EA Sports: NHL 19 im TestSuper Weihnachtsgeschenk für alle Eishockey Interessierten

 (EA Sports) (EA Sports)
Lesedauer: ca. 4 Minuten

Die neue NHL-Reihe von EA Sports ist auf dem Markt. EA Sports verkündete Abwechslung und neue Modi im Spiel. Hockeyweb hat das Spiel für Euch in die Playstation geschmissen. Was neu ist, warum das Spiel für Anfänger und Profigamer ein guter Zeitvertreib ist und wie die gesammelte Eishockey-Realität im Spiel umgesetzt wird, erklärt Hockeyweb im NHL 19-Test.

NHL 19 Gewinnspiel: Nehmt jetzt hier auf Facebook an unserem Gewinnspiel teil und ihr habt die Chance auf 3 mal 1 NHL 19 Spiel von EA Sports. 

Zuhause im Stadion

Einmal mehr wirkt das Spiel so realitätsnah, als befinde sich der Spieler direkt im Stadion. Der Eindruck einer TV-Übertragung ist nicht nur durch die eingeblendeten Original-Kommentatoren Mike Emrick und Eddie Olczyk, sondern auch vor Beginn des Spiels durch Luftbilder der jeweiligen Skyline oder des Stadions gegeben. NHL 19 gibt einem das Gefühl, als erlebe der Nutzer Eishockey im Stadion, obwohl er zu Hause auf der Couch sitzt. Die authentische Atmosphäre ist auch durch Fans gegeben, die nach harten Checks, außergewöhnlichen Spielszenen oder kurz vor Spielende analog zu den Kommentaren fasziniert wirken. Grafische Elemente wurden zum Vorjahr ebenfalls leicht verbessert. Das Skating und die Steuerung der Spieler sind deutlich authentischer. Ein realitätsnahes Animationssystem sollte realistische Kollisionen und Bewegungen simulieren. Auch wenn einige Kollisionen untypisch erscheinen, sind Stickhandling, Richtungsänderungen und Checks an Geschwindigkeit der Spieler angepasst und somit durchaus authentisch. NHL 19 glänzt detailverliebt programmiert. Auch ausgesprochene Strafen wie Beinstellen oder Haken sind dermaßen authentisch, dass es fast als überflüssig erscheint.

Bekannter Modus mit Altbekannten

Die Macher der NHL-Serie haben einen bei Gamern lang ersehnten Karrieremodus, in dem sich ein junger talentierter Eishockeyspieler vom gefrorenen See in die großen Arenen der NHL spielt einmal mehr ausgelassen, welche aus Spielen wie FIFA oder Madden bekannt sind. Dafür bietet NHL 19 wie im Vorjahr die Möglichkeit, eine Franchise an die Spitze zu führen. Im Franchise-Modus kann der Nutzer eine bestehende Franchise oder als 32. Team in der NHL nach dem Stanley Cup greifen. Verbessert wurden hier die Scouting-Optionen. Scouts unterschiedlicher Schwerpunkte können in sämtliche Märkte entsandt werden, um detaillierte Informationen zukünftiger Eishockeystars zu sammeln. Eine besondere Neuerung im diesjährigen Spiel sind Legenden im HUT, dem Hockey Ultimate Team, bei dem sämtliche Eishockeyspieler dieser Welt als Karten gesammelt werden und jeder sich so sein Team zusammenstellen kann. Neben täglichen und monatlichen Belohnungen können hier die Legenden des Eishockeys, wie z.B. Gretzky, Howe oder Lemieux, gesammelt werden. Einziger Nachteil ist, dass die Packs mit Spielern und Attributen unproportional teuer sind. Um ein Pack neuer Spieler zu erwerben, bedarf es einiger Spiele und den damit gesammelten Punkten.

Abwechslung mit kurzweiligen Modi

Was sofort auffällt, ist die Vielzahl der Modi. Neben Franchise, Be-A-Pro und Champions Hockey League kann mit Teams der DEL, EBEL oder NLA gespielt werden. Einmal mehr überzeugt EA Sports mit Lizenzen. NHL 19 lohnt sich nicht nur für lange Abende, bei denen eine Franchise aufgebaut wird, sondern auch für kurzweilige Spiele mit Freunden oder wenn weniger Zeit ist. In der World of CHEL, gibt es wie im Vorjahr einen Drei-Gegen-Drei Modus mit NHL Threes, in dem ohne Schiedsrichter und ohne Regeln online gegen andere Spieler actionreiches Eishockey gespielt wird. Im Pro Am-Modus wird mit seinem eigenen erstellten Spieler gespielt – gegen andere Spieler oder mit den großen Stars des Sports.

