Drei Tore in zwölf Minuten reichen den Penguins gegen Tampa Bay nichtEaster Conference Final: Lightning gleichen aus

Andrej Sustr sorgte im ersten Drittel für die 2:0 Führung. (Foto: Imago)Andrej Sustr sorgte im ersten Drittel für die 2:0 Führung. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

4:3 gewannen die Lightning im vierten Spiel. Bereits nach 27 Sekunden fälschte Ryan Callahan einen Schuss von Victor Hedman ab und sorgte für die frühe Führung der Lightning. „Wir wollten einen guten Start in das Spiel erwischen, wenn du während des ersten Wechsels triffst, hilft es natürlich“, sagte Callahan nach dem Spiel. In der 15. Minute erhöhte Andrej Sustr die Führung auf 2:0. Im zweiten Abschnitt traf Jonathan Drouin in Überzahl (35.). Tyler Johnson, der während des Warm-Ups einen Puck ins Gesicht bekam und deswegen mit einem Vollvisier spielte, erhöhte die Führung der Bolts in der 38. Minute auf 4:0.

Der 21-jährige Penguins-Goalie Matt Murray, der bisher ein sicherer Rückhalt der Pens war, wurde zu Beginn des dritten Drittels durch Marc-Andre Fleury ersetzt. Murray stoppte in zwei Dritteln 26 Schüsse der Lightning, er war nicht der Grund für den 0:4 Rückstand, doch seine Auswechslung rüttelte die Penguins wach.

Nur 78 Sekunden dauerte es, bis Phil Kessel (achtes Tor der Playoffs) den frühen Anschlusstreffer erzielte. Zehn Minuten später konnte Evgeni Malkin auf 2:4 verkürzen. In der 54. Minute brachte Chris Kunitz die Pens auf einen Treffer heran. Innerhalb von zwölf Minuten haben die Penguins auf 3.4 verkürzt. Doch Lightning-Defensive und Goalie Andrei Vasilevskiy (35/38 – 92,1% Fangquote) ließen keinen weiteren Treffer zu.

„Am Ende spielt es keine Rolle, wie du gewinnst“, sagte Jon Cooper – Coach der Lightning – nach dem Spiel, über das fast Comeback der Penguins. „Wir haben zwar für erhöhten Blutdruck bei ca. 18.000 Menschen gesorgt, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass wir die Kontrolle über das Spiel verloren hätten.“

Die Serie geht für das fünfte Spiel zurück nach Pennsylvania. In der Nacht von Sonntag auf Montag (2 Uhr) findet Spiel 5 in Pittsburgh statt. Heute Nacht (1:15 Uhr) kommt es zwischen den San Jose Sharks und den St. Louis Blues zum vierten Spiel des Western Conference Final.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Leon Draisaitl erstmals in den Playoffs punktlos
Knappe Niederlage für Edmonton in Spiel 2 gegen Dallas

Die Edmonton Oilers haben es verpasst im Halbfinale gegen die Dallas Stars auch Spiel 2 für sich zu entscheiden. ...

Goodrow mit Siegtor in der Overtime
New York Rangers gelingt Serienausgleich gegen Florida

Die New York Rangers haben einen knappen 2:1-Erfolg in der Overtime gegen die Florida Panthers gefeiert und damit den 1:1-Serienausgleich hergestellt. ...

McDavid gelingt Siegtor in zweiter Overtime
NHL-Playoffs: Edmonton Oilers gewinnen Spiel 1 der Halbfinal-Serie bei den Dallas Stars

Die Edmonton Oilers haben einen erfolgreichen Auftakt in die Halbfinal-Serie gegen die Dallas Stars gefeiert. Dabei retteten die Kanadier doch noch den Sieg, nachdem...

Trainerkarussel in Nordamerika
Jim Hiller bleibt Trainer der Los Angeles Kings

Sheldon Keefe wechselt nach seiner Entlassung in Toronto innerhalb der Eastern Conference....

3:0-Auswärtssieg im Conference Final
Florida Panthers gewinnen zum Serienauftakt bei den New York Rangers

Mit einem starken Auftritt holen sich die Panthers Spiel 1 im Madison Square Garden, auch weil Rangers-Keeper Shesterkin einmal patzt....

3:2-Auswärtssieg in Vancouver in Spiel 7
Die Edmonton Oilers ziehen ins Conference Final ein

Mit einer dominanten Leistung holen sich die Edmonton Oilers Spiel 7 in Vancouver....

Leon Draisaitl gelingt historischer 100. Playoff-Punkt
Edmonton Oilers erzwingen Spiel 7 gegen Vancouver

Die Edmonton Oilers haben die Nerven in Spiel 6 behalten und feierten einen klaren 5:1-Erfolg vor heimischer Kulisse gegen die Vancouver Canucks und glichen damit di...

Saisonaus für Boston und Colorado
Florida Panthers und Dallas Stars ziehen ins Halbfinale ein

Die Florida Panthers haben das Finale der Eastern Conference komplettiert und treffen dort auf die New York Rangers, die Dallas Stars müssen hingegen noch auf den Ge...

Stanley Cup-Sieger 2019 mit St. Louis Blues
Craig Berube neuer Head-Coach der Toronto Maple Leafs

Die Toronto Maple Leafs haben Meistertrainer Craig Berube verpflichtet, der das kanadische Traditionsteam zum Erfolg führen soll. ...

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Samstag 25.05.2024
New York Rangers NY Rangers
2 : 1
Florida Panthers Florida
Sonntag 26.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Dallas Stars Dallas
3 : 1
Edmonton Oilers Edmonton
Dienstag 28.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Mittwoch 29.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Donnerstag 30.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Freitag 31.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Sonntag 02.06.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Dienstag 04.06.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter