Edmonton Oilers setzen Siegesserie fort, Nico Sturm trifft für die San Jose SharksDerby-Sieg für die Ottawa Senators

Leon Draisaitl punktete erneut – die Edmonton Oilers feierten Erfolg Nummer 14. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)Leon Draisaitl punktete erneut – die Edmonton Oilers feierten Erfolg Nummer 14. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Edmonton Oilers sind im Moment nicht zu stoppen: Sie gewannen auf eigenem Eis mit 4:1 gegen die Columbus Blue Jackets und schraubten damit ihre Rekordserie auf 14 Siege in Folge. Beim Stand von 1:1 traf Evander Kane nach fünf Minuten im Schlussdrittel zur erneuten Führung für die Gastgeber, die Connor McDavid nach Vorarbeit von Leon Draisaitl nur 55 Sekunden später ausbaute, ehe Dylan Holloway, gebürtig ausgerechnet aus Calgary, fünf Minuten vor dem Ende alles klar machte. Mann des Spiels war erneut Stuart Skinner, der im Tor der Oilers 27 von 28 Torschüssen der Gäste parierte (Fangquote: 96,4 Prozent).

Immerhin zweimal hintereinander gewannen die Ottawa Senators. Sie siegten im Derby gegen die Montreal Canadiens - die Metropole liegt nur rund 220 Kilometer von Kanadas Haupstadt entfernt - mit 4:1. Dabei gab Tim Stützle eine Vorlage. 

Ein doppeltes Erfogserlebnis feierten Nico Sturm und die San Jose Sharks. Sie gewannen mit 3:2 nach Verlängerung gegen die New York Rangers. Nach ihrem Erfolg gegen die LA Kings war es der zweite Sieg hintereinander. Dabei glichen Ryan Carpenter und Nico Sturm im Schlussdrittel einen 0:2-Rückstand aus. Sturm fing einen Pass der Rangers hinter deren eigenem Tor ab und schoss Shesterkin im Tor der Blue Shirts geschickt an den Schlittschuh, von wo der Puck über die Linie zu Sturms drittem Saisontor trudelte. Tomas Hertl sicherte den Kaliforniern nach 89 Sekunden in der Overtime den Zusatzpunkt. Sturm bekam nach der Partie noch ein Sonderlob von seinem Goalie Mackenzie Blackwood: "Er ist ein hart arbeitender Spieler und ehrlicher Spieler. Es ist toll zu sehen, dass er auf diese Weise belohnt wird."

Die Buffalo Sabres verloren - ohne Punkte von JJ Peterka - bei den Anaheim Ducks ebenso wie die Detroit Red Wings vor eigenem Publikum gegen die Dallas Stars. Das Team von Moritz Seider kassierte bei einer 2:1-Führung im Mitteldrittel vier Tore hintereinander und konnte im Schlussdrittel nur noch zum 4:5-Endstand aus ihrer Sicht verkürzen. Etwas Hoffnung können die Red Wings aus der Tatsache ziehen, dass Patrick Kane noch vor dem All Star Game, das am übernächsten Wochenende in Toronto stattfindet, zurückkehren könnte.

Die weiteren Ergebnisse der vergangenen Nacht im Überblick:

Philadelphia Flyers - Tampa Bay Lightning 3:6
New York Islanders - Vegas Golden Knights 2:3
Minnesota Wild - Washington Capitals 5:3
Calgary Flames - St. Louis Blues 3:4


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Stützle führt Senators zum Sieg, während Seider und Grubauer ebenfalls glänzen
Deutsche NHL-Spieler beeindrucken: Siege für Stützle, Seider und Grubauer

...

Auston Matthews gelingt 50. Saisontor so schnell wie keinem US-Amerikaner zuvor in der NHL
Knappe Overtime-Niederlage für Leon Draisaitl mit Edmonton nach Aufholjagd gegen Boston

Während die Edmonton Oilers sich trotz eines 1:4-Rückstands noch in die Verlängerung retten und dort den Boston Bruins unterliegen, darf JJ Peterka mit den Buffalo S...

NHL Ergebnisse von Mittwoch
Stützles Treffer reicht nicht: Senators unterliegen den Panthers nach Verlängerung

Tim Stützles Treffer reicht nicht: Ottawa Senators erleiden nach Verlängerung die 30. Niederlage der Saison gegen die Florida Panthers, während in der NHL weitere en...

17 Tore: "Tag der offenen Tür" in Minnesota
Leon Draisaitl gewinnt mit Edmonton, Moritz Seider mit Detroit

Auch Tim Stützle war mit seinen Ottawa Senators erfolgreich - für Buffalo, San Jose und Chicago gab es erneut nichts zu gewinnen....

Spektakulärer 6:5-Overtime-Erfolg nach 1:4-Rückstand vor 79.690 Zuschauer
NHL-Stadium Series: Rangers krönen Aufholjagd bei Outdoor-Game gegen Lokalrivale Islanders

Die New York Rangers feiern den siebten Sieg in Folge und bleiben auch nach dem fünften Freiluftspiel der Vereinsgeschichte ungeschlagen. Die Pittsburgh Penguins zog...

Der 23-jährige Torhüter glänzt mit 45 Paraden
Stadium Series: Deutsch-Kanadier Nico Daws lässt New Jersey beim Freiluftspektakel vor 70.328 Fans jubeln

Leon Draisaitl und Moritz Seider hatten mit je zwei Vorlagen erheblichen Anteil an den Erfolgen ihrer Teams. Ein Tor und eine Vorlage von Tim Stützle reichte nicht, ...

Steht der zehnte Umzug der modernen NHL-Ära bevor
Was wird aus den Arizona Coyotes?

​Relocation. Dieser Begriff im US-Sport elektrisiert meist die Fans einer Sportart, in deren Stadt oder Region es derzeit keine Top-Mannschaft gibt. Ohne Auf- und Ab...

"Six Pack" von Connor McDavid
Edmonton Oilers deklassieren Detroit Red Wings, Grubauer führt Kraken zum Sieg

Auch Tim Stützle gewinnt mit den Ottawa Senators, bleibt aber ohne Punkte....

Nach der All-Star-Pause
Die Lage der Liga vor dem Saison-Endspurt

Die Oilers kommen trotz ihrer beeindruckenden Siegesserie nicht recht voran, bis auf die Detroit Red Wings haben die "deutschen" Teams wenig Chancen auf die Endrunde...