Drei Punkte gegen New Jersey – Draisaitl besser als Kane, Seguin, Benn1,7 Punkte pro Spiel sind Ligaspitze

17 Punkte in 10 Spielen, Leon Draisaitl ist nicht zu bremsen. (Foto: Archiv/Imago)17 Punkte in 10 Spielen, Leon Draisaitl ist nicht zu bremsen. (Foto: Archiv/Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es ist einfach unglaublich, was Leon Draisaitl derzeit auf dem Eis abliefert. Freitagnacht führte er sein Team die Edmonton Oilers zu einem 5:1 Sieg über die New Jersey Devils. Ihm gelangen drei Punkte, ein Tor und zwei Vorlagen. Der 20-jährige Deutsche wurde zum besten Spieler des Spiels gewählt.

Draisaitls unglaubliche Bilanz nach zehn Spielen: sieben Tore und zehn Vorlagen für 17 Punkte. Sechs Spiele mit mehr als einem Punkt. Im Schnitt  1,7 Punkte pro Spiel, das ist absoluter Topwert! Patrick Kane (Chicago Blackhawks) ist derzeit mit 31 Punkten der NHL Topscorer, er punktet mit einer Rate von 1,55 Punkten pro Spiel. Tyler Seguin (1,40) und Jamie Benn (1,35), das Topduo der Dallas Stars, folgen direkt dahinter. Zwar haben die drei insgesamt mehr Punkte erzielt als Draisaitl, sie haben aber auch schon mehr Spiele als Draisaitl gespielt. Für den gebürtigen Kölner spricht auch, dass er etwas mehr als drei Viertel seiner Punkte (13)  bei fünf gegen fünf erzielt.

Die Oilers liegen noch immer auf dem letzten Platz der Pacific Division. Mit 15 Punkten liegen sie nur zwei Zähler hinter den Calgary Flames. Angeführt wird die Division von den Los Angeles Kings, die bereits 24 Punkte gesammelt haben. Die Kings spielten vergangene Nacht in Detroit gegen die Red Wings. Christian Ehrhoff musste das zweite Spiel in Folge pausieren, die Kings verloren das Spiel 2:3.

Beim Spiel Montreal Canadiens gegen die New York Islanders kam Thomas Gress zu seinem neunten Einsatz in der laufenden Saison. Der Torhüter ersetzte Jaroslav Halak nach 20 Minuten, der drei Tore bei elf Schüssen erlaubte. Greiss stoppte 15 von 16, seine Islanders verloren dennoch mit 5:3 gegen die Canadiens, die nun wieder gemeinsam mit den Dallas Stars die Liga anführen (beide 32 Punkte).

Unglückliche Heimniederlage
Tim Stützle verliert mit den Ottawa Senators das Kellerduell gegen die Buffalo Sabres

Alexander Ovechkin trifft für die Washington Capitals, die Carolina Hurricanes fegen die Boston Bruins vom Eis....

Nächster Seider-Assist, Grubauer beendet mit Seattle Niederlagen-Serie
Schweizer Timo Meier überragt mit fünf Toren bei Sharks-Sieg

Die Detroit Red Wings belohnen sich nach Aufholjagd und die Seattle Kraken siegen nach zuvor neun Niederlagen. Nico Sturm verliert knapp mit Minnesota gegen Colorado...

Detroit Red Wings gewinnen klar gegen Buffalo
Tim Stützle gewinnt mit den Ottawa Senators das Duell gegen Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers

Lukas Reichel läuft erneut für die Chicago Blackhawks auf....

20 NHL-Spiele live auf Sky in 14 Tagen
Washington Capitals samstags bei den New York Islanders und sonntags gegen die Vancouver Canucks live und exklusiv auf Sky

Sky überträgt auch in den kommenden Tagen wieder zahlreiche Spiele in der NHL. Am Wochenende stehen dann vor allem die Washington Capitals im Fokus. Das Team um Alex...

Torhüter Rask feiert erfolgreiches Comeback für Boston
Overtime-Sieg für Reichel bei NHL-Debüt mit Chicago

Moritz Seider verliert mit Detroit, Philipp Grubauer sieht nächste Niederlage von Seattle von der Bank aus und Pastrnak gelingt Hattrick bei Saisondebüt von Tuukka R...

Philipp Grubauer verliert mit Seattle in Dallas
Brad Marchand erzielt Hattrick, Auston Matthews stellt Rekord ein

Joe Pavelski war beim 5:2-Heimsieg der Stars gegen die Kraken an allen fünf Treffern seines Teams beteiligt....

Seider erzielt 21. Saisonvorlage, Stützle im Corona-Protokoll
Malkin trifft doppelt bei Comeback, Rask unterzeichnet Vertrag in Boston

Nikita Kucherov führt Tampa Bay mit einem Hattrick zum Sieg, Jack Eichel absolviert erstes Eistraining mit Vegas nach seiner Nacken-Operation....