Edmonton gewinnt mit Leon Draisaitl die Schlacht von AlbertaTurbulenter Kanada-Kracher: Oilers siegen bei den Calgary Flames

Leon Draisaitl feiert mit den Edmonton Oilers. (picture alliance/empics)Leon Draisaitl feiert mit den Edmonton Oilers. (picture alliance/empics)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Schlacht von Alberta! Martialisch beschreiben die Edmonton Oilers auf ihrer eigenen Homepage den turbulenten 7:5-Auswärtssieg im Kanada-Kracher bei den Calgary Flames. Edmonton führte bereits 6:1, bevor es Calgary mit vier Treffern im letzten Drittel noch einmal spannend machte. Trotz des Erfolgs sind die Oilers mit 24 Zählern weiter Vorletzter der Western Conference. Der deutsche Oilers-Star Leon Draisailtl blieb blieb in 16:13 Minuten Eiszeit diesmal ohne Tor und Vorlage. „Wenn man in der Liga so schlecht dasteht wie wir, hilft es nicht, über Spieldetails zu sprechen. Man muss nur daran denken, den Gegner zu töten. Das haben wir geschafft. Wir hatten im richtigen Moment den Killer-Instinkt“, drückt Oilers-Stürmer drastisch die Stimmung beim fünfmaligen Stanley-Cup-Sieger aus.

Nationalspieler Tom Kühnhackl holte mit den Pittsburgh Penguins den vierten Sieg in Serie. Der Stanley-Cup-Champion feierte in eigener Halle ein 5:1 (1:0, 2:0, 2:1) gegen die Buffalo Sabres. Bereits am Freitag konnte sich Pittsburgh in Buffalo mit 4:0 durchsetzen.

Die Washington Capitals um Nationaltorhüter Philipp Grubauer siegten in einem umkämpften Spiel mit 4:3 (2:0, 1:2, 1:1) gegen die Columbus Blue Jackets. Der 26-Jährige kam erneut nicht zum Einsatz. Der Rosenheimer stand zuletzt am 24. November zwischen den Pfosten.

Tobias Rieder konnte mit den Arizona Coyotes nach drei Niederlagen wieder einen Sieg verbuchen. Gegen die New Jersey Devils fuhr das Team einen 5:0 (2:0, 1:0, 2:0)-Erfolg ein. Klasse, der 24-jährige Landshuter gab die Vorlage zum 2:0 durch Derek Stepan (20.) und verbuchte seinen 10. Scorerpunkt in der laufenden Spielzeit.

Ohne Verteidiger Korbinian Holzer verloren die Anaheim Ducks das zweite Spiel nacheinander. Das Team aus Südkalifornien vergeigte mit 2:3 (0:0, 1:1, 1:1, 0:1) nach Penaltyschießen gegen Vizemeister Nashville Predators. Der 29-Jährige stand nicht im Aufgebot seiner Mannschaft. Der Verteidiger aus München spielte zuletzt am 29. November.

     

5:3-Sieg bei den Vancouver Canucks
Edmonton Oilers ziehen in die Play-offs ein

Dominik Kahun trifft, Leon Draisaitl steuert zwei Assists zur großen Connor McDavid-Show bei: Der Kapitän der Oilers war an vier von fünf Toren beteiligt....

Erfolgreiches Comeback nach Corona-Pause
Grubauer meldet sich mit Shutout-Sieg zurück

Die Colorado Avalanche siegen nach der Rückkehr von Nationaltorhüter Philipp Grubauer, Mikko Rantanen und Joonas Donskoi, nachdem zuvor drei Partien verloren gingen....

Offensiv-Feuerwerke in der Central Division
Thomas Greiss rettet Detroit gegen Columbus einen Punkt

​Verhaltener Jubel in Detroit: Der Aufwärtstrend hält an. Trotzdem war es aus Sicht der Red Wings ärgerlich, dass es im Duell des Letzten gegen den Vorletzten in der...

Zwei Zähler bei wichtigem Oilers-Sieg in Winnipeg
488 Punkte: Leon Draisaitl knackt den Rekord von Marco Sturm

Connor McDavid erzielt den neunten Hattrick seiner Karriere. Die Oilers ziehen in einem vorgezogenen Play-off-Spiel an den Jets vorbei auf Rang zwei der North Divisi...

Rieder-Assist bei Achtungserfolg der Buffalo Sabres
Sturm mit Siegtor bei sechstem Sieg in Folge mit Minnesota

Die Minnesota Wild sind nur noch einen Punkt vom vorzeitigen Playoffeinzug entfernt und könnten sogar noch in den Kampf um den Divisionstitel eingreifen. ...

Colorado löst Play-off-Ticket
Stützle trifft gegen Vancouver, Greiss lässt die Dallas Stars verzweifeln

Marc Michaelis von den Vancouver Canucks konnte im direkten Duell mit Tim Stützle bei nur drei Minuten Eiszeit kaum Akzente setzen....

Greiss hält nach Einwechslung seinen Kasten sauber
Pittsburgh Penguins schreiben NHL-Geschichte der kuriosen Art

Die Penguins geben um ein Haar eine Sechs-Tore-Führung aus der Hand, Thomas Greiss kann den Detroit Red Wings trotz tadelloser Leistung keinen Impuls geben....

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Mittwoch 05.05.2021
Buffalo Sabres Buffalo
4 : 3
New York Islanders NY Islanders
New Jersey Devils New Jersey
4 : 3
Boston Bruins Boston
Philadelphia Flyers Philadelphia
3 : 7
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Carolina Hurricanes Carolina
6 : 3
Chicago Blackhawks Chicago
Vancouver Canucks Vancouver
1 : 4
Edmonton Oilers Edmonton
Donnerstag 06.05.2021
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
6 : 2
Dallas Stars Dallas
Ottawa Senators Ottawa
5 : 1
Montréal Canadiens Montréal
St. Louis Blues St. Louis
- : -
Anaheim Ducks Anaheim
Minnesota Wild Minnesota
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
New York Rangers NY Rangers
2 : 4
Washington Capitals Washington
Columbus Blue Jackets Columbus
4 : 2
Nashville Predators Nashville
Arizona Coyotes Arizona
- : -
Los Angeles Kings Los Angeles
San Jose Sharks San Jose
- : -
Colorado Avalanche Colorado
Calgary Flames Calgary
- : -
Winnipeg Jets Winnipeg