutsch: der lesbischen, schwulen, bisexuellen, transgender Jugend und derer,die sich unschlüssig über ihre geschlechtliche Identität sind, ein Gesicht zu geben. Das Pride-Tape-Projekt schreibt auf seiner Kickstarter-Seite dazu: „Diese Kinder haben nicht viele professionelle Sportler,  zu denen sie Aufschauen können – und für junge Eishockeyspieler gibt es gar keine Leitfigur.“

Kapitän der Edmonton Oilers, Andrew Ference, unterstützt diese Kampagne, indem er im Werbespot mitspielt: „Viele professionelle Eishockeyspieler sind Vorbilder, und unser Team glaubt, dass dieses Projekt ein super Weg ist, alle Menschen wissen zu lassen, dass sie beim Eishockey willkommen sind. Wir sind alle stolz für ein Team und eine Stadt zu spielen, die so eine Aktion unterstützt“

Das Pride-Tape-Projekt möchte über Crowdfunding die Finanzierung für die ersten 10.000 Rollen Tapeband in Regenbogenfarben sammeln. Aktuell sind vom Zielbetrag 54.000 Kanadische Dollar (ca.35.000 Euro), rund 43.000 US-Dollar gesammelt worden.
Nun gehen die Edmonton Oilers mit ins Rennen und werden am kommenden Sonntag ihre Schläger in den Regenbogenfarbenen Tapeband tapen. Nicht nur um ein Zeichen zu setzen, dass sich LGBTQ-Jugendliche nicht verstecken müssen, sondern auch, damit das Pride-Tape-Projekt sein Crowdfunding-Ziel erreicht.

Es geht übrigens auch nicht einfach darum, Geld zusammen zu bekommen, denn dies könnten die Oilers sicherlich mit einem Wimpernschlag erledigen.  Es ist vielmehr das erklärte Ziel, dieses Projekt bei der breiten Masse bekannt zu machen, genauso wie die LGBTQ-youth von ebendieser endlich akzeptiert werden sollte.

Drei Tore im ersten Drittel der Lightning
Stanley Cup Finale: Ausgleich für Tampa Bay dank Kucherov und Powerplay

Die Tampa Bay Lightning zeigten sich stark verbessert und gleichen die Serie dank eines starken Eröffnungsdrittels zum 1:1 aus. Topscorer Nikita Kucherov glänzt als ...

Auf den Spuren von Dirk Nowitzki
Leon Draisaitl zum MVP der Hauptrunde gekürt

Leon Draisaitl hat wieder einmal Geschichte geschrieben: Der Kölner wurde als erster Deutscher zum Most Valuable Player der Regular Season gewählt....

Star-Ensemble der Lightning kaltgestellt
Stanley Cup Finale: Dallas setzt Ausrufezeichen in Spiel 1

Die Dallas Stars siegen in Spiel 1 des Stanley Cup Finales nach einer ganz starken Leistung 4:1 gegen die favorisierten Tampa Bay Lightning. Effektivität im Angriff,...

Vorschau auf das Stanley Cup-Finale
Mission Titelgewinn: Tampa Bay Lightning scheint unaufhaltsam

In der Endrunde 2019 hat Tampa Bay Lightning als punktbestes Team der Regular Season kläglich versagt. Das wollen die Bolts nun offenbar mit aller Macht wettmachen....

Spiel 1 der Finalserie am Samstag
Anthony Cirelli schießt Tampa Bay Lightning ins Stanley Cup-Finale

Die Bolts behalten die Nerven und revanchieren sich für die Overtime-Niederlage in Spiel 5. Für die New York Islanders ist die Saison damit beendet....

Wer gewinnt den Stanley Cup 2020?
Exklusiver Quotenboost auf den Stanley Cup Sieger 2020

Im Finale um den Stanley Cup treffen die Dallas Stars als Sieger der Western Conference auf die Tampa Bay Lightning aus der Eastern Conference....

Eberle gelingt der Siegtreffer in der Overtime
Nervenstarke Islanders wenden Playoff-Aus vorerst ab

Die New York Islanders haben das vorzeitige Playoff-Aus mit einem 2:1-Sieg nach Verlängerung gegen Tampa Bay abgewendet. Torhüter Semyon Varlamov und Jordan Eberle s...