Edmonton Oilers unter neuem Coach weiter ungeschlagen, Tim Stützle trifft bei OT-Niederlage der SenatorsSeattle Kraken verlieren trotz eines starken Philipp Grubauer

Tim Sützle erzielte sein zehntes Saisontor. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS)Tim Sützle erzielte sein zehntes Saisontor. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Edmonton Oilers bleiben in der Erfolgsspur: Im Prestige-Duell gegen die Winnipeg Jets gewannen sie ihr fünftes Spiel in Folge. Unter dem neuen Trainer Jay Woodcroft hat das Team noch nicht verloren. Beim 4:2-Auswärtssieg erzielte Kapitän Connor McDavid ein Tor und zwei Assists, Leon Draisaitl leistete die Vorlage zum zwischenzeitlichen 3:0-Führung. Zwar kamen die Gastgeber aus der Provinz Manitoba im Schlussdrittel noch zu zwei Treffern durch Adam Lowry und Kyle Connor, konnten aber den Ausgleich nicht mehr erzwingen. Drei Sekunden vor dem Ende traf Darnell Nurse noch ins leere Tor zum Endstand.

Das vielleicht wichtigste Tor des Abends schoss Zach Hyman: Er traf nach zwölf Minuten im ersten Drittel in Überzahl zur Führung für die Oilers. In 15 Partien haben sie den ersten Treffer erzielt - und jedes dieser Spiele am Ende auch gewonnen. Connor McDavid hat nun mit 71 Scorerpunkten die alleinige Führung in der Topscorerwertung vor Nationalspieler Leon Draisaitl übernommen, mit 69 Zählern folgt. Allerdings ist der 26-jährige Kölner mit 35 Toren weiter bester Torschütze der Liga.

Knappe Niederlagen für Ottawa und Seattle - Stüztle schießt Saisontor Nummer Zehn
Edmontons ewiger Rivale aus Calgary gewann knapp mit 2:1 gegen die Seattle Kraken und feierte damit den achten Sieg hintereinander. Beim Liga-Neuling zeigte der deutsche Torwart Philipp Grubauer eine starke Leistung: Er parierte 35 von 37 Schüssen, konnte die Niederlage seines Teams aber nicht verhindern. Das entscheidende Tor erzielte Elias Lindholm nach gut sieben Minuten im Schlussabschnitt und verlängerte damit seine Torserie auf sieben Spiele in Folge. Für Kraken-Abwehrmann Mark Giordano war es das erste Spiel bei seinem ehemaligen Verein, nachdem er vor der Saison nach 15 Spielzeiten für Calgary im Expansionsdraft nach Seattle wechselte.

Tim Stützle erzielte für die Ottawa Senators sein zehntes Saisontor und half dabei, seinem Team einen Punkt gegen die Boston Bruins zu sichern. Er glich die schnelle Führung der Gäste im ersten Drittel durch Jake DeBrusk gut vier Minuten später aus, als er nach einem abgefälschten Schuss von Artem Zub den Abpraller verwertete. Brandon Carlo brachte die Boston Bruins noch im ersten Drittel wieder in Führung. Diese hatte auch bis in Schlussphase Bestand. Erst vier Minuten vor dem Ende glich Nick Holden erneut aus. In der fälligen Verlängerung traf Bostons Torjäger David Pastrnak mit einem Direktschuss vom linken Bullykreis in bester Ovechkin-Manier.         

Die St. Louis Blues siegten im Duell gegen die Toronto Maple Leafs mit 6:3. Mann des Spiels war Pavel Buchnevich mit zwei Treffern.
Beim 5:3-Erfolg der Los Angeles Kings, bei denen Marco Sturm Assistenztrainer ist, gegen die Arizona Coyotes glänzten Drew Doughty und Adrian Kempe mit jeweils zwei Toren und einer Vorlage. Mit den Anaheim Ducks war auch das zweite kalifornische Team siegreich. 7:4 lautete das Ergebnis gegen die Vancouver Canucks.

Holger Neumann / Timo Helfrich


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
2:1-Auswärtssieg in Spiel 6
Colorado Avalanche gewinnen den Stanley Cup

Dank einer disziplinierten Defensive und eines gut aufgelegten Darcy Kuemper machen die Avs im sechsten Spiel der Finalserie den Sack zu....

Colorado Avalanche vergeben zu Hause den ersten Matchball
Stanley-Cup-Entscheidung vertagt: Tampa Bay Lightning gewinnen Spiel 5

Die Tampa Bay Lightning haben den ersten Matchball im Stanley-Cup-Finale abgewehrt und bringen die Serie zurück nach Florida. Mit dem Rücken zur Wand stehend, gewann...

Colorado Avalanche vs. Tampa Bay Lightning
10€ Gratiswette für das Stanley Cup Finale

Die Colorado Avalanche können mit einem Sieg in Spiel 5 den Stanley-Cup gewinnen. Die Tampa Bay Lightning wollen dies natürlich verhindern und die Serie nochmal nach...

Sieg nach Verlängerung in Spiel 4
Colorado Avalanche ist nur noch einen Sieg vom Stanley Cup entfernt

Der Augsburger Nico Sturm erarbeitete für Colorado Avalanche den 2:2-Ausgleich und ebnete damit den Weg in die Overtime....

Bester NHL-Rookie der Saison 2021/22
Moritz Seider gewinnt als erster Deutscher die Calder Memorial Trophy

Moritz Seider wurde als erster Deutscher in der NHL zum Rookie des Jahres gewählt. Der 21-Jährige wurde in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch bei den NHL-Awards in T...

Corey Perry erzielt als erster NHL-Spieler für vier verschiedene Teams ein Tor im Finale des Stanley Cups
Tampa Bay gelingt Befreiungsschlag mit erstem Sieg im Stanley Cup-Finale

Der Titelverteidiger Tampa Bay Lightning ist im Stanley Cup-Finale angekommen und verkürzt die Finalserie gegen die Colorado Avalanche auf 1:2....

Nach 7:0-Sieg nur noch zwei Siege vom Titelgewinn entfernt
Sturm feiert mit Colorado Schützenfest in Spiel 2 des Stanley Cup-Finales

Die Colorado Avalanche reist mit einer 2:0-Serienführung im Gepäck nach Tampa Bay und ist dem Stanley Cup einen großen Schritt näher gekommen. ...