Edmonton Oilers erzwingen sechstes Spiel5:3-Auswärtssieg in Florida

Connor McDavid (rechts) war der Matchwinner beim 5:3-Erfolg der Edmonton Oilers gegen die Florida Panthers. (picture alliance / empics)Connor McDavid (rechts) war der Matchwinner beim 5:3-Erfolg der Edmonton Oilers gegen die Florida Panthers. (picture alliance / empics)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Florida Panthers - Edmonton Oilers 3:5
Playoff-Stand: 2:3

Die Panthers wollten nach der 1:8-PAckung im vierten Spiel nun aug eigenem Eis den Cup holen und kamen auch gut ins Spiel, das erste Tor erzielten hingegen die Oilers. In Unterzahl fing Oilers-Stürmer Connor Brown einen Querpass der Panthers an der blauen Linie ab und vollendete seinen Alleingang mit einer Vorhand-Rückhand-Bewegung zum Führungstor für die Gäste. Wie schon in Spiel 4 eröffneten sie mit einem Shorthander das Spiel. 

Mit der ersten Sirene fing sich Niko Mikkola auf Seiten der Panthers eine Strafzeit ein. Das daraus resultierende Powerplay nutzten die Oilers durch Zach Hyman, der einen Schuss von Evan Bouchard ins Tor der Panthers abfälschte. Es war Hymans erster Treffer in der Finalserie nach zuvor 14 Toren in der Endrunde. Nach exakt fünf Minuten überraschte Connor McDavid Floridas Schlussmann Sergej Bobrovsky mit einem Schuss auf das kurze Eck, der irgendwie den Weg ins Tor fand.

Dann aber wachten die Panthers auf und kamen durch Matthew Tkachuk zu ihrem ersten Tor. Evan Rodrigues störte das Aufbauspiel der Oilers und spielte Tkachuk frei, der den Puck aus kurzer Distanz genau in den Winkel schoss. Kurz darauf parierte Edmontons Torwart Stuart Skinner glänzend gegen Oliver Ekman-Larsson. Als die Oilers dann erneut in Überzahl waren, holte Connor McDavid den Zauberstab heraus: Aus dem eigenen Drittel lief er durch drei Panthers hindurch, legte quer auf Corey Perry, der zum vierten Tor für die Oilers traf. Doch nur 14 Sekunden später traf Evan Rodrigues per Abstauber zum erneuten Anschluss für die Gastgeber in Florida.

Zum Ende des Mittelabschnitts übernahmen die Panthers nach einem kurzen Powerplay das Kommando und setzten die Oilers unter Druck, ohne aber Zählbares daraus mitnehmen zu können. Das taten sie nach vier Minuten im Schlussdrittel, als die Oilers die Scheibe nicht aus ihrer Zone brachten und Oliver Ekman-Larsson schließlich frei zum Schuss kam. Er traf über die Fanghand von Stuart Skinner zum dritten Mal für die Hausherren. Kurz danach hatte Ryan Nugent-Hopkins bei einem Konter den fünften Treffer der Gäste bei einem Konter auf dem Schläger, scheiterte aber an Bobrovsky.

So ging die Partie in die Schlussphase, in der die Panthers bereits zweieinhalb Minuten vor dem Ende ihren Torwart vom Eis nahmen. Gut eine Minute vor dem Ende hatte Matthias Jänmark die Entscheidung für die Oilers auf dem Schläger, setzte den Puck aber unter Druck nur an den Pfosten des verwaisten Panthers-Gehäuses. Drama pur gab es dann Sekunden vor dem Ende: Matthew Tkachuk kratzte die Scheibe nach einem Fernschuss der Oilers in voller Streckung spektakulär von der Linie, im Nachfassen machte Connor McDavid aber den Deckel auf dieses Spiel. Damit kommt es nun zu einem sechsten Spiel, das in der Nacht von Freitag auf Samstag in Edmonton stattfindet. Darin haben die Oilers dann die Chance, den ultimativen Showdown zu erzwingen.

Leon Draisaitl wirkte in der Partie nicht im Vollbesitz seiner Kräfte und konnte nur wenige Akzente in der Offensive setzen, arbeitete aber diszipliniert nach hinten.



📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Spielpläne, Liveticker, News und Tabellen in der App
Neuer Spielplan der NHL jetzt in der Hockeyweb-App verfügbar

Am 4. Oktober startet die NHL in die neue Spielzeit. JJ Peterka eröffnet die Saison mit den Buffalo Sabres gegen die New Jersey Devils in Prag. Ab sofort könnt ihr d...

Wichtige Erfahrung für 21-jährigen Torhüter
Nikita Quapp im Development Camp der Carolina Hurricanes

Erst im Mai wechselte Schlussmann Nikita Quapp von Meister Eisbären Berlin zur Düsseldorfer EG - nun darf er erneut am Development Camp der Carolina Hurricanes teil...

Großer Anteil an zweimaliger Finalteilnahme des AHL-Farmteams
Seattle Kraken machen Jessica Campbell zur ersten Vollzeit-Trainerin der NHL

Jessica Campbell sammelte bereits Erfahrung hinter der Bande der Nürnberg Ice Tigers und der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2022. ...

21-Jähriger bei AHL-Champion Hershey Bears unter Vertrag
Haakon Hänelt im Entwicklungs-Camp der Washington Capitals

Der gebürtige Berliner, der zuletzt seine Debütsaison in der DEL bei den Kölner Haien verbrachte, darf sich im Rahmen des Development Camps der Washington Capitals b...

JJ Peterka eröffnet am 4. Oktober die Saison mit Buffalo gegen New Jersey in Prag
NHL-Spielplan für die Saison 2024/25 veröffentlicht

Während Stanley Cup Sieger Florida Panthers mit der Banner-Zeremonie am 8. Oktober in die Saison startet, empfängt der neueste NHL-Verein Utah Hockey Club am gleiche...

Vegas Golden Knights sichten Torhüter Lennart Neiße
DEL-Rookie Veit Oswald im Entwicklungs-Camp der Toronto Maple Leafs

Nachdem Veit Oswald, DEL-Rookie der Saison 2023/24, im diesjährigen Draft von keinem NHL-Team berücksichtigt wurde, geben ihm die Toronto Maple Leafs die Chance sich...

Nashville Predators schlagen auf dem Free Agent-Markt zu
Von den Panthers zu den Kraken: Philipp Grubauer erhält Stanley Cup-Sieger als neuen Teamkollegen

Auch die beiden Stanley Cup-Finalisten aus Florida und Edmonton treffen wichtige Personalentscheidungen....

Arno Tiefensee, Jonas Stettmer, Norwin Panocha und Kevin Bicker dabei
Deutsche Talente spielen aktuell in NHL-Entwicklungs-Camps vor

Nur zwei Tage nach dem NHL-Draft finden die Development Camps der NHL-Teams statt, bei denen auch einige deutsche Talente die Chancen erhalten sich in täglichen Trai...

23-jähriger Verteidiger ab heute Restricted Free Agent
Moritz Seider könnte Offer Sheet erhalten

Am heutigen 1. Juli öffnet in der NHL der Free Agent-Markt und da der deutsche Nationalverteidiger Moritz Seider mit den Detroit Red Wings noch keinen neuen Vertrag ...