Abwechslung erlaubt NHL-Ones, bei dem drei Spieler im Eins-Gegen-Eins-Gegen-Eins auf ein Tor spielen. Wer nach kurzer Zeit die meisten Tore schießt, gewinnt. Dieser schnelle, actionreiche und durchaus lustige Modus ist für sämtliche Eishockeyvorkenntnisse geeignet. Hier lässt das realistische Gameplay auf Freiluftplätzen die großen Eishockeyarenen in den Hintergrund rücken. Mit über 900 Ausrüstungsobjekten kann der eigene Spieler individuell gestaltet werden. Dieser klassische Modus lässt einen als jungen selbstspielenden Eishockeyspieler wirken, der mit Freunden auf dem See spielt. NHL 19 erlaubt es mit Freunden auf dem See zu spielen – von zu Hause aus.

Fazit

Oftmals wird NHL mit FIFA oder Madden verglichen. Einen Story-Modus, der die Karriere eines einzelnen Amateurspielers bis hin zum gestandenen NHL Profi simuliert, wurde auch in NHL 19 leider ausgelassen. Nichtsdestotrotz überzeugt das Spiel durch die verschiedenen, realitätsnahen Modi und bringt Spaß für Spieler jeglicher Vorkenntnisse mit sich. Die World of CHEL mit kurzen Spielen im Ones-Modus oder NHL Threes bieten optimale Möglichkeiten für Kurzeinsätze an der Konsole – online und offline. Wer lieber eine Franchise zum Stanley Cup führen oder sein perfektes Team mit aktuellen Spielern und ehemaligen Stars im Hockey Ultimate Team erstellen möchte, wird ebenso mit NHL 19 befriedigt. Einmal mehr ist NHL 19 ein absoluter gelungener Zeitvertreib in der Welt des Eishockeys.

Wer auf sicher gehen will, weil er es zu Weihnachten verschenken möchte, der muss es hier kaufen.


Sieg Nummer 484
Marc-Andre Fleury zieht mit Ed Belfour gleich

Jake Guentzel erzielte einen Hattrick für die Pittsburgh Penguins, die Washington Capitals deklassieren die Boston Bruins....

Gemischte Bilanz für die deutschen Spieler
Stützle und Draisaitl verlieren, Greiss und Sturm punkten mit ihren Teams

Die Edmonton Oilers und die Ottawa Senators verlieren ihre Derbys, Thomas Greiss hingegen feiert seinen vierten Saisonsieg....

Vier Punkte für Draisaitl und McDavid bei 4:2-Sieg gegen Ottawa und Stützle
Draisaitl lässt mit Hattrick Edmonton jubeln, Grubauer nach sieben Gegentoren ausgewechselt

Die Edmonton Oilers konnten einen 4:2-Sieg gegen die Ottawa Senators feiern. Die beiden Superstars Connor McDavid und Leon Draisaitl sind dabei an allen Toren beteil...

Wieder Sechs-Punkte-Spiel von Mika Zibanejad
Senators verlieren knapp gegen Toronto, Red Wings gehen in Nashville unter

Während Philipp Grubauer im Tor der Colorado Avalanche einen ruhigen Abend verlebte und sehr solide spielte, musste Thomas Greiss im Kasten der Detroit Red Wings nac...

Rekord-Pleite für die Buffalo Sabres
Nico Sturm erzielt den Siegtreffer für Minnesota Wild

Während Nico Sturm das entscheidende Tor gegen die Anaheim Ducks erzielte, hatten Tobias Rieder und Leon Draisaitl keine Gelegenheit, sich auszuzeichnen. ...

Tampa Bay gewinnt Spitzenspiel
Greiss' Zauberkünste reichen nicht für die Red Wings

...

Auf den Spuren der ganz Großen
Philipp Grubauer zum Spieler der Woche gewählt

Die Spielervereinigung NHLPA hat Philipp Grubauer für seine hervorragenden Leistungen mit nur einem Gegentor aus drei Spielen ausgezeichnet. ...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Montag 12.04.2021
New Jersey Devils New Jersey
2 : 5
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
New York Islanders NY Islanders
3 : 2
New York Rangers NY Rangers
Washington Capitals Washington
1 : 8
Boston Bruins Boston
Anaheim Ducks Anaheim
1 : 4
Colorado Avalanche Colorado
Nashville Predators Nashville
3 : 2
Dallas Stars Dallas
Dienstag 13.04.2021
Colorado Avalanche Colorado
4 : 2
Arizona Coyotes Arizona
Carolina Hurricanes Carolina
1 : 3
Detroit Red Wings Detroit
Columbus Blue Jackets Columbus
3 : 4
Chicago Blackhawks Chicago
Los Angeles Kings Los Angeles
2 : 4
Vegas Golden Knights Vegas
San Jose Sharks San Jose
0 : 4
Anaheim Ducks Anaheim
Montréal Canadiens Montréal
4 : 2
Toronto Maple Leafs Toronto
Ottawa Senators Ottawa
4 : 2
Winnipeg Jets Winnipeg