Edmonton Oilers besiegen den Meister, Lukas Reichel gewinnt deutsches Duell gegen Philipp GrubauerPatrick Kane wechselt nach Detroit

Der Tradition verpflichtet: Ex-Blackhawk Patrick Kane wechselt von den New York Rangers zu den Detroit Red Wings. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Adam Hunger)Der Tradition verpflichtet: Ex-Blackhawk Patrick Kane wechselt von den New York Rangers zu den Detroit Red Wings. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Adam Hunger)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit ihrem 5:4-Heimsieg nach Penaltyschießen über den amtierenden Meister aus Las Vegas haben die Edmonton Oilers ein Ausrufezeichen gesetzt. Sie lagen im Duell der Pacific Division-Rivalen nie in Rückstand und konnten auch den Ausfall von Leon Draisaitl in Sachen Scoring kompensieren. Der Kölner blieb ohne Punkte, dafür machte Connor McDavid, dessen Bilder absoluter Frustration beim Spiel in Carolina am Wochenende erneut die Trade-Gerüchte anheizten, deren drei. 

Im Schlussdrittel glichen die Champions aus der Spielerstadt einen 2:4-Rückstand noch aus und zwangen die Partie in die Extraschicht. Die fünfminütige Overtime brachte keinen Gewinner, so musste der Schusswettbewerb entscheiden. Der war nach zwei Runden beendet: Connor McDavid und Ryan Nugent-Hopkins trafen für die Hausherren, während die beiden Schützen der Vegas Golden Knights an Stuart Skinner im Tor der Oilers scheiterten.

Das deutsche Duell zwischen den Chicago Blackhawks und den Seattle Kraken entscheid Lukas Reichel für sich. Er leistete beim 4:3-Heimsieg seiner Hawks die Vorarbeit zur zwischenzeitlichen 3:2-Führung. Es war vor allem ein Sieg der Effizienz: Die Hausherren gaben nur 23 Torschüsse - entsprechend mager waren die Werte von Philipp Grubauer im Tor der Kraken: Er konnte nur 19 Versuche der Blackhawks parieren und lag am Ende bei einer Fangquote von 82,6 Prozent.

Abseits des Eises sorgt das Team aus der Windy City derzeit für Schlagzeilen: Aus nicht näher genannten Gründen setzten sie Routinier Corey Perry auf die "Unconditional Waivers" Liste, was einer Suspendierung entspricht mit dem Ziel, den Vertrag mit dem 38jährigen Kanadier zu aufzulösen. Auslöser war ein nicht näher benanntes inakzeptables Verhalten des Angreifers. Unbestätigten Berichten zufolge soll dabei auch ein Familienmitglied eines Mitspielers eine Rolle spielen. 

Eine Blackhawks-Legende hat nun einen neuen Arbeitgeber gefunden: Patrick Kane, der erst zu Beginn des Jahres von den Hawks zu den New York Rangers gewechselt war, wird nun nach überstandener Hüft-OP Teamkollege von Moritz Seider in Detroit. Der dreimalige Stanley Cup-Sieger unterschrieb einen Einjahresvertrag über 2,75 Millionen Dollar in der Motorstadt. Dem jungen, aufstrebenden Team der Red Wings könnte Kanes Erfahrung sehr gut zu Gesicht stehen.

Die Minnesota Wild hatten Anfang der Woche ihren Trainer Dean Evason entlassen, mit dem neuen Headcoach John Hynes - selbst im Frühsommer in Nashville geschasst - gewannen sie bei seiner Premiere mit 3:1 gegen die St. Louis Blues.

Die weiteren Ergebnisse der vergangenen Nacht:

New jersey Devils - New York Islanders 5:4
Toronto Maple Leafs - Florida Panthers 2:1 (SO)
Philadelphia Flyers - Carolina Hurricanes 1:4
Nashville Predators - Pittsburgh Penguins 3:2 (OT)
Winnipeg Jets - Dallas Stars 0:2
Arizona Coyotes - Tampa Bay Lightning 3:1
Vancouver Canucks - Anaheim Ducks 3:1


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Große Emotionen in Chicago
Detroit Red Wings gewinnen gegen Blackhawks, Buffalo Sabres bezwingen Hurricanes

Große Ehre für Patrick Kane und Chris Chelios - Nikita Kucherov erreicht als erster Spieler die 100-Punkte-Marke....

NHL am Sonntag
Oilers auf Formsuche: Erneute Niederlage für Draisaitl

...

Red Wings sichern erneut einen deutlichen Sieg mit fünf Toren Vorsprung
Detroit feiert deutlichen Sieg unter Seiders Führung

...

NHL am Samstag
Draisaitls Oilers können im Angriff nicht überzeugen, während JJ Peterkas Sabres bei Auswärtsspiel glänzen

...

Stützle führt Senators zum Sieg, während Seider und Grubauer ebenfalls glänzen
Deutsche NHL-Spieler beeindrucken: Siege für Stützle, Seider und Grubauer

...

Auston Matthews gelingt 50. Saisontor so schnell wie keinem US-Amerikaner zuvor in der NHL
Knappe Overtime-Niederlage für Leon Draisaitl mit Edmonton nach Aufholjagd gegen Boston

Während die Edmonton Oilers sich trotz eines 1:4-Rückstands noch in die Verlängerung retten und dort den Boston Bruins unterliegen, darf JJ Peterka mit den Buffalo S...

NHL Ergebnisse von Mittwoch
Stützles Treffer reicht nicht: Senators unterliegen den Panthers nach Verlängerung

Tim Stützles Treffer reicht nicht: Ottawa Senators erleiden nach Verlängerung die 30. Niederlage der Saison gegen die Florida Panthers, während in der NHL weitere en...

17 Tore: "Tag der offenen Tür" in Minnesota
Leon Draisaitl gewinnt mit Edmonton, Moritz Seider mit Detroit

Auch Tim Stützle war mit seinen Ottawa Senators erfolgreich - für Buffalo, San Jose und Chicago gab es erneut nichts zu gewinnen....

Spektakulärer 6:5-Overtime-Erfolg nach 1:4-Rückstand vor 79.690 Zuschauer
NHL-Stadium Series: Rangers krönen Aufholjagd bei Outdoor-Game gegen Lokalrivale Islanders

Die New York Rangers feiern den siebten Sieg in Folge und bleiben auch nach dem fünften Freiluftspiel der Vereinsgeschichte ungeschlagen. Die Pittsburgh Penguins zog...