Drei Punkte gegen New Jersey – Draisaitl besser als Kane, Seguin, Benn1,7 Punkte pro Spiel sind Ligaspitze

17 Punkte in 10 Spielen, Leon Draisaitl ist nicht zu bremsen. (Foto: Archiv/Imago)17 Punkte in 10 Spielen, Leon Draisaitl ist nicht zu bremsen. (Foto: Archiv/Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es ist einfach unglaublich, was Leon Draisaitl derzeit auf dem Eis abliefert. Freitagnacht führte er sein Team die Edmonton Oilers zu einem 5:1 Sieg über die New Jersey Devils. Ihm gelangen drei Punkte, ein Tor und zwei Vorlagen. Der 20-jährige Deutsche wurde zum besten Spieler des Spiels gewählt.

Draisaitls unglaubliche Bilanz nach zehn Spielen: sieben Tore und zehn Vorlagen für 17 Punkte. Sechs Spiele mit mehr als einem Punkt. Im Schnitt  1,7 Punkte pro Spiel, das ist absoluter Topwert! Patrick Kane (Chicago Blackhawks) ist derzeit mit 31 Punkten der NHL Topscorer, er punktet mit einer Rate von 1,55 Punkten pro Spiel. Tyler Seguin (1,40) und Jamie Benn (1,35), das Topduo der Dallas Stars, folgen direkt dahinter. Zwar haben die drei insgesamt mehr Punkte erzielt als Draisaitl, sie haben aber auch schon mehr Spiele als Draisaitl gespielt. Für den gebürtigen Kölner spricht auch, dass er etwas mehr als drei Viertel seiner Punkte (13)  bei fünf gegen fünf erzielt.

Die Oilers liegen noch immer auf dem letzten Platz der Pacific Division. Mit 15 Punkten liegen sie nur zwei Zähler hinter den Calgary Flames. Angeführt wird die Division von den Los Angeles Kings, die bereits 24 Punkte gesammelt haben. Die Kings spielten vergangene Nacht in Detroit gegen die Red Wings. Christian Ehrhoff musste das zweite Spiel in Folge pausieren, die Kings verloren das Spiel 2:3.

Beim Spiel Montreal Canadiens gegen die New York Islanders kam Thomas Gress zu seinem neunten Einsatz in der laufenden Saison. Der Torhüter ersetzte Jaroslav Halak nach 20 Minuten, der drei Tore bei elf Schüssen erlaubte. Greiss stoppte 15 von 16, seine Islanders verloren dennoch mit 5:3 gegen die Canadiens, die nun wieder gemeinsam mit den Dallas Stars die Liga anführen (beide 32 Punkte).

New York Islanders gewinnen mit 3:0 gegen die Columbus Blue Jackets
Shutout für Greiss, Kühnhackl mit Assist

Heute Nacht war wieder einiges los in der National Hockey League. Mit Thomas Greiss und Tom Kühnhackl überzeugten auch zwei Deutsche am Valentinstag. ...

Der tschechische Angreifer mit einer Verletzung am linken Daumen
Pastrnak mindestens 2 Wochen raus

Die Boston Bruins werden für mindestens zwei Wochen ohne ihren besten Torschützen und führenden Scorer sein. ​​...

Höhenflug gebremst
Boston Bruins beenden Siegesserie der Chicago Blackhawks

Patrick Kane, Alex DeBrincat und auch Dominik Kahun punkten weiter wie am Fließband – aber vier Minuten Tiefschlaf kosten die Blackhawks das Spiel beim Meister Meist...

2:7-Klatsche beim Debüt
Meilenstein für Joe Thornton, Alptraum für Michael DiPietro

Es gab in der NHL zwar nur drei Spiele in der vergangenen Nacht, die jedoch hatten es in sich....

Siege gegen direkte Konkurrenten
Oilers und Blackhawks nehmen die Play Offs ins Visier

Leon Draisaitl trifft wie am Fließband und bringt die Oilers wieder in das äußerst enge Rennen um die Play Off-Plätze der Western Conference – die Blackhawks feiern ...

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

mit entdecke.net Eishockey live in Nordamerika erleben
NHL Reise 2019